Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Kenia

Wer auf einer Safari Afrika und das Naturschutzgebiet Masai Mara erleben möchte, der kann dieses Abenteuer mit einem Badeurlaub im Hotel Bahari Beach kombinieren. Diese Möglichkeit bietet das aktuelle Angebot für die Safari Afrika Kombireise. Die Gäste erwartet ein Vier-Sterne-Hotel am Nyali Beach und eine dreitägige Masai Mara Safari mit Flug direkt in die Masai Mara. Diese Kombireise, die die Urlauber auf einer spannenden Safari Afrika entdecken lässt, bietet jetzt der Reiseexperte für Safaris in Afrika kenia-safari-reisen.de online zum Buchen an. Safari Afrika: Erholung am Bahari Beach und die Masai Mara erleben Das...

Endlich ist es soweit: Mit einer tollen Party, bei traumhaftem Wetter haben wir unsere neugestalteten und erweiterten Räume am Dölitzer STERN in Leipzig, Bornaische Str. 130, eingeweiht! Wir waren überwältigt von den vielen Kunden, Geschäftspartnern, Freunden und Gästen, die unserer Einladung folgten und mit uns gefeiert haben! Vielen Dank nochmals an dieser Stelle für die vielen guten Wünsche, Blumen und Geschenke. Wir alle haben uns sehr darüber gefreut! Bei einem Glas Sekt wurden tolle Gespräche geführt, Urlaubserinnerungen ausgetauscht und neue Pläne geschmiedet. Nicht zu vergessen unser Preisausschreiben zu jeder...

Die ehemaligen African Safari Club Hotels ***** Flamingo Beach und **** Paradise Beach präsentieren sich im neuen Gewand. Die Neueröffnung findet 2012 statt. Frau Marina Schmidt, Inhaberin des KeniaSPEZIALIST Reisekontor Schmidt aus Leipzig, berichtet exklusiv aus Kenia: "Der beliebte und von zahlreichen ehemaligen African Safari Club Gästen geschätzte idyllische Shanzu Strand erwacht in Kenia zu neuem Leben. Nachdem der ehemals größte Schweizer Keniaanbieter African Safari Club (ASC) seinen Vertrieb eingestellt hat, stehen nun neue kapitalstarke Eigentümer kurz vor dem Renovierungsabschluss. Wochenlange Vorbereitungszeiten,...

Gabriele Borngräber hat Verein„Aufgehende Sonne“ gegründet. Als sie die ersten Bilder von der Katastrophen in Ostafrike und Japan sah, da war für Gabriele Borngräber klar: Da musst Du helfen. Aus den ersten Gedanken wurde mittlerweile eine richtige Initiative. WETTRINGEN. Schon bei früheren Katastrophen kam bei ihr die Idee auf, unterstützend tätig zu werden. Doch während es früher bei der guten Absicht blieb, so hat sie sich jetzt mit Elan an die Arbeit begeben. Ihr Ziel: Sie will in der Region Spenden sammeln und mit dem Geld etwas Gutes bewirken. ,,Wenn man die Bilder beispielsweisebeim RTL-Spendenmarathon sieht,...

(ddp direct) Nachdem Schaper im März diesen Jahres das neun-tägige Training, den letzten Schritt ihrer Bewerbung als Katastrophenhelfer von ShelterBox (SRT Mitglied), erfolgreich absolviert hat, wird sie nun in ihrem ersten Einsatz helfen. Die 24-jährige Studentin berichtet: Ich bin sehr aufgeregt, aber freue mich schon sehr auf den Einsatz. Momentan bin ich dabei die wichtigsten Dinge schon packbereit zu sortieren. Am Donnerstag werde ich dann mit Ben Spurway und einer Charter Maschine mit 2.000 Katastrophenschutz-Zelten nach Nairobi fliegen. Von dort aus werden wir dann weiter nach Dadaab reisen, um dort im Flüchtlingslager die...

Ein suahelisches Sprichwort besagt: „Pole Pole ndio mwendo“ - Langsam langsam ist Geschwindigkeit. Diese für uns Europäer völlig undenkbare Lebensweise wird in Kenia gelebt und verinnerlicht. Das gemütliche Tempo der Einheimischen geht seltsamerweise schon nach kürzester Zeit auf den Urlauber über und verschafft eine nie dagewesene Gelassenheit, in der sich Afrika-Freunde entspannen und erholen können. Kenias Küsten sind atemberaubend. Palmenumsäumte, tropische Sandstrände und der warme, türkisblaue Indische Ozean laden ganzjährig zum Baden ein. Hier erlebt man familiäre Atmosphäre – keinen Massentourismus....

Inhalt abgleichen