Kirsche

Die neue Thüringer Waldquell Kirsche: Prickelnde Erfrischung mit angesagter heimischer Note

Line Extension bei Erfrischungsgetränken mit Geschmack und Kohlensäure – heimische Fruchtnoten liegen im Trend – Absatz von Kirsch-Limonaden wächst rasant Schmalkalden, Dezember 2014. Mit Thüringer Waldquell Kirsche bringt Thüringer Waldquell zum 1. Januar 2015 ein neues kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk mit dem Geschmack einer heimischen Frucht auf den Markt. Unter dem Dach der Erfrischungsgetränke ergänzt Kirsche das seit Jahren erfolgreiche Produkt Thüringer Waldquell Maracuja. „Thüringer Waldquell legt viel Wert auf Regionalität. Kirsche passt hervorragend ins Sortiment und ist zudem ein neuer Absatzgarant bei Limonaden“, sagt Marketingleiterin Nicole Dutta-Körner. Der Verkauf von Kirsch-Limos wuchs im Vertriebsgebiet Thüringen im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 22 Prozent.* „Da wir gemeinsam mit unserer Schwestermarke VITA COLA Limonaden-Marktführer in Thüringen** sind, können...

Frische Fitness-Früchtchen in Düsseldorf: Montmorency Kirsche kommt nach Deutschland

Im Vitalis Gesundheitszentrum gibt es die US-amerikanische „Hochleistungsfrucht“ als Saft, Konzentrat und getrocknet zum Naschen Das Vitalis Gesundheitszentrum im Düsseldorfer Stadtteil Benrath bietet seit Juli als einer der wenigen exklusiven Vertragspartner Montmorency Kirsch-Produkte an. Die roten Früchtchen aus den USA haben es in sich: zu einer ausgewogenen Mischung aus Vitamin C und Folsäure kommen Nährstoffgehalte an bioaktiven Substanzen, wie die Anthozyanine (rotviolette Pflanzenfarbstoffe) oder Melatonin. Für Fitness-Bewusste ideal, denn die Inhaltsstoffe können sogar Muskelkater vorbeugen. In Europa wird die Montmorency Kirsche nicht angebaut – zum Glück wird sie in Deutschland vom Cherry Marketing Institute in Hamburg vermarktet und im Vitalis Gesundheitszentrum in Düsseldorf angeboten. Ihr edles, helles Fruchfleisch und das kräftig-würzige Fruchtaroma machen sie zu einer der beliebtesten Kirschsorten der USA. Sie...

Kirsche ist 2012 die Nummer 1

Mit Freunden ist gut Kirschen essen. Deswegen gewinnen mit knapper Mehrheit wohl auch die Kirschen die Wahl zur Frucht des Jahres 2012 gefolgt von der Brombeere und Feige. Besucherinnen, Gäste und Fachpublikum sowie Kinder, Jugendliche und Mitarbeitende der Messen Grüne Woche, fruit logistica, BioFach, internorga und des SOS-Kinderdorf e.V. stimmten mit ab. Auf den weiteren Plätzen versammeln sich deswegen auch exotische Früchte: Papaya, Dattel, Banane, Orange, Birne, Zitrone und Kiwi. Ursprünglich aus Vorderasien stammend, ist die Kirsche heute weltweit populär. Nach der Kirschblüte tragen die Bäume reichlich Kirschen, welche in Torten, Eis, Säften oder Kompott Verwendung finden. Allein verzehrt unterstützen sie die Verdauung, wirken entzündungshemmend und helfen auch gut beim Abspecken. Am 01.Juli findet der Tag der Früchte bzw. International Fruit Day statt. Hoffentlich gibt es erste Kirschen, wenn im Freundeskreis zum Picknick...

Inhalt abgleichen