Kindergeschichten

Manfred Matalla veröffentlicht sein erstes Kinderbuch im Zwiebelzwerg Verlag und stellt es im Fernsehen vor

Putzmunter geht es zu in den fünf Geschichten des Berliner Autors Manfred Matalla. Sie sind gerade in dem Buch "Puntzmunter geht's hoch und runter" auf 52 Seiten erschienen. Das Buch ist mit 24 farbigen Bildern der Künstlerin Heike Laufenburg illustriert und kann für 9,50 im Buchhandel und im Internet gekauft werden. In der ersten Geschichte lest ihr über Sabine (Bienchen), die sich auf ihren tollen Geburtstag mit einer riesengroßen Überraschung freut. Dann lernt ihr Leonie kennen, die euch von ihrer Mutter mit den vielen Berufen erzählt. Mit Maja, ihrem Bruder Jan und dem Wellensittich Jockel lernt ihr auch eine Tierärztin und ihre Praxis kennen und könnt danach mit den Zwillingen Annabell und Isabell im Fahrstuhl eines Hochhauses fahren: Immer hoch und runter! Zuletzt gibt es noch eine Gutenachtgeschichte mit dem Püppchen Stupsi. Nun seid gespannt auf dieses lustige Buch zum Erstlesen und Vorlesen mit vielen tollen Bildern. Wer den Autor...

Max, der Bücherwurm - liebevoll gestaltetes Vorlese-, Lese- und Ausmalbuch für Kinder

Martina Welscher stellt Kindern in "Max, der Bücherwurm" einige besondere Charaktere und spannende Handlungen vor. Die schüchterne Tierliebhaberin Anna, die lieber liest, als Zeit mit anderen Menschen zu verbringen, findet am Nikolaustag in ihrem Stiefel das Buch "Tom Sawyer". Es wird ihr schnell klar, dass irgendetwas mit dem Buch nicht stimmt. Ein paar Seiten später entdeckt sie im Buch einen Bücherwurm names Max, der eine viel bessere Entdeckung ist als das Buch selbst, denn Max kennt unendlich viele Geschichten. Er teilt diese sehr gerne mit Anna, die sich im Gegenzug bestens um ihren neuen Freund kümmert. Die Geschichten von Max helfen Anna nach und nach dabei, mehr Selbstbewusstsein und Sicherheit zu finden. Doch dann geschehen auf einmal merkwürdige Dinge mit dem Bücherwurm. "Max, der Bücherwurm" ist ein Kinderbuch in kurzen Abschnitten, das sich bestens zum Vorlesen eignet. Die Kapitel in dem charmanten Buch von Martina Welscher...

Schon mal ein bisschen auf Weihnachten einstimmen

Für die meisten Menschen ist die Vorweihnachtszeit und natürlich die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit des Jahres! Daher muss das Motto lauten: Einstimmen auf diese familiäre Zeit … Doch in Wirklichkeit kann diese Zeit eine Herausforderung sein, weil sehr viel zu tun ist und die Tage randvoll mit Erledigungen gespickt sind. Spannungen bauen sich ungewollt auf und Konflikte brechen offen aus. Ein unbedacht ausgesprochener Satz kann zu einem mittelstarken Familienerdbeben führen … Soweit darf es nicht kommen. In diesem besonderen Zeitabschnitt ist Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens angesagt. Die Menschen sehnen sich besonders nach Harmonie in der Vorweihnachtszeit und zu den Weihnachtsfeiertagen. Also beginnen Sie forsch mit der weihnachtlichen Einstimmung: mehr Gemeinsamkeiten mit der Liebsten bzw. mit der Familie, einem gemeinsamen Besuch auf den Weihnachtsmarkt, dort einen leckeren (alkoholfreien) Glühwein...

Eine Maus und ein Kobold unterm Weihnachtsbaum

Eine Maus und ein Kobold unterm Weihnachtsbaum. Da wird es zu Weihnachten nicht langweilig. Nepomuck der kleine Kobold aus „Nepomucks Abenteuer“ und Finn der Mäuserich aus „Die Abenteuer des kleinen Finn“ sind liebenswerte Chaoten. Beide haben es faustdick hinter den Ohren und sind zu Späßen sowie Abenteuern bereit. Sie verzaubern mit ihrem Charme. Man kann ihnen einfach nicht böse sein. Nepomucks Abenteuer Nepomuck ist ein lustiger kleiner Kobold, der mit seiner Familie in einem Kobolddorf in Norwegen wohnt. Er hilft dem Weihnachtsmann beim Geschenke verpacken in der Weihnachtswerkstatt und landet aus Versehen...

Eine kleine Freude unterm Weihnachtsbaum

Weihnachten steht vor der Tür. Der 24. Dezember kommt für sehr viele wieder einmal überraschend. Es stellt sich erneut die Frage: „Was den lieben Kleinen und Großen wohl Freude bereitet“? Für die „Kleinen“ Spiele, Spielzeug und Bekleidung? Für die „Herren“ das allzeit beliebte Geschenk SOS (Socken, Oberhemd und Schlips)? Da gibt es in den meisten Fällen lange Gesichter. Für die „Damen“ Schmuck und Parfüm? Eine sehr gute Alternative für die „Kleinen und Großen“ sind Bücher, weil Bücher den Leser so wunderbar in ferne Welten entführen. Ferner regen sie zum Nachdenken an und lassen der Fantasie...

Ein Buch als Geschenk – eine fabelhafte Idee …

Es ist ratsam, schon jetzt mit dem Kauf von Weihnachtsgeschenken zu beginnen. „Je früher desto besser“, sagt der Volksmund. Man entgeht dadurch der späteren Hetzjagd nach dem richtigen Geschenk und kann sich dann gemütlich zurücklehnen. Und … kein Stress! Ein Buchgeschenk ist für sehr viele Menschen ein wunderbares Präsent. Diese Geschenkidee kann individuell und persönlich gestaltet werden. Falls man den Lesegeschmack der bedachten Person nicht kennt, empfiehlt sich ein Geschenkgutschein. Eine besonders gute Wahl für Kinder, weil es eine besondere Freude macht; sich selbst etwas aussuchen zu dürfen. Ein wichtiger...

BEST OF – beliebte Rezepte

Früher lernte z. B. die Tochter das Kochen von ihrer Mutter. Die Rezepte wurden sozusagen von Generation zu Generation vererbt. Ein Rezept war nicht erforderlich, weil die Zutaten im Kopf abgespeichert waren. Doch das Kochen hat sich geändert …Heute kocht man nach Rezepten aus Kochshows, oder Urlaubsgerichte werden nachgekocht, oder aus Kochbüchern. „BEST OF“ ist eine Zusammenstellung der beliebtesten Rezepte aus den etwa 400 Rezepten der Kochbücher: Kummers Schlemmerkochbuch, Vegetarischer Genuss – Quer Beet, Kummers Ofengerichte, Vegetarisch für Jedermann und Vegetarische Weltreise. Das Kochbuch „BEST OF“ beinhaltet...

Zum Thema Reggio-Pädagogik

Die Kinderwebseite: Kinder entdecken die Welt und Erwachsene entdecken ihre Kinder. http://kinder-entdecken.jimdo.com/ Auf der Kinderwebseite „Kinder entdecken“ findet man viele Themen. Eines davon ist z. B.: Reggio-Pädagogik (© Heike Führ): Mit dem Begriff Reggio-Pädagogik wird die Konzeption und Praxis der kommunalen Kitas der italienischen Stadt Reggio nell`Emilia bezeichnet. Es ist tatsächlich so, dass sich aufgrund einer Initiative dieser Stadt eine besondere Form der Pädagogik entwickelt hat. Das Konzept wurde in den 1970 er Jahren unter Federführung des Lehrers Loris Malaguzzi in der Stadt Reggio Emilia entwickelt....

Hallo Gitti, erzähl mir was …

In ihren vier Kindergeschichten erzählt Brigitte Zinnbauer von einer ganz seltsamen Eule, die anders ist als ihr Bruder, von einem Marienkäfer, der gar nicht wie ein Marienkäfer aussieht, von einer Maus, die in einem Käsekuchen einmal um die halbe Welt reist und von einer kleinen Grille, die das Zirpen lernen will. Die Geschichten sind fantasievoll erzählt und werden durch farbenfrohe Illustrationen unterstützt. Über die Autorin: Die Autorin wurde im Mai 1962 in der Nähe der Wagnerstadt Bayreuth geboren. Schon während ihrer Schulzeit faszinierte sie die Musik Richard Wagners. Mit 14 Jahren besuchte sie, dank ihrer Mutter das...

Neues Kinderbuch! Die kleine Giraffe Fili fasziniert Kinder & Eltern gleichermaßen

Eine Giraffe mit knallbunten Flecken und unterschiedlich langen Beinen!? Gibt´s denn so etwas? Ja! "Die kleine Giraffe Fili" ist eine liebevoll gestaltete Kindergeschichte für Groß & Klein. Die kleine Giraffe Fili könnte ein wundervolles Leben mit ihrer Familie und ihren Freunden führen. Wenn da nur nicht ihre ungleich langen Beine wären. Einsam, von den anderen ausgegrenzt, verlässt sie die Herde. Auf ihrem Weg knüpft sie neue Freundschaft und erkennt, dass sie trotz - oder gerade wegen - ihrer ungleichen Beine ein ganz besonders wertvolles Lebewesen ist. Das Kinderbuch Die kleine Giraffe Fili (ISBN: 978-3848218363) von...

Inhalt abgleichen