Kliniken

Gesundheit der Pflegekräfte stärken: #PflegeGoesTopfit

Ab dem 6. September nutzen Pflegekräfte sechs Wochen lang kostenlos digitale Angebote rund um das Thema Gesundheit Lange Schichten, Nachtdienst und Personalmangel - die harten Arbeitsbedingungen der 1,7 Millionen Pflegekräfte in Deutschland sind längst bekannt. Dass die Mitarbeiter in den Pflegeeinrichtungen an körperlichen Beschwerden und Erschöpfung leiden, ist daher keine Seltenheit. Topfit.Service Deutschland will die Gesundheit der Pflegekräfte langfristig fördern. Am 6. September startet das Unternehmen deshalb die Aktion #PflegeGoesTopfit. Sechs Wochen lang erhalten Beschäftigte in den Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern oder im ambulanten Dienst kostenlos Zugriff auf ausgewählte Inhalte der Topfit.App. Dabei erfahren Sie unter anderem wie man sich auch in der Schichtarbeit ausgewogen ernährt, wie das ergonomische Umlagern von Pflegebedürftigen und Patienten aussieht, wie der Einsatz von Hilfsmitteln die Arbeit erleichtern kann...

Notfall Klinikpersonal - Konfliktmanagement-Ratgeber für Ärzte und Pflegepersonal

Jens Grüne betrachtet in "Notfall Klinikpersonal" Stress, Burnout und Konflikte unter wissenschaftlichen Perspektiven. Die Rahmenbedingungen in den Kliniken sind seit vielen Jahren kritisch zu betrachten. Die Arbeitsanforderungen steigen stetig an und der Personalmangel nimmt massiv zu. Hierdurch kann die Versorgung der PatientInnen immer weniger gewährleistet werden. MitarbeiterInnen in den Kliniken befinden sich zunehmend in einer Arbeitsüberforderung, die zu erhöhtem Stress, Burnout und Konflikten führt. Die Grenzen der physischen und psychischen Überlastungen sind schon lange erreicht. Die Corona-Pandemie hat dieses potenziert. Es besteht akuter Handlungsbedarf, um die Rahmenbedingungen und die Ressourcen in den Kliniken zu verändern. Der Notfall Klinikpersonal wurde zu lange von der Gesellschaft und der Politik missachtet. Es ist mehr als deutlich, dass das Gesundheitswesen sukzessive kollabiert. In dem Buch "Notfall Klinikpersonal"...

ZEQ nimmt Covid-19-Szenariorechner wieder in den Tagesbetrieb

ZEQ-COVID-19-Szenariorechner wieder im Betrieb. Krankenhäuser und Landkreise können die aktuelle Version 4.0 des Szenariorechners für ihre Vorausplanung von Kapazitäten kostenlos nutzen. Bereits während der ersten Covid-19-Welle im Frühjahr 2020 haben hunderte von Krankenhäusern und Landkreisen den ZEQ-Covid-19-Szenariorechner für die Vorausplanung der Betten-, Personal- und Materialkapazitäten genutzt. Nachdem die zweite Welle mit voller Kraft unterwegs ist, hat ZEQ die Prognoseformeln an die neuesten Entwicklungen angepasst und die kostenlose Version 4.0 im Netz bereitgestellt. Die bundesweiten Fallzahlen werden nun wieder täglich von ZEQ in den Szenariorechner eingepflegt und hochgeladen. Zudem stellt ZEQ auch wieder eine separate Version für die Schweiz zur Verfügung, in der die täglichen Schweizer Fallzahlen hinterlegt werden. Darüber hinaus haben die Anwender aber auch die Möglichkeit, gebietsbezogene Fallzahlen einzugeben...

Intelligenter Lungenultraschall bei Covid-19

Bildgebung und Diagnose POCUS4Covid19 ist eine neuartige Software, die es Ärzten erleichtern soll, bei ihren Patienten den Verlauf einer Covid19-Erkrankung zu überwachen. Dafür wertet die Software festgelegte Indikatoren auf Ultraschallbildern der Lunge maschinell aus und erlaubt so eine einfache Beurteilung. Ein Spezial-Modul verhindert, dass Dritte die dabei erhobenen Bilddaten anders als vereinbart nutzen. POCUS4Covid19 ist ein gemeinsames Projekt der Fraunhofer-Institute IGD und IOSB. Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde schnell der Ruf nach verlässlichen Diagnose-Tools für Ambulanz, Intensivstation und andere klinische...

So schaffen Krankenhäuser Sicherheit in der Medikation

Kombination von UpToDate® und Lexicomp® bringt Behandlung auf eine einheitliche Linie Gesundheitseinrichtungen in Deutschland und aller Welt vertrauen auf UpToDate: Das Wissenssystem hilft Ärzten, Diagnosen zu beschleunigen und zu präzisieren, und es leistet Unterstützung bei der Therapiestellung. Jetzt hat Wolters Kluwer die Zusammenarbeit der Expertenteams von UpToDate und dem Medikations-Tool Lexicomp intensiviert. Dies unterstützt das gesamte Behandlungsteam - vom Arzt über das Pflegepersonal bis hin zum Apotheker - dabei, harmonisierte klinische und medikationsspezifische Entscheidungen zu treffen. Medikationsfehler...

Unterstützung und Solidarität für Ärzte und deren Patienten

Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen Pressemitteilung von: PVS Reiss GmbH Auf dem Weg durch diese Zeit das Stärkende teilen – dies ist eine Notwendigkeit, denn die aktuelle Lage ist für viele Menschen immer noch schwierig. Kurzarbeit und drohende Kündigungen verunsichern die Patienten und machen deutlich, dass hier Unterstützung nötig ist. Die PVS Reiss GmbH, eine Verrechnungsstelle für Heilberufe mit dem Sitz in Radolfzell am Bodensee, hat trotz der eigenen Belastung beschlossen, ihren Kunden und deren Patienten weitreichende Entlastungen zu ermöglichen. Diese Hilfen wurden vom 01. April 2020 bis...

Schlaf als Medizin | Ein Durchbruch in der Behandlung von Depressionen

Frastanz, 27.03.2019. Als erste Privatklinik setzt das Clinicum Alpinum auf den gesunden Schlaf in der Behandlung von Stressfolgeerkrankungen und Depressionen Ein richtungsweisender Schritt: Die Privatklinik Clinicum Alpinum eröffnet am 1. April 2019 ihre Pforten in Gaflei (FL) und setzt dabei den Bioenergetischen SAMINA Schlaf® als zentrale Behandlungssäule ein. Der gesunde Schlaf gewinnt sowohl in der Diagnostik von Gesundheitsstörungen als auch in der Therapie immer mehr an Bedeutung. Denn Schlafstörungen sind nachweislich oft Ursache von zahlreichen Symptomen und Krankheiten. Es gibt keinen Patienten mit Gesundheitsproblemen,...

Mehr als einen Muttertag

Bei Überlastung helfen Mutter-Kind-Kuren und Mütterkuren Freiburg, 08.05.2018 - Blumen, Frühstück am Bett und bunte Bilder von den Kindern machen den Muttertag für viele Frauen zu einem besonders schönen Tag. Aber bereits am nächsten Morgen beginnt schon wieder der Alltag mit Kindergarten, Schule, Haushalt, Arbeit, Arztterminen, Verabredungen der Kinder oder Elterntreffen. Margot Jäger, Geschäftsführerin der Katholischen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Müttergenesung, wundert es nicht, dass der Alltag für immer mehr Frauen zur Überlastung wird. "Wenn die Gesundheit der Mutter nachhaltig angegriffen ist, reicht ein Muttertag nicht...

Mutter-Kind-Kuren machen Familien stark

Angebote der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung auch 2017 stark nachgefragt Freiburg, 26.02.2018 - Die Müttergenesung ist in Deutschland nach wie vor eine wichtige Stütze der Gesundheitsversorgung. Im vergangenen Jahr haben allein in den Kliniken der Katholischen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Müttergenesung 31.000 Mütter und Kinder die Chance auf einen gesundheitlichen Neuanfang genutzt. Die Auslastung im größten Trägerverband innerhalb des Müttergenesungswerks bleibt damit wie in den Vorjahren hoch. "Frauen müssen sich im Alltag komplexen Herausforderungen stellen. Darum suchen Sie nach speziellen Angeboten,...

Hilfe nach Maß

Die Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung bietet Maßnahmen für Frauen in besonderen Lebenssituationen Freiburg, 20.09.2017 - Mutter-Kind-Kuren und Mütterkuren bieten Hilfe in ganz speziellen Lebenssituationen. Maßnahmen für trauernde Familien, für pflegende Angehörige, für Soldaten-Familien oder für Kinder mit Behinderung gehören schon seit einigen Jahren zum Angebot der Katholischen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Müttergenesung und werden immer stärker nachgefragt. "Als Spezialisten für stationäre Vorsorge- und Rehamaßnahmen für Frauen haben wir frühzeitig die Gruppen in den Blick genommen, für die es sonst...

Inhalt abgleichen