Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Legierung

Isabellenhütte Heusler veranstaltete Fachsymposium anlässlich des Jubiläums

Revolutionäre Entdeckung vor 125 Jahren: Die Heuslerschen Legierungen Mit seiner Entdeckung im Jahr 1894 wurde Dr. Fritz Heusler zum Namensgeber der„Heuslerschen Legierung“. Durch die Kombination dreier nicht ferromagnetischer Elemente entsteht eine ferromagnetische Legierung. Weit mehr als 1.000 Verbindungen und Legierungen kennen wir heute. Dem innovativen Unternehmer und „seinen“ Legierungen widmete die Isabellenhütte zum 125. Jubiläum ein Fachsymposium. Dr. Felix Heusler, Geschäftsführer in 8. Generation der Isabellenhütte, eröffnete das Symposium und moderierte die folgenden Vorträge, die zu Ehren seines Urgroßvaters und Entdeckers der Heuslerschen Legierungen, Dr. Fritz Heusler, neben der Forschungsarbeit auch die technologischen Errungenschaften würdigten und die zukünftigen Projekte der Isabellenhütte aufzeigten. Ferromagnetische Legierungen – eine sensationelle Erfindung Eingangs verschaffte der Enkel des...

Inhalt abgleichen