Lifestyle-Resort

Kandima Maldives: "Es kommt ein Lunch geschwommen"

Das unkonventionelle, erschwingliche Lifestyle Resort Kandima serviert einen "Floating Lunch" rein mit maledivischen Spezialitäten! Ein "Floating Lunch" ist keine ganz neue Idee, aber das Kandima Maldives setzt bei seinem Floating Lunch als einziges Resort der Malediven auf regionale Produkte und rein traditionelle maledivische Gerichte wie Roshi, Mas Huni, Thunfischkoteletts… Von Nachbarländern wie Sri Lanka und Indien geprägt, ist die maledivische Küche eine reichhaltige Zusammenstellung von angenehmen Aromen und kräftigen Gewürzen. Kokosnussmilch/-öl, Lime, Curry, Reis und vor allem Thunfisch sind die Zutaten, ohne die es unmöglich ist, eine authentische Speise vorzubereiten. Ganz viel Fokus liegt dabei auf Fisch & Meeresfrüchten. Historisch gesehen war Fleisch auf Malediven immer selten zu finden, dazu auch noch teuer, im Gegensatz zu der reichen Fauna des Indischen Ozeans, von dem die Insel umgeben ist. Kandima Maldives: Dieses...

Gesund & Meer

Das Nova Maldives punktet mit innovativen Seetang Gerichten Der neue Resort Stern Nova Maldives setzt neu auf kulinarische Seetang Kreation im Teppanyaki-Restaurant Mizu, das regelrecht über dem Wasser zu schweben scheint. Denn Seetang liegt aufgrund kulinarischer und gesundheitlicher Vorzüge im Trend. Kombu, Nori & Co. sind super gesund und obendrein noch echte Schlankwunder und werden daher von Kennern schon lange als Superfood gefeiert. Seetang, auch bekannt als das "grüne Gold des Ozeans", ist der geheime Star dieses innovativen Menüs: Bereits die Vorspeisen sind wahre Geschmacksexplosion: Temaki-Rollen mit fliegendem Fischrogen, weißer Snapper, der sich in Passionsfrucht und knackiger Gurke aalt, und knusprige Pilz- und Wakame-Dumplings, bekannt als Gyoza. Für Suppenliebhaber gibt es die umami-geladene japanische klare Brühe Kombu mit frischem Wurzelgemüse, Tofu und Katsuobushi. Auch die Hauptgänge sind kreativ von...

Inhalt abgleichen