Kommunikationstechnik

Netzwerktechnik: Weg zur Digitalisierung führt über Modernisierung

So gut wie alle Unternehmen sind heute auf digitale Strukturen angewiesen. Wichtig ist dafür häufig die Modernisierung der Netzwerk- und Telekommunikationsinfrastruktur. Internet 4.0, E-Commerce, Künstliche Intelligenz und, und, und: Die Digitalisierung ist voll in Wirtschaft und Gesellschaft angekommen, erst recht getrieben durch die Erfahrungen der Corona-Pandemie. So gut wie alle Unternehmen sind heute für erfolgreiche Geschäfte darauf angewiesen, dass sie voll auf digitale Strukturen setzen können und diese wirklich auch umfassend funktionsfähig sind. Dabei steht ein Bereich besonders im Fokus: "Überall ist es das gleiche Bild: Unternehmen haben Schwierigkeiten, ihre volle Leistungsfähigkeit zu entfalten, weil die Anbindung ans Internet oftmals nicht zufriedenstellend ist. So haben beispielsweise 80 Prozent der spanischen Haushalte einen Glasfaseranschluss. In Deutschland ist es gerade einmal ein Zehntel. Das führt zu der oftmals...

Informations- und Kommunikationstechnik als Herzstück der Digitalisierung: Der Corporate Health Award 2021

Der pandemiebedingte Digitalisierungsschub feuert den Fachkräftewettbewerb in der Informations- und Kommunikationstechnik an. BGM erweist sich dabei als wichtiger Faktor für Employer Branding. Der Digitalisierungsschub durch die Corona-Pandemie ist enorm: die Verlagerung vieler Bürotätigkeiten ins Home Office und der Ausbau von eCommerce-Angeboten sowie die damit einhergehenden hohen Ansprüche an Datenschutz und Technik haben die Arbeitswelt ordentlich umgekrempelt. Fachleute erwarten dementsprechend ein starkes Wachstum der Branche, mit bis zu 20.000 neuen Jobs bis zum Jahresende 2021. Damit müssen sich die Unternehmen aus Informations- und Kommunikationstechnik im Wettbewerb um die begehrten Fachkräfte noch stärker behaupten. Als effektiver Vorteil erweist sich dabei ein nachhaltiges und individuell abgestimmtes Corporate Health Management, das Mitarbeiter*innen fördert, motiviert und in ihrer Gesunderhaltung unterstützt. Um zur Nachahmung...

Telkotec: Regionaler Spezialist für Netzwerk- und Telekommunikationstechnik

Die Telkotec GmbH mit Hauptsitz in Brilon und den Niederlassungen in Mönchengladbach und Marburg bietet die komplette Modernisierung der Netzwerk- und Telekommunikationsinfrastruktur an. Schnelle Netze werden immer weiter ausgebaut, die Digitalisierung verändert viele Geschäftsmodelle, und der Online-Handel ist auf dem besten Weg, den stationären Handel in naher Zukunft als Einkaufsplattform Nummer 1 abzulösen. Zugleich steigen auch die Anforderungen im privaten Umfeld. Heute ist die Unterhaltung zuhause digitalisiert und basiert auf Online-Angeboten. Ob Streaming auf dem Computer, Apps auf dem Fernseher oder internationale Sender im Radio: Die Möglichkeiten sind groß wie nie, sodass Mediennutzer sich wirklich aussuchen können, was sie wann auf welchem Gerät sehen oder hören wollen. Das erfordert natürlich eine stabile, moderne Netzwerk- und Telekommunikationstechnik, die Höchstleistungen bei allen Multimediaanwendungen möglich macht....

Unternehmensstrategie: Professionelle digitale Strukturen schaffen

Corona wird gehen. Dann wird die weitere Digitalisierung rasant an Fahrt aufnehmen. Unternehmen sollten sich um ihren Modernisierungsstau bei der Netzwerk- und Telekommunikationsinfrastruktur kümmern. Die Corona-Krise hat für große Schäden gesorgt und die Probleme sind noch längst nicht vorbei. Denn neben den dramatischen gesundheitlichen Konsequenzen für viele Menschen und die zahlreichen Todesfälle muss sich die Wirtschaft auf der ganzen Welt von Kontaktbeschränkungen, Lockdowns, Reiseverboten und Co. erholen. Und das kann dauern, je nach Volkswirtschaft bis tief ins Jahr 2022 hinein. "Aber Corona wird gehen, der Grundstein...

Nach Corona: Netzwerktechnik mit Zukunft

Der Netzwerkspezialist Telkotec will auch nach Ende der Corona-Krise weiterwachsen. Derzeit hat das Unternehmen mehr als 400 Mitarbeitern. Vor allem HSI- und Entstörungstechniker werden gesucht. Das Technikunternehmen Telkotec (www.telkotec.de) schreibt seit der Gründung im Sommer 2017 eine echte Erfolgsgeschichte. Mittlerweile arbeiten mehr als 400 Personen bei dem Unternehmen, dem größten Servicepartner für Vodafone West in Deutschland mit Standorten in Brilon, Marburg und Mönchengladbach. Telkotec deckt für den Netzanbieter die vollständige Installation und Entstörung in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens und Hessens ab...

Homeoffice - die Arbeitswelt der Zukunft?

In Folge der Corona-Pandemie hat die Arbeit im Homeoffice eine bedeutsame Rolle bekommen. Die Backens Systems GmbH aus Hilden unterstützte im letzten Jahr viele ihrer Unternehmenskunden bei der Umstellung. Geschäftsführer Dirk Backens blickt nun zurück auf ein außergewöhnliches Jahr mit einem Jubiläum und den besonderen Herausforderungen aufgrund von Covid-19. "Wir haben tatsächlich seit dem Start der Pandemie permanent durchgearbeitet. Gerade im ersten Lockdown rollte auf uns eine große Welle von Kundenanfragen zu. Denn viele Unternehmen wollten ihre Kommunikations- und Arbeitsformen auf das Homeoffice umstellen", erklärt...

Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten

In nur etwa zwei Jahren muss Ihre komplette Datenschutzorganisation auf EU-Recht umgestellt sein. Je früher Unternehmen damit beginnen, desto schneller kann sich das Unternehmen auf diesen Änderungsprozess einstellen. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung gibt Bestellung, Stellung im Unternehmen und Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten vor. Somit tritt eine europaweite geltende Pflicht in Kraft, einen Datenschutzbeauftragten zu ernennen. Diese Regelung gilt für Unternehmen, die mit dem Umgang von sensiblen Daten (Daten die dem Amts- und Berufsgeheimnis unterliegen) betroffen sind. Datenschutzbeauftragte betreuen...

Super Web Fund: Das Zauberwort heißt Telemedizin

Die Telemedizin befindet sich im Probelauf und garantiert auch in Nächten und an Wochenenden ständige Bereitschaft. Berlin, 05.09.2013. Die Telemedizin in der medizinisch praktischen Anwendung entwickelte sich erst Mitte der 90er Jahre. Telemedizin bedeutet, dass räumliche, und somit auch zeitliche, Entfernungen zwischen den Partnern im Gesundheitsprozess, also Arzt und Patient, durch moderne Informations- und Kommunikationstechniken überwunden werden. In der Telemedizin senden medizinische Sensoren am Körper des Patienten kontinuierlich Vitalparamater wie Blutdruck, Puls und EKG. Die Daten werden an ein Telemedizinisches Zentrum,...

Initiative D21 und Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie befürworten ständigen Ausschuss "Internet und Digitale Gesellschaft"

Jetzt Weichen für eine zukunftsfähige Gesellschaft stellen! Berlin, 1. März 2012 – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Enquete um 12“ sprachen sich heute die Initiative D21 und der Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie für die Einrichtung eines ständigen Ausschusses Internet und Digitale Gesellschaft aus. "Die digitalen Medien sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Mit der Enquete-Kommission „‘Internet und Digitale Gesellschaft“‘ ist diese Einsicht ganzheitlich in der Politik angekommen. Jetzt heißt es, die guten Ansätze aufzugreifen und gezielt fortzuführen“, so Hannes Schwaderer, Präsident der Initiative...

Marktstudie: »Social Media Monitoring Tools«

Die Kommunikation im Internet hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Die klassische One-Way-Kommunikation, bei der Unternehmen über offizielle Kanäle wie Webseiten oder Massenmedien ihre Kunden mit Informationen »bespielt« haben, gehört der Vergangenheit an. Im Web 2.0 haben Kunden vielfältige Möglichkeiten, über Plattformen wie Wikis, Foren, Blogs und soziale Netzwerke mit dem Unternehmen, untereinander und über das Unternehmen zu kommunizieren. Die nutzergenerierten Informationen über Marken, Produkte, aber auch Geschäftsführer und Mitarbeiter eines Unternehmens, die für jeden im Internet auffindbar und...

Inhalt abgleichen