Kryptowährung

Das Bitcoin-Praxisbuch für Frauen (und Männer) - Erfolgreich am Kryptomarkt handeln

Die neue US-Finanzministerin und ehemalige Chefin der US-Notenbank Janet Yellen meinte über den Bitcoin, er sei ineffizient. Der US-Investor Warren Buffett pauschalisierte ihn als „Rattengift“ und „ein Witz“, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als „hoch riskante Hype“ der Ökonom Bofinger tituliert es als „digitales Spielgeld“, die Commerzbank als „spekulativer Ekzess“, die Bank of America als „unbrauchbar“, der US-Starökonom Nouriel Roubini als „Mutter des Betruges“. Wie kann das sein, wo allein der Bitcoin eine annualisierte Rendite von 230 Prozent erzielt hat und seit Bestehen alle anderen Anlageformen um das 10-fache übertrumpft hat? Das über 60 Prozent der Amerikaner ihren vom Staat gewährten 1.400 US-Dollar-Scheck („Helikoptergeld“) lieber in Bitcoin als in Aktien investieren würde? Wohlhabend werden mit Bitcoin & Co - geht das überhaupt in Zeiten der Negativzinsen, der drohenden...

Wie Sie mit GetNode ein passives Einkommen aufbauen

Immer mehr Menschen möchten sich mit Kryptowährungen ein passives Einkommen schaffen. Besonders beliebt sind Strategien, bei welchen auf ein umfangreiches Know-how verzichtet werden kann. Was ist GetNode? Im Bereich der Masternodes handelt es sich um den ersten professionellen Anbieter von Masternodes. Dabei versteckt sich hinter dem Namen kein Unternehmen, sondern vielmehr ein Club mit Hauptsitz auf Malta. Der Anbieter hat es sich zur Aufgabe gemacht, selbst für kleine Investoren ein passives Einkommen möglich zu machen. Viele Menschen haben sich mit Mining oder Staking ein genau solches Einkommen geschaffen. Wie sich in den letzten Jahren herausgestellt hat, ist Mining teuer und eignet sich kaum für kleine Investoren. Sogenannte Mining-Pools sollen die Investitionen mehrerer Personen bündeln und gemeinsam anlegen. Entsprechend der jeweiligen Einlage eines Investors werden anschließend die GetNode Renditen ausgezahlt. Von dieser Systematik...

NGRAVEs Krypto-Hardware Wallet erreicht den weltweit höchsten Sicherheitsstandard

Mit der EAL-7-Zertifizierung ist NGRAVE ZERO das sicherste Wallet (elektronische Geldbörse) der Blockchain-Branche und die erste Wahl für sicherheitsbewusste Krypto-Investoren. BRÜSSEL / SAN FRANCISCO - 20. MAI 2020 - Das digitale Anlage- und Sicherheitsunternehmen NGRAVE (https://www.ngrave.io/) gab heute bekannt, dass ihr Krypto-Hardware Wallet NGRAVE ZERO die höchste Stufe der Analyse und Prüfung von Sicherheitsdesigns erfüllt. Mit der EAL-7-Zertifizierung ist NGRAVE ZERO das sicherste Wallet in der Blockchain-Branche. Mit NGRAVE können Verbraucher ihre Vermögenswerte mit einem noch höheren Maß an Sicherheit und Schutz absichern, als sie es vom traditionellen Bankgeschäft erwarten können. Im Vergleich dazu verfügt das Ledger Nano X über die niedrigere EAL5 + -Zertifizierung auf der Ebene der sicheren Elemente, während das Trezor Model T nicht EAL-zertifiziert ist. Beide konkurrierenden Hardware Wallets verwenden USB oder...

PR Global Concept steigt in das Marketing vom Bitclub Network ein

Die auf Webmarketing, Public & Investor Relations spezialisierte Beratungsagentur - PR Global Concept FZ LLE - aus Dubai meldet die strategische Kooperation mit Bitclub Network. Bitclub Network, eines der weltweit führenden Bitcoin Mining Pools entwickelt und produziert Bitcoins, Altcoins, GPU Mining und Kryptobezahlsysteme. Auf Grund des prosperierenden Kryptomarkt und die Alleinstellungsmerkmale des Cryptocurrency Miners - Bitclub Network - steigt die Agentur als Public Relations und Finanzkommunikation Spezialist ab sofort in das weltweite Marketing vom Bitclub Network ein. Neben der PR-Arbeit unterstützt PR Global Concept...

Der Bitclub hat seit Januar 2015 über 70.700 Bitcoins geschürft

Wer sich die folgenden Zahlen einmal vor Augen hält, spürt schnell, welch Wachstumspotenzial nicht nur in den Bereichen Bitcoin und Bitcoin-Mining, sondern auch im Bitlclub Network als globalem Unternehmen steckt. Derzeit werden durchschnittlich 12,5 Bitcoins pro Block verdient. Bei einem aktuellen Wert von 7.400 US-Dollar sind das über 100.000 US-Dollar. Realistisch ist, dass der Bitclub durch seine Hardware sechs Blocks täglich schürft. Das wären pro Tag weit über eine halbe Million US-Dollar, die vom Bitclub verdient und an die Mitglieder ausgeschüttet werden. Stockt der Bitclub in diesem Jahr seine Technik noch auf, bedeutet...

Inhalt abgleichen