Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Lausitz

CLEANTECH-Konferenz tagt zum zweiten Mal in der Lausitz

Morgen tagt die Jahreskonferenz der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) zum zweiten Mal in der Lausitz. In Spremberg diskutieren Experten aus ganz Ostdeutschland über Themen wie Energieeffizienz, Autonome Mobilität oder nachhaltige Energiequellen. Mitveranstalter sind die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB), die ASG Spremberg, die Wirtschaftsförderung Sachsen, die BTU Cottbus-Senftenberg sowie die Hochschule Zittau-Görlitz. Im April 2017 hatte die CIO-Jahreskonferenz erstmals in Spremberg stattgefunden. Die CIO-Konferenz richtet sich mit dem Titel „CLEANTECH in der Lausitz“ direkt an die gastgebende Region. Ziel ist es, das Potenzial für die wirtschaftliche Entwicklung der Region durch nachhaltige Technologien darzustellen. In drei Workshops sollen Ideen, Impulse und Konzepte für die wirtschaftliche Entwicklung der Lausitz aus nachhaltigen Technologien entwickelt werden. Die CIO ist eine Initiative des Beauftragten...

(URLAUB) Der Krabat eine Legende? Nein, er lebte wirklich!

Die Legende des Krabat hatte in der Lausitz seinen realen Ursprung. Die Tourismus-Industrie ist überwältigt, er ist keine fiktive Figur. Es gab ihn wirklich. Krabat war als Generaladjutanten Berater am kurfürstlichen Hof in Sachsen. Man Nannte ihn (Johann/es) VON SCHADOWITZ. https://www.facebook.com/groups/1759615850737549/ Dresden/Žumberak - Geboren 1624 im Uskokengebirge unweit von Zagreb. Seine Eltern waren Uskoken, wie die Eltern des Uskokenmädchens "Die rote Zora. Sein richtiger Name war Janko Šajatovi?. Zuletzt diente er August dem Starken. Begraben liegt er in der katholischen Kirche in Wittichenau. Er bewirkte keinen Zauber, wie in zahlreichen Romanen und Erzählungen beschrieben, sondern wahrhaftige Wunder. Er trocknete in der Lausitz Moorlandschaften aus um fruchtbares Ackerland zu bekommen. Er schulte Kinder und gab Armen Arbeit. Die Region blühte durch ihn plötzlich auf. Von Schadowitz oder Krabat wie ihn das Volksmund...

Brandenburg und Sachsen werben für die Lausitz. Standortbroschüre beider Wirtschaftsfördergesellschaften vorgestellt

Brandenburg und Sachsen werben verstärkt gemeinsam um Ansiedlungen für die Lausitz. Dafür haben die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) und die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) gemeinsam mit den Landkreisen der Ober- und Niederlausitz und der Stadt Cottbus die Standortbroschüre „Lausitz – Wirtschaftsregion für Wachstum und Zukunft“ aufgelegt. Die Broschüre stellt in deutscher und englischer Sprache die wichtigsten Standortvorteile der Lausitz heraus. Sie wird von den Wirtschaftsförderern für die nationale und internationale Investorenwerbung eingesetzt. „Die Lausitz ist die wirtschaftlich stärkste Region in Brandenburg und das soll auch so bleiben. Deshalb verstärken wir gemeinsam mit Sachsen die Aktivitäten zur Ansiedlung neuer Unternehmen. Mit der Bündelung der Kräfte in der Vermarktung erzielen wir mehr Schlagkraft im internationalen Standortwettbewerb“, erklärt der Lausitzbeauftragte des Landes...

Brennstoffspiegel: Amtlich - Vattenfall hält an Braunkohle fest

COTTBUS. (Ceto) Die Meldungen aus dem Hause Vattenfall der letzten 14 Tage verwirrten. Zum einen wolle der Konzern an der Braunkohle in der Lausitz festhalten, zum anderen nur noch in Erneuerbare Energien investieren. Für Aufklärung sorgte gestern Dr. Hartmuth Zeiß. Der Vorsitzende des Vorstandes der Vattenfall Europe verkündete zur Barbarafeier seines Unternehmens, an dem über 800 Menschen teilnahmen, nicht nur die neue Rekordfördermenge von 62 Millionen Tonnen des braunen Goldes aus den fünf Lausitzer Tagebauen – so viel wie seit 1993 nicht mehr -, sondern er erklärte auch die Fehlinterpretationen oben genannter Meldungen....

17.02.2011: | | |

Europas größte künstliche Wasserlandschaft

Insgesamt 23 Seen sind für das Lausitzer Seenland geplant. Zehn sollen über Kanäle miteinander verbunden werden. Die Arbeiten werden zwar erst in einigen Jahren vollständig abgeschlossen sein, doch die alte Lausitzer Tagebau-Landschaft wandelt sich allmählich zu einem idyllischen Seenparadies. Das Online-Reisebüro ab-in-den-urlaub.de berichtet über das neue Erholungsgebiet, das in der Lausitz geschaffen wird. Noch besteht das Lausitzer Seenland vielerorts aus Baustellen, doch die Arbeiten gehen voran. Einige Kanäle sind bereits fertiggestellt, andere befinden sich noch im Bau. An den meisten Seen ist das Betreten der Ufer...

Sorben fordern angemessenen Return für abgeschöpfte Milliardenwerte

Die Sorben, eine der ältesten Minderheiten Deutschlands, fordern nun demokratische Selbstbestimmung und einen angemessenen Return für aus der Lausitz abgeschöpfte Milliardenwerte. In der Lausitz wurden unlängst lukrative Kupfervorkommen und seltene Erden, die für die Elektroindustrie von strategischem Wert sind, entdeckt. Tief in der Lausitzer Erde wurde auch Neodymium gefunden, das zur Herstellung von Windturbinen benötigt wird. Damit erhellt sich die Perspektive der von der Braunkohle Lobby in der Vergangenheit als strukturschwach stigmatisierten Lausitz. Schon heute symbolisieren Umwelttechnologien mehr als jeder andere...

05.05.2010: |

Wassersport, Badespaß und schwimmende Häuser - die Zukunft der mittleren Lausitz

In der mittleren Lausitz, der Region um Senftenberg, Großräschen und Hoyerswerda, entsteht ein zusammenhängendes Seengebiet von mehr als 67 km² Wasserfläche. Es handelt sich um die Lausitzer Seenkette, auch Seenverbund genannt. Die erschöpften Tagebaue des Senftenberger Braunkohlereviers werden durch die LMBV sehr aufwendig renaturiert und einer Nutzung durch den Tourismus zugeführt. Aktivurlaub wird in dieser Region einen hohen Stellenwert erlangen, wenn es nach dem Willen der Planer geht. Einige Seen können schon heute für Wassersport und Badespaß genutzt werden. Zu nennen sind da vor allem der Senftenberger, sowie der...

FCN 3 : 0! Cottbus im (Min-)Tal der Tränen

Sonst sieht man Mintal nur gelegentlich, deswegen nennt man ihn das „Phantom“. Doch in der Lausitz ist er nicht nur vor dem Spiel aus dem (Cott-)Bus aus- und nach dem Spiel in den (Cott-)Bus wieder eingestiegen, im Stadion der Freundschaft ließ er sich erstens viel häufiger sehen als bei sonstigen Auswärtsspielen und zweitens stieß er den (Noch-)Erstligisten ins (Min-)Tal der Tränen. Einen Traumpass nach dem anderen zauberte Mintal aus dem sonstigen Torjäger-Fuß, einen davon verwandelte der zweifache Torschütze Boakye in der 89. Minute zum 0 : 3-Endstand für den 1. FC Nürnberg, der nach diesem Sieg mit mehr als einem...

Bundesliga-Umfragen: Meister und Absteiger richtig getippt/Jetzt auch den Sieger aus Cottbus vs Nürnberg?

Es fährt kein Zug nach Nirgendwo - sondern am Sonntag von Cottbus nach Nürnberg. Das kündigt heute der Fan-Beauftragte der Lausitzer an. Weitere Einzelheiten will Thomas Lange in Kürze verraten. Diesen Sonderzug gäbe es ohne Hannover 96 nicht. Wenn die Hecking-Schützlinge in Bielefeld nicht so gespielt hätten, als ginge es für sie noch um etwas, dann wäre Energie Cottbus längst abgestiegen. Die „Roten“ aus der niedersächsischen Landeshauptstadt haben zwar eine ziemlich verkorkste Saison hinter sich, aber auf der Alm bewiesen sie Professionalität. Nur dashalb bleibt es spannend für Energie Cottbus. Doch wer macht...

Inhalt abgleichen