Konsolidierung

Finanzkonsolidierung – mit Excel oder mit einer gezielten Software?

Die Diskussion über das Ablösen der vorhandenen Tools für das Reporting, die Unternehmensplanung und die Budgetierung durch eine neue Software wird in Unternehmen derzeit auch in Bezug auf die Finanzkonsolidierung geführt. Viele Unternehmen arbeiten immer noch mit Excel und umfangreichen, komplizierten und selbst erstellten Kalkulationstabellen. Die Anfälligkeit für Fehler wird hier meist „mürrisch“ in Kauf genommen. Was muss eine Software den Unternehmen bieten, damit die Verantwortlichen sich für eine Investition in eine neue Software entscheiden? Finanzkonsolidierung – mit Excel oder mit einer gezielten Software? Die Komplexität der unternehmensweiten Rechnungslegung ist wesentlich umfangreicher, als die in den einzelnen Einheiten der Gruppe. Im Laufe der Jahre wurde von den Gesetzgebern ein umfangreiches Regelwerk für die Rechnungslegung, sowohl national als auch international, festgelegt. Unternehmen müssen ihre Rechnungslegung...

EDI-Konsolidierung bei Autoliv

Bretten, März 2013 – Der schwedisch-amerikanische Automobilzulieferer Autoliv konsolidiert seine verschiedenen EDI-Systeme (Electronic Data Interchange) an den 32 Standorten in Europa auf eine zentrale Plattform – die Business Integration Suite. Dies spart Zeitaufwand sowie IT-Kosten und erhöht die Wettbewerbsfähigkeit. Laut einer aktuellen Studie sind bei der Hälfte der mittleren und großen deutschen Unternehmen zehn oder mehr unterschiedliche IT-Systeme im Einsatz (Quelle: Detecon Studie, ERP-Konsolidierung – Aus vielem eines). Bei Autoliv verhielt es sich ähnlich: „Die verschiedenen IT-Systeme an den Autoliv-Standorten erschwerten standortübergreifende Modifikationen und machten Umstellungen teuer, zeitaufwendig oder teilweise unmöglich. Auch die vielen unterschiedlichen Lizenzmodelle, die manchmal sogar mit denselben Anbietern abgeschlossen wurden, boten Einsparmöglichkeiten“, so Olaf Schwartz, Manager IT Business Competence...

Neue Roland Berger-Studie: Ertragslage der Investmentbanken verbessert sich, doch Experten erwarten weitere Restrukturierung und

(ddp direct) München, November 2012: Die internationale Investmentbranche erzielte in den vergangenen Monaten bessere Ergebnisse; doch die strukturellen Ertragsprobleme bleiben unverändert. Im dritten Quartal erwirtschafteten Investmentbanken einen soliden Ertrag von rund 60 Milliarden Euro ein deutliches Plus gegenüber dem schlechten dritten Quartal 2011. Soweit sich die Staatsschuldenkrise nicht wieder verschärft rechnen Experten mit einem Ertragswachstum von ca. 10 Prozent auf 250 Milliarden Euro für das Gesamtjahr 2012. Die Eigenkapitalrendite (RoE) könnte dabei auf 11 Prozent klettern. Doch in den kommenden zwei Jahren werden im Vergleich zu Mitte 2011 voraussichtlich weitere 40.000 Arbeitsplätze entfallen. Von den weltweit tätigen Instituten werden nur 5 bis 10 die nächsten 3 bis 5 Jahre überleben. Der Arbeitsplatzabbau wird jedoch vor allem die Industrieländer betreffen. Denn angesichts des erfolgreichen Wachstums der vergangenen...

ATVISIO dominiert CeBIT als Implementierungs- und Trainingspartner für Jedox Palo

Über dreihunderttausend Besucher und mehr als viertausend Aussteller, aber nur ein Spezialist für Jedox Palo auf der CeBIT 2012: ATVISIO. Der Experte für die bekannte Open Source Business Intelligence-Lösung Palo lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher auf die Messe. Peter Bluhm, einer der Geschäftsführer bei ATVISIO, fasst zusammen: „ATVISIO implementiert Palo-Lösungen, bietet das umfassendste Trainingsprogramm für Palo in Deutschland und leistet erstklassigen Support - auch für Anwender der kostenfreien Palo-Version. Auf der CeBIT hat ATVISIO seine starke Position im Palo-Umfeld erneut bewiesen und nochmals...

Manuelle Geschäftsprozesse kosten Unternehmen Zeit und Geld

Für viele Mitarbeiter gehört es zum Tagesgeschäft Auftragsdaten manuell einzugeben, Dokumente von Hand zu scannen oder Rechnungspositionen in Excel-Listen zu übertragen. Bretten, März 2012 – SAP®-ERP-Systeme erleichtern vielen Unter-nehmen die Abwicklung von Geschäftsprozessen. Dennoch geht es bei der Kommunikation mit Handelspartnern oft nicht ohne manuelle Tätigkeiten. Eine Modernisierung und Konsolidierung von alten B2B-Systemen schafft hier Abhilfe. Schnelle Durchlaufzeiten von Bestellungen stehen und fallen mit der auto-matisierten Geschäftspartnerkommunikation. Denn mittlerweile stammen mehr als ein Drittel der...

"Virtualisierung zum Anfassen"

AXIANS-Event "Data Center Technology Update 2011" stellt am 17. November in Köln RZ-Technologien vor Köln, 11. November 2011. IT-Infrastrukturspezialist AXIANS lädt zu einem Data Center Technology Update 2011 ein. Auf der Veranstaltung geben Experten einen Überblick über die "heißen" Themen im Rechenzentrum: von Virtualisierung über aktuelle Trends bei Storage-Technologien bis hin zu High-Speed-Netzen und Cloud Computing von den Marktführern Cisco Systems, EMC und VMware. Das Rechenzentrum ist im Umbruch. Neue Techniken wie Virtualisierung, das Zusammenwachsen von lokalen Netzen und Speichernetzen, Netzwerktechniken wie...

Top-Angebot: Kostenloser Einstieg ins moderne Marketing mit Marketing-Adams

Völlig unverbindlich und ohne Kosten (s.u.) erstellen wir ( http://www.marketing-adams.de ) für Sie zunächst eine "SWOT-Analyse". Dabei geht es um die Erstanalyse von Stärken, Schwachstellen, Möglichkeiten und eventuellen Risiken, z.B. eines Produkts, einer Dienstleistung, einer Markteinführung oder -erweiterung, eines Start-Ups oder einer Konsolidierung. Nach diesem Gespräch, das sinnvollerweise in Ihrem Hause stattfindet, wird aus den gewonnenen Erkenntnisse eine erste Marketing-Analyse erstellt, welche als Grundlage für eine Zusammenarbeit dienen kann. Wie bereits erwähnt - völlig kostenlos. Testen Sie uns! Je nach Entfernung...

DATEV-Software für internationales Kanzleinetzwerk

Nürnberg, 23. Juli 2010: Erstmals wird ein Produkt der DATEV eG zum interkontinentalen Einsatz ausgeliefert: Ein neuer Rahmenvertrag mit Polaris International, einem weltweiten Verbund unabhängiger Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, besiegelt den Verkauf von Lizenzen einer angepassten Version der DATEV-Software Abschlussprüfung comfort an die Polaris-Mitgliedsfirmen der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA). Für sie wird das Programm in allen verfügbaren Sprachversionen und mit allen Arbeitspapieren ausgeliefert und ist vielfältig für regionale Einsatzzwecke adaptierbar. Erste Anwendung für Polaris ist ein speziell...

ARTEC bietet umfassende Archivkonsolidierung in heterogenen E-Mail-Serverlandschaften

* Standardorientierung kommt EMA Archive Appliance zugute * Kein zusätzlicher Installationsaufwand notwendig, rein administrativer Vorgang * Durchschnittliche Installation erfolgt binnen vier Stunden Karben, 25. Juni 2009. Der Business-Continuity-Spezialist ARTEC startet ab sofort eine Initiative zur Archivkonsolidierung in heterogenen E-Mail-Serverlandschaften. Ziel dieser Maßnahme ist es, Anwendern die Möglichkeit zu geben, ihren internen und externen Mailverkehr in einem Zentralarchiv regelkonform zusammenzuführen und zu archivieren. Daneben richtet sich die Initiative aber auch an Anwender, die von einem Mailserver auf...

Procter & Gamble nutzt Axway-Lösung zur Sicherung der Supply Chain-Effizienz und Kostenverwaltung

Axway-Webcast veranschaulicht Einsatz von B2B- und MFT-Lösungen bei Procter & Gamble Frankfurt am Main - 17. Juni 2009 – Procter & Gamble (P&G) nutzt die Business-to-Business (B2B)-Lösung von Axway für die Abwicklung seines externen Datentransfers (Managed File Transfer – MFT). Damit unterstützt der Marktführer für Konsumartikel sein Bestreben, die führende Position im Bereich Supply Chain zu festigen und die Beziehungen zu Handelspartnern zu optimieren. Die Lösung gewährleistet die sichere Übertragung von Daten mit Echtzeit-Sichtbarkeit und -Kontrolle für reibungslose Kommunikation – sowohl innerhalb als auch außerhalb...

Inhalt abgleichen