Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Kurzzeitpflege

Keinen Kurzzeitpflegeplatz gefunden?

Ist kein Kurzzeitpflegeplatz frei, bleibt nur die Betreuung zuhause durch eine 24-Stunden-Pflegekraft Allerorten in Deutschland herrscht ein Mangel an Kurzzeitpflegeplätzen. Die Nachfrage nach einer befristeten, stationären Unterbringung in Altenheimen ist hoch, jedoch werden flächendeckend Kurzzeitpflegeplätze mangels Kostendeckung von den Heimbetreibern abgebaut. "Wir bieten als einziger Anbieter eine verlässliche Alternative zum Kurzzeitpflegeplatz", zeigt sich Werner Sperber, Geschäftsführer einer Personalvermittlungsagentur im tschechischen Pilsen überzeugt. "Unsere Betreuungskräfte kommen speziell für kurze Betreuungseinsätze von einer bis maximal vier Wochen zum Einsatz und kümmern sich zuhause im vertrauten Umfeld um die Pflege und auch die Haushaltsführung des Pflegebedürftigen - somit ist eine durchgehende Versorgung wie im Pflegeheim gewährleistet", so Werner Sperber weiter. 2.418 Euro Kostenerstattung auch bei der...

Urlaubspflege in den Sommerferien 2017

Eine 24-Stunden-Seniorenbetreuung zuhause ermöglicht Angehörigen eine Auszeit vom stressigen Pflegealltag während der Sommerzeit. In vielen Familien laufen die Planungen der Sommerferien auf Hochtouren - doch bei pflegenden Angehörigen stellt sich häufig die Frage: "Sind Oma und Opa in der Ferienzeit gut versorgt?" "Wir schaffen für Familien ein Alternative, die wegen Urlaub, Krankheit oder auch wegen einer Auszeit nicht auf die gängigen Möglichkeiten wie das Pflegeheim oder die stundenweise Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst zurückgreifen wollen", beschreibt Werner Sperber, Geschäftsführer einer Personalvermittlungsagentur im tschechischen Pilsen. Ist die betreuende Pflegeperson krank, nimmt sich Urlaub oder ist anderweitig verhindert, kann der Pflegebedürftige bis zu sechs Wochen im Jahr eine Ersatzpflege, Pflegevertretung bzw. Urlaubsvertretung erhalten. Zu beachten ist, dass eine Pflegevertretung erst beansprucht...

Welcher Pflegegrad für Verhinderungspflege?

Pflegestärkungsgesetz 2017: Pflegestufen werden durch Pflegegrade ersetzt - dies ändert sich bei der Verhinderungspflege Ist die Pflegeperson krank, nimmt sich Urlaub oder ist anderweitig verhindert, kann der Pflegebedürftige bis zu sechs Wochen im Jahr eine Ersatzpflege, Pflegevertretung bzw. Urlaubsvertretung erhalten. Diese Leistung der sogenannten "Verhinderungspflege" behält auch mit dem Inkrafttreten des "Zweiten Pflegestärkungsgesetzes" , durch welches mit Wirkung des 01.01.2017 fünf Pflegegrade eingeführt wurden, ihre Gültigkeit. Mindestens Pflegegrad 2 und eine Vorpflegezeit von 6 Monaten Galt in der Vergangenheit auch die Pflegestufe 0 (eingeschränkte Alltagskompetenz) als Voraussetzung für die Beantragung der Verhinderungspflege, ist seit Jahresbeginn 2017 der Pflegegrad 1 nicht anspruchsberechtigt. Es muss also zwingend mindestens ein Pflegegrad 2 vorliegen, um Ansprüche auf Verhinderungspflege geltend machen zu können. Weitere...

Seniorenbetreuung in den Herbstferien

Alternative zur Kurzzeitpflege im Heim: 24-Stunden-Seniorenbetreuung ermöglicht Angehörigen eine Auszeit vom stressigen Pflegealltag In vielen Familien laufen die Planungen der Herbstferien auf Hochtouren - doch bei pflegenden Angehörigen stellt sich häufig die Frage: "Sind Oma und Opa in der Ferienzeit gut versorgt?" "Wir schaffen für Familien ein Alternative, die wegen Urlaub, Krankheit oder auch wegen einer Auszeit nicht auf die gängigen Möglichkeiten wie das Pflegeheim oder die stundenweise Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst zurückgreifen wollen", beschreibt Werner Sperber, Geschäftsführer einer Personalvermittlungsagentur...

Seniorenbetreuung in den Sommerferien

Alternative zur Kurzzeitpflege im Heim: 24-Stunden-Seniorenbetreuung ermöglicht Angehörigen eine Auszeit vom stressigen Pflegealltag während der Sommerzeit. In vielen Familien laufen die Planungen der Sommerferien auf Hochtouren - doch bei pflegenden Angehörigen stellt sich häufig die Frage: "Sind Oma und Opa in der Ferienzeit gut versorgt?" "Wir schaffen für Familien ein Alternative, die wegen Urlaub, Krankheit oder auch wegen einer Auszeit nicht auf die gängigen Möglichkeiten wie das Pflegeheim oder die stundenweise Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst zurückgreifen wollen", so Werner Sperber, Geschäftsführer...

Übergangspflege zuhause nach Krankenhausaufenthalt

Seit 2016 haben auch Patienten ohne Pflegestufe einen Anspruch auf Pflege Eine seit Jahren kritisierte Versorgungslücke wurde mit dem neuen Krankenhausstrukturgesetz zum 1. Januar 2016 geschlossen: Nun haben erstmals auch Patienten ohne Pflegestufe einen Anspruch auf Pflege. Es besteht die Möglichkeit diese Hilfe in einem Pflegeheim oder auch in den eigenen vier Wänden wahrzunehmen. Anspruch bei Krankenhausaufenthalt oder auch bei einem ambulanten Eingriff Voraussetzung für den Anspruch auf Übergangspflege ist, dass weitere im Haushalt des Patienten lebende Personen den Patienten nicht im erforderlichen Umfang pflegen und...

Verhinderungspflege in den Osterferien

Neues Konzept der 24-Stunden-Seniorenbetreuung ermöglicht Angehörigen eine Auszeit vom stressigen Pflegealltag während der Osterzeit. In vielen Familien laufen die Planungen der Osterferien auf Hochtouren - doch bei pflegenden Angehörigen stellt sich häufig die Frage: "Sind Oma und Opa in der Ferienzeit gut versorgt?" "Wir schaffen für Familien ein Alternative, die wegen Urlaub, Krankheit oder auch wegen einer Auszeit nicht auf die gängigen Möglichkeiten wie das Pflegeheim oder die stundenweise Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst zurückgreifen wollen", beschreibt Werner Sperber, Geschäftsführer einer Personalvermittlungsagentur...

Unterfranken: Verhinderungspflege durch 24-Stunden-Betreuerin

Seniorenbetreuerinnen aus Tschechien pflegen deutsche Senioren. Neues Konzept nutzt die kurzen Wegen zwischen Unterfranken und dem tschechischen Nachbarn. Pflegeversicherung übernimmt bis 2.418 Euro. Im Zuge der aktuellen Diskussion um die Pflegereform ist viel von den Verbesserungen der Kurzzeitpflege und vor allem der Verhinderungspflege die Rede. Einen völlig neuen Weg hingegen beschreitet Werner Sperber, Geschäftsführer einer Personalvermittlungsagentur im tschechischen Pilsen: "Wir schaffen für die Familien aus Unterfranken ein Alternative, die wegen Urlaub, Krankheit oder auch wegen einer Auszeit nicht auf die gängigen...

Seniorenbetreuung in der Weihnachtszeit

Alternative zur Kurzzeitpflege im Heim: Neues Konzept der Seniorenbetreuung ermöglicht Angehörigen eine Auszeit vom stressigen Pflegealltag zwischen Weihnachten und Neujahr. In vielen Familien laufen die Planungen der Weihnachtsferien auf Hochtouren - doch bei pflegenden Angehörigen stellt sich häufig die Frage: "Sind Oma und Opa in der Ferienzeit gut versorgt?" "Wir schaffen für Familien ein Alternative, die wegen Urlaub, Krankheit oder auch wegen einer Auszeit nicht auf die gängigen Möglichkeiten wie das Pflegeheim oder die stundenweise Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst zurückgreifen wollen", beschreibt Werner...

Verhinderungspflege: Wenn die Pflegeperson einmal Urlaub macht

Seniorenbetreuerin aus Osteuropa als Alternative zum Kurzzeitpflege im Heim Möchte eine Pflegeperson Urlaub machen und ein paar Tage ausspannen, wird in vielen Familie sofort die kurzzeitige Unterbringung im Seniorenheim - also die Kurzzeitpflege - ins Auge gefasst. Dass die pflegebedürftigen Angehörigen auch für die Zeit des Urlaubs im vertrauten Umfeld versorgt werden können, ist den meisten Familien bis heute nicht bekannt. "Häusliche Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson" nennt der Gesetzgeber die Alternative zur Kurzzeitpflege im Heim. Die sogenannte "Verhinderungspflege" bzw. "Ersatzpflege" bietet sich dann an, wenn...

Inhalt abgleichen