Krank

Krumme Geschäfte zwielichtiger Ärzte Was als kriminelle Tat eines Arztes begann, entpuppt sich nun als Skandal von bislang ungeahnter Dimension. Der Trick: Durch manipulierte Krankenwerte soll ein Russe eine Spenderleber erhalten haben, obwohl er eigentlich überhaupt kein Organ hätte erhalten dürfen, weil er Alkoholiker gewesen sein soll. Hauptbeschuldigter in dem Organskandal ist der Cheftransplanteur der Göttinger Universitätsklinik. In allen Fällen wurden die Krankheitsdaten von Patienten manipuliert und zwar der sogenannte Meld-Score (“Model for Endstage Liver Disease”). Dadurch wurden die Betroffenen...

Es gibt Quietsche-Entchen, die am Ohr lauter sind als ein Rockkonzert(110 Dezibel). Schon Kleinkinder sind heutzutage extremen Geräuschen ausgesetzt, die die Kinderohren schädigen können. Lautes Spielzeug kann zum Beispiel eine Ursache sein. Nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen hat sich die Anzahl der Babys, die ein Hörgerät verordnet bekommen, fast verdoppelt. Haben 2007 noch durchschnittlich vier von 10.000 TK-versicherten Kindern im Alter bis zu einem Jahr erstmals ein Hörgerät verschrieben bekommen, waren es 2011 bereits fast sieben je 10.000. “Auch wenn ein Hörgerät noch so gut ist,...

Herzinfarkt, Krebs, Rückenprobleme oder Depression – so lautet meist die Diagnose bei Arbeitnehmern, die länger als sechs Wochen im Jahr krankgeschrieben sind. Obwohl sie nur etwa fünf Prozent der über 412.000 Arbeitsunfähigkeits-Fälle im Jahr 2011 in Niedersachsen ausmachten, waren sie für fast die Hälfte aller Fehltage verantwortlich, so der aktuelle Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK). Zum persönlichen Schicksalsschlag kommt eine lange Arbeitspause, die oft nicht leicht wieder aufzuholen ist. Deshalb bieten Krankenkassen die so genannte stufenweise Wiedereingliederung an. “Der Patient kann ausprobieren,...

Urlaub ist Urlaub und krank ist krank So werden die Tage nicht vom Jahresurlaub abgezogen: Ausgerechnet im Urlaub fängt man sich eine Sommergrippe ein und liegt geschwächt im Bett. Viele können davon ein Lied singen. Doch Urlaub ist Urlaub und krank ist krank. Wer im Urlaub krank wird, sollte seinen Arbeitgeber und die Krankenkasse umgehend darüber informieren. Darauf weist die Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen hin. Die Arbeitsunfähigkeit muss von einem Arzt am Urlaubsort bescheinigt werden. Das ärztliche Attest und die Adresse des Urlaubsortes sollten dann per Fax oder Mail übermittelt werden, denn...

Wie gefährlich ist die Borreliose? Die in den nördlichen Breiten durch Zeckenstiche am häufigsten übertragene Krankheit ist die Borreliose. Wer im Frühsommer durch Wald und Wiese streift, hat gute Chancen, mit einer Zecke nach Haus zu kommen. Der Stich der kleinen Spinnentiere kann schwere Krankheiten auslösen. Während man sich gegen die Hirnhautentzündung FSME immerhin impfen lassen kann, gibt es gegen die Borreliose keinen Schutz. Die heimtückische bakterielle Infektion, die erst vor 30 Jahren erkannt wurde, zeigt sich zunächst nur durch eine Rötung um die Einstichstelle. Die Erreger können sich aber im Körper einnisten...

Zecken-Borreliose. Unterschätzte Gefahr oder eingebildete Krankheit? Betroffenenverbände schlagen Alarm: Über eine Million Borreliose-Opfer gebe es allein in Deutschland, sagen sie, und hinter vielen Beschwerden und chronischen Krankheiten stecke in Wirklichkeit die heimtückische, von Zecken übertragene bakterielle Infektion. Die Erreger, so heißt es, verstecken sich nach dem Zeckenstich jahrelang unbemerkt im Körper eines Opfers, bevor sie plötzlich losschlagen und schwere Schäden hervorrufen. Sichtbare Zeichen der Erkrankung sind kreisförmige, sich ausdehnende Hautrötungen. Hinzu kommen oft noch Fieber sowie Schmerzen...

Sie sitzen im Unterholz, im Gebüsch und auf Wiesen, im kniehohen Gras. Hier warten die winzigen Blutsauger auf ihre Opfer. Vor zwei Jahren hat eine Zecke Stefan Hornischer in den Arm gestochen. Er hat sie damals einfach selbst entfernt. Doch fünf Monate später wird er plötzlich krank. “Die ersten Symptome der Krankheit waren Beschwerden im Knie, dann im Kopf benebelt, Konzentrationsschwierigkeiten, Leseschwierigkeiten, Gleichgewichtsprobleme waren sehr schnell mit dabei”, erinnert sich Hornischer. Und es kam es noch schlimmer: Neben starken Schmerzen im ganzen Körper waren dann auch noch seine Beine gelähmt. Borreliose...

Arzttermine: Endlos lange Wartezeiten Auf einen Termin beim Facharzt muss man oft lange warten. Dabei gibt es seit Januar ein Gesetz, das die Wartezeiten reduzieren soll. Abhilfe soll das sogenannte Versorgungsstrukturgesetz schaffen. Es gilt seit Anfang des Jahres. Darin wird auch „die angemessene und zeitnahe Zurverfügungstellung der fachärztlichen Versorgung“ zugesichert. Daneben hatte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) bei zu langen Wartezeiten Sanktionen angekündigt. Doch damit sei es nicht weit her, meint Maria Klein-Schmeink von Bündnis90/Die Grünen: „Genau das ist ausgeblieben. Er hat es jetzt der Selbstverwaltung...

Im Interview in der Sendung "Ihr Thema ..." spricht der Ursachenforscher Bernd Ellmerich über die Folgen von Störungen im Energiekörper auf den physischen Körper. In diesem Zusammenhang stellt er die Therapiemöglichkeit "Emotionsscan" vor. Das Videointerview dauert ca. 25 Minuten und ist hier kostenfrei zu sehen. "Unser Körper besteht aus zwei Komponenten, 20 % davon ist der physische Körper und 80 % ist der Energiekörper", sagt Bernd Ellmerich in der Sendung "Ihr Thema ...". Aufgrund dessen, dass sich jede negative Emotion auf unseren Energiekörper, der eine feinstoffliche Kopie des physischen Körpers ist, auswirkt, hat...

Bayreuth, 06.04.2012 - Michael Dunkel schrieb seine erschütternden Erfahrungen in Tunesien in dem Buch „Der Teufel kochte tunesisch“ nieder. Dies ist ein Buch über eine selbst erlebte, wahre Geschichte - unglaublich, verwirrend und verstörend. Wer glaubt, sich im Süden Tunesiens, losgelöst vom üblichen Tourismus, alleine oder mit Hilfe von Einheimischen eine Existenz aufbauen zu können, der hat vielleicht Glück mit seinem Vorhaben oder erlebt das, was Michael Dunkel erleben musste. Hinter der vordergründigen Fassade von Modernität, Handy und Laptop, Markenbekleidung und gespielter Weltoffenheit verbirgt sich...

Inhalt abgleichen