Kreislauf

Neue Silos für smartes Ressourcenmanagement

Der belgische Hersteller Gamma-Wopla produziert Behälter aus verschiedenen Kunststoff-Neustoffen. Bei der Herstellung der Produkte ist die konstant hochwertige Beschaffenheit des Kunststoffinputs entscheidend, um eine gleichbleibend hohe Qualität zu erhalten. Grundlage hierfür ist ein intelligentes, nachhaltiges Wertstoffmanagement. Da die Nachfrage nach dem Ausgangsmaterial Kunststoff in den vergangenen Monaten sehr stark gestiegen ist und es teilweise zu massiven Engpässen bei der Rohstoff-Lieferkette kommt, war es ein besonders Anliegen von Gamma-Wopla, die wertvolle Ressource Kunststoff am Produktionsstandort in Mouscron zu lagern. Hierfür wurde in zusätzliche Behältersilos investiert. „Zu Beginn des Jahres 2021 haben sich wichtige Kunststoffe der Verpackungsindustrie stark verteuert. Der Preise für Polyethylen etwa ist um mehr als 35 Prozent gestiegen. Andere Kunststoffe wie Polyurethane sind im vergangenen Halbjahr um 50 Prozent...

Durchgängige Prozesse mit der Erweiterten Retourenabwicklung von SAP

Überwachung der gesamten Lieferkette für Retouren vom Endkunden zum Lieferanten Wien, 16.11.2016 Advanced Returns Management (SAP ARM) – Eine echte Problemlösung Verschiedene SAP-Module, insb. die Module SD und MM, boten schon in der Vergangenheit eine Vielzahl von Funktionalitäten zur Handhabung bzw. Abwicklung von Retouren. Allerdings ergaben die Funktionalitäten und Datenstrukturen in ihrer Gesamtheit kein geschlossenes Bild, da wichtige Funktionalitäten und Verbindungen fehlten. Wer einen durchgängigen Retourenprozess, noch dazu in einem international aufgestellten Industrieunternehmen, implementieren wollte konnte dies nur durch umfangreiche Zusatzprogrammierungen bewerkstelligen. SAP hat den Handlungsbedarf erkannt und mit dem Advanced Returns Management (SAP ARM), der Erweiterten Retourenabwicklung, umfassende Funktionalitäten für den Retourenprozess im Standard zur Verfügung gestellt. Durch entsprechende Cockpits und...

Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Leider noch immer Todesursache Nummer 1

Trotz verbesserter Therapie-Möglichkeiten (vor allem in der Akut-Behandlung) sind Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems immer noch die häufigste Todesursache. Um dies zu ändern, muss vor allem die Vorsorge verbessert werden. Zur Prophylaxe von Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben sich, natürlich neben einer entsprechend angepassten und bewussten Ernährung, verschiedene Vitalstoffe bewährt. Antioxidative Stoffe wie z. B. Vitamin C, Vitamin E, Selen aber auch sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole wirken Freien Radikalen entgegen und können so Durchblutungsstörungen vorbeugen. Co-Enyzm Q10 steigert die Herzleistung, senkt den Blutdruck, kräftigt das Herz bei Herzmuskelschwäche, reduziert Herzrhythmusstörungen und wirkt ebenfalls antioxidativ. Der Mineralstoff Magnesium reduziert die Auswirkungen des Stresses und ist für das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems sehr wichtig. Magnesium wirkt durchblutungsfördernd, blutdruck-...

Den Deutschen fehlt es an Vitamin D – Natürliche Quellen können die Bevölkerung nicht ausreichend versorgen

So mancher, der einen Gesundheitscheck hat durchführen lassen, erhielt in den letzten Wochen die Mitteilung seines Arztes, dass sie oder er zu wenig aktives Vitamin D im Blut hätten. Das wäre nicht gut für die Gesundheit und da müsste dringend was getan werden. Aber was fragen sich viele, da sie doch im Wesentlichen die einschlägigen Empfehlungen von Fachgesellschaften befolgen würden. Sie würden sich regelmäßig an der Sonne aufhalten und sich auch ansonsten gesund ernähren. Das scheint jedoch nicht auszureichen. So haben Forscher aus Hamburg in einem mathematischen Modell ganz aktuell errechnet, dass keine der Vitamin D Quellen...

Vitamin D und koronare Herzkrankheit – Stark steigendes Risiko bei sinkedem Vitamin Spiegel im Blut

Die Bedeutung von Vitamin D für die gesunde Entwicklung des Menschen ist in den letzten Jahren immer deutlicher geworden. Standen zunächst der Knochenstoffwechsel und die Verhinderung von Knochenschwund im Fokus des Interesses, so haben neue Forschungen eindrucksvoll gezeigt, dass Vitamin D breit gefächerten Einfluss auf unsere Gesundheit hat. So wird heute eine Minderversorgung mit Vitamin D neben dem Knochenschwund, der Osteoporose, auch mit Erkrankungen des Herz- Kreislaufsystems, mit bestimmten Krebserkrankungen und dem Funktionszustand des Immunsystems in Verbindung gebracht. Gesundheitsbewusste Menschen sollten also hochgradig...

Sonne und Vitamin D gehen auf Tauchstation – Was tun im Winter, wenn Solarien auch keine Lösung sind

Wir Deutsche haben zu wenig Vitamin D im Blut. Für die breite Mehrheit der Bevölkerung ist Vitamin D zur Mangelware geworden. Diese Erkenntnis kann aus wissenschaftlicher Sicht heute nicht mehr bezweifelt werden. Haben wir schon im Sommer, bei noch ausreichender Sonneneinstrahlung, zu wenig Vitamin D im Blut, so wird dieser Negativtrend im Winter noch verstärkt, da die zur Bildung von Vitamin D dringend benötigte Sonne im wahrsten Sinne des Wortes auf Tauchstation gegangen ist. Neue, sehr umfangreiche Untersuchungen zeigen dass etwa 9 von 10 Menschen in Deutschland nicht ausreichend mit dem lebenswichtigen Vitamin D versorgt sind....

Anti-Aging mit Mikronährstoffen – Ernährungsphysiologisch Risikofaktoren für Osteoporose und mehr bekämpfen

Jetzt beginnt so langsam wieder die dunkle Jahreszeit. Die Sonne geht im wahrsten Sinne des Wortes auf Tauchstation. Das hat Folgen für die ausreichende Versorgung mit dem lebensnotwendigen Vitamin D, die spätestens im Winter bei den meisten der Generation Ü50 nicht mehr gewährleistet ist. Ähnliches gilt für Calcium. Auch dieses Mineral ist bei vielen Menschen in Deutschland Mangelware. Deshalb diese beiden Mikronährstoffe auf jeden Fall fester Bestandteil einer persönlichen Anti-Aging-Strategie sein. Nach aktuellen Forschungen kann damit ein wesentlicher Beitrag für ein gesundes Altern geleistet werden. Wenn der Körper nicht...

Vitamin D und Vorsorge – Das Wissen um die Bedeutung von Vitamin D für die Gesundheit wird immer umfangreicher

Das Vitamin D hat in den letzten Jahren in Wissenschaft und unter Ärzten eine geradezu unglaubliche Karriere gemacht. Erst war es nur eines von vielen Vitaminen, das der Körper sogar noch selber produzieren konnte. Man musste sich also nicht wirklich drum kümmern. Dann kam jedoch nach und nach heraus, welche gravierenden gesundheitlichen Folgen eine Minderversorgung mit Vitamin D haben könnte, auch und gerade bei Erwachsenen. Und zu allem Überfluss stellte schließlich die nationale Verzehrstudie auch noch fest, dass etwa 90% der Deutschen nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt sind. Gesundheitliche Schäden, verursacht durch...

Herz-Kreislauf fit halten - Risikofaktor Cholesterin auch bei jungen und schlanken Menschen beachten

Ein erhöhter Cholesterin-Wert ist nicht nur ein Privileg der Dicken und Alten. Auch junge schlanke Menschen sollten schon sehr frühzeitig auf ihr Cholesterin achten und so möglichen Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems vorbeugen. Gesunde Ernährung und Sport sind die wichtigsten Maßnahmen um die Gefäße frei von Ablagerungen zu halten. Aber was tun, wenn das mit den guten Vorsätzen nicht so klappt? Kapitulieren oder gleich pharmazeutische Lipidsenker nehmen? Wohl eher nicht. Gut geeignet sind in solchen Fällen natürliche Alternativen, die den Fettstoffwechsel schonend regulieren. Damit können Blutfette um 20% und mehr...

Es sollte nie zu spät sein - Gezielt Herz und Gefäße mit Vitalstoffen in dokumentierter Dosierung unterstützen

Grundlegende Forschungsarbeiten haben es wieder bestätigt. Wer gesund lebt, leidet weniger an Herz-Kreislauferkrankungen. Dabei ist es unerheblich, wann man seinen Lebensstil ändert, Hauptsache man tut es. Zusätzlich haben Forschungsteams gezeigt, dass ein gesunder Lebensstil plus die vorbeugende Einnahme von Mikronährstoffen und Vitalstoffen einen nochmals verstärkten fördernden Einfluss auf die Gesundheit älterer Menschen haben kann. Wichtig dabei sei jedoch, dass die Mikronährstoff-Präparate von hoher Qualität sind und in geprüfter Dosierung vorliegen. Das ist lange nicht bei allen angebotenen Präparaten der Fall. Deshalb...

Inhalt abgleichen