Leitungen

Brady BBP12 Etikettendrucker - Tischdrucker-Einstiegsmodell

Der Brady BBP12 Etikettendrucker ist ein kompaktes, zuverlässiges und kostengünstiges Einstiegsmodell unter den Tischdruckern. Er bedruckt bis zu 500 kleinere Etiketten pro Tag für die Produkt-, Kabel-, Leitungs- und Laborkennzeichnung. Mit dem Brady BBP12 Etikettendrucker sind Etiketten in drei Schritten zu drucken: Erst wird die Etikettenrolle und das Farbband eingesetzt. Die eingelegten Materialien müssen – mittels beigefügter Etiketten-Software Brady-Workstation PWID-Suite - auf den Drucker abgestimmt, eingestellt und kalibriert werden, und dann kann mit dem BBP12 Etiketten gedruckt werden. Dies lässt sich ganz einfach über das Sensormenü auf dem LCD-Farbdisplay am Drucker durchführen. Der Brady Etikettendrucker BBP12 unterstützt eine große Vielfalt an Materialien mit einer Breite von 10 mm bis maximal 112 mm auf Etikettenrollen mit einem Kerndurchmesser von 25 und 76 mm. Für 76 mm Kerne ist im Lieferumfang eine Abwickelvorrichtung...

Brady BMP61: Neuer tragbarer Hochleistungs-Etikettendrucker

MAKRO IDENT stellt den neuen tragbaren Brady Hochleistungsdrucker BMP61 vor. Der neue Etikettendrucker erfüllt hohe Ansprüche und meistert viele Herausforderungen bei der Produkt- und Kabelkennzeichnung. Der neue robuste und tragbare Brady Etikettendrucker BMP61 erfüllt hohe Ansprüche von Elektrikern, IT-Technikern, Herstellern von Schalttafeln und Fachkräften anderer Brachen. Er ist ein zuverlässiger Begleiter für die Kennzeichnung von Produkt-, Leitungs- und Kabelkennzeichnungen für jeden Tag, auf Jahre hinaus. Der Brady BMP61 ist ein tragbarer Thermotransfer-Etikettendrucker und ermöglicht eine einfache und effiziente Kennzeichnung von Kabeln, Leitungen, Bauteilen und Produkten. Der neue Etikettendrucker BMP61 bedruckt hochwertige Materialien, die sich für äußerst anspruchsvolle Anwendungen in der Industrie eignen. Damit ist dieser Drucker stets ein zuverlässiger Begleiter. Der robuste BMP61 Etikettendrucker ist standardmäßig...

Jeder Tropfen zählt: Ceresana analysiert den Weltmarkt für Kunststoff-Rohre

Extreme Dürreperioden und alte, marode Rohrleitungen sind nicht nur für Brasiliens Großstädte ein Problem: Immer öfter wird Wasser knapp. Was durstigen Konsumenten und verzweifelten Landwirten zu schaffen macht, lässt Rohr-Hersteller auf neue Geschäftschancen hoffen, denn moderne, effiziente Leitungen können das Problem zumindest entschärfen. In den kommenden Jahren ist mit steigenden Investitionen in Rohr-Netze zu rechnen, und das nicht nur für Trinkwasserversorgung. Das Marktforschungsunternehmen Ceresana hat den Weltmarkt für Kunststoffrohre untersucht. Die Analysten erwarten, dass die Nachfrage dafür bis zum Jahr 2023 weltweit auf über 37 Millionen Tonnen anwachsen wird. Ein politisches Geschäft Die Rohr-Nachfrage wird vor allem von der Entwicklung des Hoch- und Tiefbaus bestimmt: Anwendungen wie Abwasserentsorgung, Trinkwasserversorgung oder Kabelschutz hängen direkt mit der Auftragslage der Bauindustrie zusammen. Kunststoffrohre...

Neue Ethernet- und Gigabit-Ethernet Leitungen für die Bahntechnik

SAB Bröckskes erweitert seine Produktreihe SABIX Rail um die Typen SABIX R 660 CAT 5e und SABIX R 691 CAT 6. Mit den neuen CAT 5e- und CAT 6-Ethernet Leitungen rundet SAB Bröckskes das Produktportfolio für die Schienenfahrzeugtechnik konsequent ab und kann damit zusätzliche Bahnleitungen anbieten. Die Typen SABIX R 660 CAT 5e 2x2x22 AWG und SABIX R 691 CAT 6 4x2x26 AWG erfüllen die Brandschutznorm DIN 5510. Nach den Prüfungen auf Brandweiterleitung, Rauchgasdichte und Toxizität können damit Ethernet-Leitungen für die Bahntechnik angeboten werden, die extern zertifiziert sind. Einsatzgebiete für die neuen Typen sind Ethernet...

Kunststoffe gewinnen: Ceresana analysiert den globalen Markt für Kunststoff-Rohre

Rohre aus Kunststoff haben Vorteile gegenüber anderen Materialien wie Aluminium, Beton, Gusseisen, Kupfer und Stahl. Wegen ihres geringen Gewichts, der Beständigkeit gegen Korrosion und Chemikalien sowie der einfachen Handhabung steigt ihre Bedeutung in allen Anwendungsgebieten: Das Marktforschungsinstitut Ceresana rechnet mit einem globalen Umsatz von über 80 Mrd. US-Dollar im Jahr 2019. Trotz Konkurrenz bleibt PVC vorn Kunststoffrohre sind für die Abwasserentsorgung, Trinkwasser- und Gasversorgung, den Kabelschutz sowie die Landwirtschaft und Industrie essentiell und werden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Je nach...

Plastik statt Beton: Ceresana untersucht den europäischen Markt für Kunststoff-Rohre

Rohre sollten lange halten, kein verschmutztes Wasser oder Chemikalien in der Umwelt versickern lassen, gleichzeitig aber leicht zu handhaben sein. Statt Metall oder Beton wird daher für Rohrleitungen immer häufiger Kunststoff verwendet. „Eine entscheidende Rolle spielt auch der Preis für die Rohstoffe, etwa Stahl oder Kupfer“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana Research. Das Marktforschungsinstitut hat den europäischen Markt für Kunststoff-Rohre untersucht. Plastik kommt ins Haus Während in Europa zwei Drittel aller Abwasserleitungen noch aus Beton oder Steinzeug bestehen, haben bei Haus-Sanitäranlagen...

Inhalt abgleichen