Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Kreativität

LUST ZUM ZEICHNEN? Zeichnen beginnt mit dem Sehen! Zeichnen können Sie lernen, zum Beispiel wie Sie zu schreiben gelernt haben! Zum Zeichnen brauchen Sie vor allem die Fähigkeit, die Dinge zu sehen wie sie sind. Überzeugungen davon, wie die Dinge sind, erschweren es, die Dinge wirklich zu sehen Auch ungünstige Körperhaltungen beeinflussen unser Wahrnehmungsvermögen. Der Workshop Zeichnen und Alexander-Technik lädt Sie dazu ein, den Zusammenhang zwischen Körperhaltung, Denken & Sehen zu erfahren. Sie erkennen eigene Sehgewohnheiten und lernen sie zu verändern. Sie üben Zeichentechniken ein und führen...

18.03.2009: | |
Was für ein schönes Gefühl, individuellen und einzigartigen Schmuck nicht nur tragen, sondern sogar selbst herstellen zu können. Oder mit einem eigens entworfenen Glanzstück ein ganz persönliches Geschenk zu machen. Jinks McGrath führt in ihrem aktuellen Buch „Schmuckkurs. Grundlagen, Techniken und Projekte in 34 Lektionen“ (Haupt Verlag) ins Entwerfen und Gestalten von Schmuck ein. Wo findet man Inspirationen für die eigenen Schmuckkreationen, und wie setzt man diese in die Tat um? Wie richtet man den idealen Arbeitsplatz dafür ein, trifft notwendige Sicherheitsvorkehrungen und ermittelt und bestellt die benötigte Metallmenge?...

Kostenloser Buch Download: „Vitamine fürs Bewusstsein“. Für einen kurzen Zeitraum stellen die KEET Seminare unter www.KEETSeminare.com, jedem, der an dem Geheimnis zwischen seinem Kopf und außergewöhnlichen Erfolge interessiert ist, ein Buch mit dem Titel: „Vitamine fürs Bewusstsein“ als kostenlosen Download zur Verfügung. In dem Buch werden die Denk- und Vorgehensweisen der heute erfolgreichsten Menschen aufgezeigt. Die Denkstrukturen dieser Menschen bestimmen ihre Vorgehensweisen und damit ihre Ergebnisse. Mit der Anwendung der „Vitaminen fürs Bewusstsein“ wird es möglich, dauerhaft und auf natürlichem Weg...

Creare! StartUp ist Ort des Tages zum 09.12.08 der Initiative Deutschland – Land der Ideen. Vertreten durch die Deutsche Bank erhielten Ines Robbers und Sabine Schröder für das innovative Projekt, das an der TU Berlin angesiedelt ist, die Auszeichnung mit Urkunde des Schirmherrn, Horst Köhler (Bundespräsident). Die Anerkennung erhalten sie für die innovative und zukunftsweisende unternehmerische Nachwuchsförderung mit dem creare! StartUp Programm. Laut Ines Robbers ist das Konzept auf fünf didaktische Perspektiven gerichtet, für die bei Unternehmern, Selbständigen oder Studierenden ein Bewusstsein erzeugt werden soll. Diese...

Der Mensch im Focus 1 Grundbeurteilung Die Entwicklung und Gestaltung des menschlichen Zusammenlebens, die unseligen Kriege, Bedrängungen, Leidenswege und Rücksichtslosigkeiten, die Auswirkungen auf unsere Umwelt, die Ursachen sind letztlich beim Menschen selbst zu suchen. Es gibt immer wieder diese geflügelte Bemerkung: „Die Natur schlägt zurück“. Ein Unsinn. Natur bleibt Natur, sie ist weder schlecht noch gut. Die Natur hat sich lediglich in weiten Teilen der Erde so entwickelt, dass die Voraussetzungen für das menschliche Leben optimal sind. Wenn jetzt der Mensch die Natur durch seinen Einfluss derart verändert,...

Gilt es eine neue Idee zu entwickeln, wird in der Regel ein sogenanntes Brainstorming angesetzt. Was sich dann abspielt hat leider meistens nichts mit einem Brainstorming im ursprünglichen Sinn des Wortes zu tun. Besonders wenn die Sitzung im beruflichen Umfeld stattfindet, werden lediglich mehr oder weniger gute Vorschläge präsentiert. Die des Vorgesetzten werden beklatscht, schüchterne Mitarbeiter kommen gar nicht zum Zug, andere sind wieder beleidigt wenn ihr Vorschlag keine Zustimmung bekommt und besonders Ehrgeizige zücken schon im Vorfeld eine Liste mit ausgearbeiteten Vorschlägen. Was bei einer solchen Sitzung herauskommt...

Ideen geben Problemen die Sporen. Wenn ein Unternehmen nach dem anderen sein Buch zumacht, wurden Probleme produziert und keine Lösungen, die es aus der Krise hätte bringen können. Noch nie war der Markt so übersät mit Wissen und Weisheiten, die in sich Potenzial genug bergen, um endlich den Teufelskreis der Krisen zu durchbrechen. Schon alleine die Aussage „Die Lösung ist in dir!“ zeigt auf, welche Möglichkeiten der Mensch hat, um weitermachen zu können und nicht aufgeben zu müssen. Doch der Mensch nutzt diesen unendlichen Markt der Lösungen nicht, denn trotz ermahnender Lehren wird nicht über den Tellerrand...

Für Interessenten, die bereits ein grundständiges Hochschulstudium abgeschlossen haben, aber sich für Marketing interessieren und in diesem Bereich qualifizieren möchten, bietet die design akademie berlin einen Master-Test an. Die Teilnehmer werden über den nicht-konsekutiven Masterstudiengang Marketingkommunikation ausführlich informiert. Wie ist das Studium aufgebaut? Welche Studieninhalte werden vermittelt? Welche Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten gibt es im Berufsleben mit diesem Abschluss? Diese Fragen werden in den drei Tagen beantwortet. Darüber hinaus haben die Teilnehmer Gelegenheit, in einem Praxisprojekt „Markenstrategie“...

Welcher Arbeitstyp sind Sie? Ist es nicht erschreckend, dass mehr als die Hälfte aller Menschen nicht glücklich an ihrem Arbeitsplatz sind? Viele von ihnen sind sogar unglücklich, obwohl sie das machen, was ihnen liegt und sie begeistert. Viele finden in ihrem Beruf nicht die Erfüllung. Doch nicht aussteigen, um den Lebenssinn zu finden, sondern einsteigen, damit man über die Arbeit die Lebensaufgabe erfüllt, heißt die neue Devise.   Jeder Mensch sollte wissen, warum er lebt und was sein einzigartiger Beitrag ist. Jeder Mensch sollte frei sein, seiner Lebensaufgabe voller Begeisterung nachzukommen. Dies ist allerdings nur möglich,...

Der "Werkstoff" der Dichter ist Sprache. Doch wie setzen sich Worte um, wie kommen Laute in Schwingung, aus welcher Sprachquelle schöpft der inspirierte Geist? Sprache übermittelt zum einen Information. Zum anderen bewahrt sie sich eine immaterielle Kraft. Diese zweite Erfahrungsebene wahrzunehmen, verändert den Umgang mit Worten und Sätzen. Die Kommunikation vertieft sich, da Sprache aus diesem Bewusstsein als ursprüngliche Sprachkraft wirken kann. Barbara E. Hellermann, Sprachgestalterin und Rezitatorin aus Zürich (www.sprachkunst.ch), und Michaela Didyk, Lyrikdozentin und Kulturmanagerin aus München (www.unternehmen-lyrik.de),...

Inhalt abgleichen