Kryptowährungen

Das Digitale ist bereits Teil unserer Realität

Zahlungsabwicklungen mit Kryptowährungen, das Geschäft von Banxa Holdings, ist in unser Leben eingezogen, ebenso wie etwa digitale Kunstwerke Kürzlich versteigerte das Auktionshaus Christie´s ein digitales Kunstwerk der Künstlers Beeple für fast 70 Millionen US-Dollar. Die Collage aus 5.000 Werken konnte als digitale Bilddatei über den Ladentisch gehen, weil ein digitales Echtheitszertifikat (NFT, Non-Fungible-Token) existiert. Ermöglicht hat dies die Blockchain-Technologie, die von den Kryptowährungen her bekannt ist. Im Bereich der Kryptowährungen ist die Banxa Holdings (WKN: A2QQHE / ISIN: CA06683R1010; Marktkapitalisierung: 164 Mio. Euro) eines der Unternehmen, die Beachtung verdienen. Der Zahlungsdienstleister und -verarbeiter Banxa ist im Kryptoraum unterwegs und garantiert Sicherheit. Schließlich sind schon Bitcoins aus Wallets etwa durch Hacker-Angriffe abhandengekommen. Fiat-Währungen können in Kryptowährungen umgewandelt...

Der Markt für digitale Vermögenswerte boomt

Die digitalen Branchen wachsen ebenso wie der Markt für Kryptowährungen. Dazu gehört auch Banxa Holdings, die sich um die Zahlungsabwicklung kümmert Um Geld in Kryptowährungen anzulegen oder umzutauschen sind Firmen notwendig, die möglichst einfach zu bewerkstelligende Zahlungsmodalitäten bieten. Dazu gehört die Banxa Holdings (WKN: A2QQHE / ISIN: CA06683R1010; Marktkapitalisierung: 164 Mio. Euro), die mit der geeigneten "Infrastruktur" Service für die Anwender bietet und auch die große Nachfrage befriedigen kann. Dies sieht man aktuell ganz deutlich am Anstieg des Transaktionswerts von Banxa Holdings, der im April 2021 um sagenhafte 1.000 Prozent im Vorjahresvergleich angestiegen ist. Seit Anfang 2021 hat das Unternehmen rund 310 Millionen US-Dollar verarbeitet. Allein im April gingen 110 Millionen US-Dollar durch die Hände von Banxa. Im April 2020 waren es noch 11 Millionen US-Dollar. Dieses Wachstum steht für Qualität. Die Nachfrage...

Kryptowährung Steuern: wird es jetzt teuer? 4 Fälle untersucht

Immer mehr Privatanleger besitzen Kryptowährungen und die institutionellen Investoren dürfen nun auch kaufen. Was bedeutet das für die Gewinne? Sind Gewinne steuerfrei oder zu versteuern? In den aktuellen Zeiten von besonders niedrigen Zinsen oder eventuellen Negativzinsen sind Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple für Anleger interessant. Aus steuertechnischer Sicht handelt es sich dabei nicht um eine eigentliche Währung. Der Verkauf und der Kauf unterliegt daher nicht der geltenden Abgeltungssteuer. Dennoch schaut vor allem das Finanzamt bei einem Handel mit Kryptowährungen genau hin. Kryptowährungen sind keine generellen Währungen im bekannten Sinne, sondern es handelt sich dabei um digitale Finanzen. Verluste und eventuelle Gewinne aus dem Verkauf der digitalen Währungen sind steuerlich betrachtet private Veräußerungsgeschäfte gemäß §23 EStG. Gewinne und Verluste berechnen sich dabei aus der Differenz zwischen...

Wie Sie mit GetNode ein passives Einkommen aufbauen

Immer mehr Menschen möchten sich mit Kryptowährungen ein passives Einkommen schaffen. Besonders beliebt sind Strategien, bei welchen auf ein umfangreiches Know-how verzichtet werden kann. Was ist GetNode? Im Bereich der Masternodes handelt es sich um den ersten professionellen Anbieter von Masternodes. Dabei versteckt sich hinter dem Namen kein Unternehmen, sondern vielmehr ein Club mit Hauptsitz auf Malta. Der Anbieter hat es sich zur Aufgabe gemacht, selbst für kleine Investoren ein passives Einkommen möglich zu machen. Viele Menschen haben sich mit Mining oder Staking ein genau solches Einkommen geschaffen. Wie sich in den...

Kryptowährungen und die Technik dahinter

Wer Geld in Kryptowährungen anlegen möchte, braucht eine verständliche, einfach zu handhabende Zahlungsabwicklung. Hier hilft Banxa Holdings Wollen Anleger ihr Fiatgeld in Kryptowährungen umtauschen, dann ist ein Zahlungsabwickler notwendig. Dies ist grob gesagt, das Geschäft von Banxa Holdings (ISIN: CA06683R1010; WKN: A2QQHE). Gerade bei den beliebtesten Kryptowährungen ist Banxa bereits integriert, beispielsweise bei großen Kryptounternehmen wie Binance, ShapeShift, Trezor und Abra. Besonders für Neulinge im Bitcoingeschäft ist es ein großes Plus mit normalen Kreditkarten oder mittels Interac-E-Transfer Transaktionen zu...

Rekordjahr für XTB: 89,9 Millionen Euro Gewinn, 178,3 Millionen Euro Umsatz und über 112.000 Neukunden

Frankfurt, 24.02.2021. Die polnische XTB-Gruppe (WSE: XTB) hat ihre vorläufigen Ergebnisse für das Jahr 2020 bekanntgegeben: Der an der Warschauer Börse gelistete, weltweit führende Forex & CFD Broker, der auch in Frankfurt am Main ein Büro unterhält, verzeichnet dynamische Steigerungen in allen wichtigen Bereichen. Mit 178,3 Mio. Euro (233,4 % Anstieg im Vergleich zu 2019) erzielte die XTB-Gruppe das höchste Betriebsergebnis ihrer Geschichte. Hinzu kommen 89,9 Mio. Euro Nettogewinn (597,4 % Anstieg) und ein EBIT von 115,4 Mio. Euro (689,3 % Anstieg). Im vierten Quartal verzeichnete der internationale Anbieter für Finanzdienstleistungen...

NAGA verzeichnet weiteres Rekordquartal

7,1 Mio EUR Umsatz bei Rekordanzahl an Neuanmeldungen und Rekord-Handelsvolumina - Rekordvolumina von 33 Mrd. Euro im dritten Quartal bei 1,6 Mio. Transaktionen - 40.000 Neuanmeldungen im dritten Quartal - Offizieller NAGA PAY Launch für November 2020 angekündigt Die NAGA GROUP (XETRA: N4G, ISIN: DE000A161NR7), Anbieter des sozialen Netzwerks für Investitionen in NAGA.com, hat im dritten Quartal 2020 auf Basis vorläufiger Zahlen bei einem Rekordumsatz von 7,1 Mio. EUR (Q3 2019: 1,17 Mio. EUR) und einem starken EBITDA von 1,9 Mio. EUR (Q3 2019: - 1,04 Mio. EUR) ein weiteres Rekordquartal abgeschlossen. Mit fast 40.000 neuen...

WELTNEUHEIT: Belgische Technologiefirma macht die Verwahrung und Verwaltung von Kryptowährungen endlich sicher

NGRAVE ZERO setzt einen neuen Standard bei Cold Wallets und ermöglicht gleichzeitig jederzeitige, digitale Verfügbarkeit der digitalen Assets. Vorbestellungen ab heute bei Indiegogo möglich ! BRÜSSEL / SAN FRANCISCO -- 26. Mai 2020 -- Das digitale Anlage- und Sicherheitsunternehmen NGRAVE (https://www.ngrave.io/) gibt heute bekannt, dass ihr Kernprodukt, NGRAVE ZERO, jetzt bei Indiegogo vorbestellt werden kann. NGRAVE ZERO ist die weltweit sicherste Hardware-Wallet (elektronische Geldbörse) für Kryptowährungen. Es ist die einzige Wallet, die auch beim Generieren privater Schlüssel (private keys) und beim Durchführen...

Agenda News: Am Krypto-Markt wurden 2018 rund 700 Mrd. Dollar verbrannt

Die Geschwindigkeit mit der Bitcoin, Ripple und Co derzeit abstürzen ist atemberaubend, furchterregend und ruinös. Am17.12.2017 erreichte der Bitcoin sein Allzeithoch von knapp 20.000 Dollar. Lehrte, 05.12.2018. Der aktuelle Bitcoin-Wert liegt derzeit bei rund 3.450 Dollar. Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen kletterte auf ein Allzeithoch von rund 824 Mrd. Dollar und beträgt heute nur noch 124 Mr. Dollar. Bei dem unermesslichen Reichtum von Anlegern ist diese Entwicklung kein großes Problem, aber eine wesentliche Anlagequelle hat viel Geld verzehrt und ist offenbar versiegt. Der Aktienmarkt schwächelt aus...

BitClub Network - Ein Top-10 Mining-Unternehmen

Bitcoin ist die Zukunft des Geldes genannt worden. Es ist die erste dezentralisierte digitale Währung, die direkt von Person zu Person und ohne Banken gehandelt werden kann. Der BitClub besteht bereits seit 4 Jahren und hat in dieser Zeit über 2,5 Milliarden US-$ an Mining-Ergebnisse, Provisionen und Coins an seine Club-Mitglieder ausgeschüttet !! Das BitClub Network wurde von einem Team von Blockchain-Experten gegründet, um gemeinsam eine noch nie da gewesene Gelegenheit für das Mining zu schaffen. BitClub Mission ist es, jedem zu helfen, von den Möglichkeiten der Kryptowährungen zu profitieren, die durch neue Blockchain-Technologie...

Inhalt abgleichen