Kolonie

31.05.2017: | | | | | | | | |

Der neue Roman "DAHLIA - Im Angesicht des Bösen" von ELLA STAIN für kurze Zeit zum Einführungspreis von 0,99 EUR!

Hier geht's zum Buch: http://amzn.to/2qBd3hs »Wohin mich mein Weg auch führen mag, das Böse wird stets an meiner Seite sein!« Das Buch - TRAILER: Das Leben war noch nie nur schwarz und weiß. Es besteht aus einer Vielzahl von Grautönen, aus einem ewigen Kreislauf von Geben und Nehmen. Nicht alle Menschen sind dir gut gesinnt. Ihre bösen Absichten und ihr schauriges Antlitz verstecken sie hinter Masken. Böse Mächte und Kreaturen verfolgen dich auf deinem Weg, versuchen, deinen wertvollsten Besitz zu stehlen: deine reine, unschuldige Seele. Du musst dich für eine Seite entscheiden: gut oder böse. Aber denke daran: Wenn deine Seele sich beginnt zu verdunkeln, bist du bereits verloren! Das Buch - INHALT: Salem Village, 1692 Dahlia Clarke wird Ende des 17. Jahrhunderts in Salem Village geboren. Ihr Vater Victor ist Fischer, so wie alle Männer in seiner Familie zuvor auch, und verwendet den Großteil seiner ohnehin spärlichen...

07.03.2014: | | | | |

Deutsch-Ostafrikanische Kolonialgeschichte - Eine Safari-Expedition

Der Reiseveranstalter und Ostafrika-Spezialist Horizont Tours GmbH aus Berlin, bietet im Jahr 2014 eine ausgefallene Safari-Expedition an: "Auf den Spuren der Deutsch-Tansanischen Kolonialgeschichte". Auf einer 18 Tage-Reise durch Tansania, weitab der klassischen Safari-Routen, reisen die Gäste auf den historischen Pfaden der Kaiserlichen Schutztruppe sowie der ersten deutschen Siedler und Händler. Nur zwei Termine stehen für diese logistisch aufwändige Rundreise zur Verfügung, auf der lediglich max. je sieben Personen im Rahmen einer Kleinstgruppe teilnehmen können. Höhepunkte der Reise sind eine Bahnfahrt auf den Gleisen der ehemaligen "Deutschen Mittelland-Eisenbahn" und eine Fahrt mit der ehemaligen "Graf von Götzen", einem der ältesten Passagierschiffe der Welt, auf dem Lake Tanganyika. Es werden historische Orte besucht, wie u. a. Bagamoyo, der Ausgangspunkt der Deutschen Kolonie in Ostafrika und Tabora, ein Militärstützpunkt der...

Deutsch-Ostafrikanische Kolonialgeschichte - Eine Safari-Expedition

Der Reiseveranstalter und Ostafrika-Spezialist Horizont Tours GmbH aus Berlin, bietet im Jahr 2014 eine ausgefallene Safari-Expedition an: "Auf den Spuren der Deutsch-Tansanischen Kolonialgeschichte". Diese Reise ist einzigartig auf dem Reisemarkt und eine Mission für Geschichtsinteressierte und Afrika-Fans. Auf einer 18 Tage-Reise durch Tansania, weitab der klassischen Safari-Routen, reisen die Gäste auf den historischen Pfaden der Kaiserlichen Schutztruppe sowie der ersten deutschen Siedler und Händler. Nur zwei Termine stehen für diese logistisch aufwändige Rundreise zur Verfügung, auf der lediglich max. je sieben Personen im Rahmen einer Kleinstgruppe teilnehmen können. Höhepunkte der Reise sind eine Bahnfahrt auf den Gleisen der ehemaligen "Deutschen Mittelland-Eisenbahn" und eine Fahrt mit der ehemaligen "Graf von Götzen", einem der ältesten Passagierschiffe der Welt, auf dem Lake Tanganyika. Es werden historische Orte besucht,...

Inhalt abgleichen