Kreditgeschäft

Im gewerblichen Kreditprozess der Banken besteht noch erhebliches Optimierungspotenzial in der IT-Unterstützung

Mittelständische Unternehmen sind der Erfolgsfaktor der deutschen Wirtschaft. Folglich ist für viele Kreditinstitute das gewerbliche Kreditgeschäft (Kredite an kleine und mittlere Gewerbe- und Firmenkunden) ein wichtiger Ertragsbringer und ein bedeutendes Geschäftsfeld. Allerdings sorgen die anhaltende Niedrigzinsphase, ein zunehmender Wettbewerb sowie regulatorische Anforderungen für einen andauernden Margen- und Kostendruck. Der Trend zur Digitalisierung, der technologische Fortschritt sowie stetig besser informierte und immer flexibler agierende Kunden stellen die Kreditinstitute vor zusätzliche Herausforderungen. Diese Situation zwingt viele Kreditinstitute, die Effizienz ihres gewerblichen Kreditprozesses kritisch zu hinterfragen, zu optimieren sowie ihre Anpassungs- und Reaktionsfähigkeit dauerhaft zu erhöhen. Vor diesem Hintergrund hat ibi research an der Universität Regensburg zusammen mit der PPI AG in der jetzt veröffentlichten...

Michael Oehme: Investoren suchen nach Mittelstandsfinanzierungen

St. Gallen, 12.11.2013. Die Mehrheit der Großanleger erwartet, dass sich die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank fortsetzen wird und die Zinsen im historischen Vergleich niedrig bleiben werden. Dies sind die zentralen Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der deutschen Fondsgesellschaft Universal. Demnach erwarten fast 90 Prozent der befragten Großanleger keinen langfristigen Erfolg der aktuellen Geldpolitik. Diese Politik kaufe sich nur Zeit, beseitige aber keine fundamentalen wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Wie erwirtschaftet man eine annehmbare Rendite ohne ein zu hohes Risiko einzugehen? Großanleger, die sich ein ausgewogenes Chancen-Risiko-Verhältnis wünschen, müssen ihre Anlagen genau überdenken. Staatsanleihen sind bei vielen Investoren unbeliebt. Ein Fünftel der Befragten will seine Aktienquote erhöhen, wobei viele Aktienquoten von Versicherungen, Finanzabteilungen von Industrie- und Dienstleistungskonzernen sowie...

Lukratives Kreditgeschäft für Banken mit mittelständischen Unternehmen

www.anleger-beteiligungen.de Der führende Marktplatz für vor- und außerbörsliche Unternehmensbeteiligungen Die Kreditvergabe der Banken an den deutschen Mittelstand ist aktuell äußerst lukrativ. Die Banken verdienen bei der Finanzierung mittelständischer Unternehmen derzeit richtig Geld. Das ist das Ergebnis einer exklusiven Analyse des Finanzspezialisten Barkow Consulting für das Handelsblatt. Nach dieser Studie erzielten die Kreditinstitute im vergangenen Jahr eine Rendite von rund 13 % auf das eingesetzte Kapital. Deshalb können sie sich auch großzügige Koppelungsgeschäfte mit anderen Finanzprodukten leisten. Damit ist das Firmenkundengeschäft für die Kreditinstitute äußerst lukrativ. Nach Meinung des Finanzexperten Dr. Lutz WERNER, Vorstand der Hi-Tech Media AG, befindet sich das Finanzierungsgeschäft mit mittelständischen Unternehmen offensichtlich auf seinem Höhepunkt. Das sah während der Finanzkrise 2008/2009 noch...

Über Formen der Finanzierung informieren

Gerade in Zeiten der Krise sind sich sehr viele Verbraucher nicht darüber im klaren, welche Finanzierungsformen es eigentlich gibt und wie man an eine preiswerte Finanzierung kommt. Die anhaltende Finanz- und Wirtschaftskrise hält die Verbraucher doch in Atem und auch wenn die Politik immer davon redet, dass es Deutschland wirtschaftlich wirklich gut geht, ist das eher unglaubwürdig, denn im gleichen Atemzug sammelt Deutschland immer mehr Schulden an. Dadurch macht sich Unsicherheit bei den Verbrauchern breit und kaum jemand traut sich etwas zu finanzieren. Dabei sind die Banken sehr wohl darauf aus, dass Finanzierungen weiterhin...

Inhalt abgleichen