Kindergeld

MCM Investor Management AG: Baukindergeld tritt in Kraft

Ab heute lässt sich das sogenannte Baukindergeld beantragen – die MCM Investor Management AG klärt auf Magdeburg, 20.09.2018. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Baukindergeld. „Seit diesem Dienstag lässt sich die Förderung beantragen. Wir wollen einen Überblick darüber schaffen, was genau der Staat beim Baukindergeld dazuzahlt und welche Einkommensgrenzen bestehen“, erklärt die MCM Investor Management. Das Baukindergeld lässt sich zunächst einmal bei der staatlichen Förderbank KfW beantragen. Auf dem entsprechenden Merkblatt der KfW heißt es, dass prinzipiell jeder Baukindergeld beantragen kann, der einen Anspruch auf Kindergeld hat oder mit kindergeldberechtigten Personen in einem Haushalt lebt. „Dabei muss der Eigentümer oder baldige Eigentümer zu 50 Prozent Miteigentümer des selbstgenutzten Wohnraums sein. Des Weiteren muss im Haushalt mindestens ein Kind leben,...

Zahlungen von Kindergeld ins Ausland - REP stellen Stadtratsanfrage zur Situation in Düsseldorf

Insgesamt erhalten derzeit rund drei Millionen Kinder aus anderen EU-Staaten Kindergeld. Umstritten sind dabei die Überweisungen in das Ausland, da dort die Lebenshaltungskosten in der Regel geringer sind. In Rumänien beträgt z.B. das Kindergeld zwischen 18 und 43 Euro (bis zwei Jahre). Im Juni 2018 wurde für 268.336 Kinder, die außerhalb von Deutschland in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum leben, Kindergeld gezahlt. Ende 2017 lag die Zahl bei 243.234 Kindergeldempfängern im EU-Ausland. Mehrere Oberbürgermeister sprechen in diesem Zusammenhang von einer massiven Zunahme einer gezielten Migration in das deutsche Sozialsystem und warnen vor den weiteren Folgen. In Wuppertal und Düsseldorf wurden bereits stichprobenartige Überprüfungen durchgeführt. Nach dem Ergebnis sollen von 100 Kindergeldberechtigten aus Rumänien und Bulgarien, die jeweils für drei oder mehr Kinder Leistungen bezogen hätten, in 40 Fällen...

Steuerrecht: Wichtige Änderungen ab 2018 – mehr Kindergeld und bessere Betriebsrente

Beim Thema Steuern schalten viele Menschen automatisch ab: zu hohe Beträge, zu viel Bürokratie, zu viele Paragraphen – Das deutsche Steuerrecht hat in der Bevölkerung nicht unbedingt einen guten Ruf. Dass Einiges dennoch geldwerte Vorteile darstellt, zeigen die ab 2018 geltenden Änderungen im Steuerrecht. Finanzielle Verbesserung: Mehr Kindergeld und höhere Freibeträge Steuerabgaben fallen ab 2018 niedriger aus, da sowohl der Kinderfreibetrag als auch der Grundfreibetrag angehoben wurde: Der Kinderfreibetrag steigt von 7356 Euro auf 7428 Euro je Kind für beide Elternteile, der Grundfreibetrag von 8820 Euro auf 9000 Euro (für zusammenveranlagte Partner demnach 18.000 Euro). Das Kindergeld wird um je 2 Euro angehoben, eine rückwirkende Zahlung ist allerdings nur noch bis 6 Monate vor dem Antragsmonat möglich. Die Unterhaltshöchstgrenze für steuerlich geltend gemachte Aufwendungen für den Unterhalt steigt auf 9000 Euro. Altersvorsorge:...

Dieter Neumann Politik und Realität – Diäten um 31 Prozent erhöh, Kindergeld um 2,3 %

(UfSS) In den letzten 45 Jahren wurden 25 Steuerarten abgeschafft - die Einnahmen daraus. Gleichzeitig waren die Staatsausgaben um 1.280 Mrd. Euro höher als die Staatseinnahmen. Das hat 768 Mrd. Euro Zinsen gekostet und ein Staatsdefizit von 2.045 Mrd. Euro verursacht. Helmut Kohl hat 1991 die Börsenumsatzsteuer ersatzlos gestrichen und die Vermögensteuer ausgesetzt. Kohl, Schröder und Merkel haben somit auf rund 750 Mrd. Euro Steuereinnahmen verzichtet. Es ist nicht verwunderlich, dass sich die Troika weigerte, die niedrigen Einkommen von 13 Millionen Armen, darunter 2,5 Mio. arme Kinder, an die Armutsgrenze von netto 979 Euro pro...

Union für Soziale Sicherheit - Kinder, das ist die globale Krise

Wie sollen Eltern ihren Kindern die globale Schuldenkrise erklären, geschweige sagen, wie sie überwunden werden könnte, wenn das nicht einmal Staats- und Regierungschefs, Ökonomen, Wirtschaftsweise und Experten können. Könnten sie es, gäbe es keine Krisen. Vielleicht hilft ein Gleichnis. Da gibt es eine Familie mit 3 Kindern. Die Eltern (der Staat) aus normalen wirtschaftlichen Verhältnissen haben dafür gesorgt, dass aus ihren Kindern etwas wird. Die Mutter hat sich liebevoll um sie gesorgt und nicht gearbeitet. Sie sind im Glauben und gesellschaftlich konservativ eingestellt. Seinerzeit gab es noch kein Kindergeld, kein...

06.03.2014: | |

Kindergeld für Studenten: Wann das Einkommen eine Rolle spielt und wann nicht

München, 06.03.2014. An vielen deutschen Fachhochschulen hat das Sommersemester gerade begonnen. Anfang April endet auch an den Universitäten die vorlesungsfreie Zeit. Immer mehr junge Menschen entscheiden sich heute für ein Studium, viele sind auf finanzielle Unterstützung durch ihre Eltern angewiesen. Einen kleinen Ausbildungszuschuss gewährt der Gesetzgeber: Bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres können Eltern für ihren studierenden Nachwuchs noch Kindergeld kassieren bzw. von Kinderfreibeträgen profitieren. „Und das ganz gleich, ob oder wie viel Geld die erwachsenen Kinder neben dem Studium verdienen“, betont Gudrun...

Kinder Agenda – Hallo Kids

Lehrte, 4. Nov. 2013 Mit 16 hat man noch Träume und lebt schon in der Realität der Erwachsenen. Mit 16 dürft Ihr zum ersten Mal wählen und am politischen Leben teilhaben. Ihr nehmt das Leben so hin wie es ist. Ihr lebt in geordneten, familiären Verhältnissen, ein Teil spürt die engen finanziellen Verhältnisse in der Familie, Andere leben in Saus und Braus. Die Kluft zwischen Armen und Reichen wird immer größer. Damit das nicht so bleibt, bemühe ich mich mit meiner Arbeit um mehr soziale Gerechtigkeit in dieser Gesellschaft. Wenn man 1997 geboren ist, sind DM (Deutsche Mark), Mauerbau und -fall, Wiedervereinigung, die Studentenunruhen...

Kindergeld während der Ausbildung

Kindergeld steht einem auch während einer Ausbildung zu, wenn bestimmte Richtlinien und Voraussetzungen eingehalten werden. Grundsätzlich haben die Eltern von Kindern auch während deren Ausbildung den Anspruch auf Zahlung von Kindergeld. Einen Anspruch auf dieses Kindergeld haben alle leiblichen Eltern, Adoptiv- oder Stiefeltern, Pflegeeltern und auch Großeltern, sofern diese für die Erziehung der Kinder verantwortlich sind. Eine weitere Voraussetzung ist, dass man seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat. Im Normalfall wird dieses Kindergeld für alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr bezahlt. Ist das Kind älter als 18...

Agenda News - Krise „anno“ 1948

Lehrte, 27. 2. 2013 Wer erinnert sich nach 68 Jahren noch an die Folgen des Zweiten Weltkrieges und seine Opfer, 5,4 Mill. gefallene Soldaten und 27,3 Mill. getötete Zivilisten (Cosmiq)? Wem sind die einmaligen sozialen Leistungen noch in Erinnerung, die den Wiederaufbau erst ermöglichten. Da wurden Probleme nicht ausgesessen und auf die lange Bank geschoben sondern gelöst. 1948 wollte der Sowjetische Stadtkommandant von Berlin für die gesamte Stadt die Ost Mark einführen. Dem widersprachen die Westalliierten und führten ihrerseits die Deutsche Mark ein. Die unmittelbare Folge war die Blockade von Berlin. Um den „armen“...

Kinderbetreuungsgeld im Internet beantragen

Wer Kinder hat, ist oft über jede finanzielle Hilfe dankbar, um die Kosten für die eigene Familie besser meistern zu können. Das Kindergeld ist deshalb eine wichtige Leistung, die vom Staat an Eltern gezahlt wird. Noch bis vor einigen Jahren musste ein entsprechender Antrag in Papierform eingereicht werden. Mittlerweile ist es natürlich längst möglich, das Kindergeld auch über das Internet zu beantragen. Noch bis vor wenigen Jahren musste ein entsprechender Antrag bei der jeweiligen Familienkasse per Post eingereicht werden. Viele Anträge konnten jedoch nicht bearbeitet werden, da zum Beispiel wichtige Angaben fehlten. Durch...

Inhalt abgleichen