Kate Spade

ED HARDY 122 Euro -Dollar rockt mit Zappos

"Wir sind ein Serviceanbieter, der zufällig Schuhe verkauft." Das Internetversandhaus Zappos.com www.zappos.com ist kein gewöhnliches Schuhgeschäft. Mögen Sie jetzt vielleicht denken "Schuhe online bestellen – das kann man doch längst!?" - dann lautet unsere Antwort: Natürlich, aber längst nicht so bequem und nicht bei einem Unternehmen, dessen Umsätze sich seit Jahren annähernd verdoppeln. "Es ist fantastisch!" erklärt Kundin Pamela Leo begeistert: "Mit Zappos kommt das Schuhgeschäft zu Dir nach Hause. Dort kann ich die Schuhe in aller Ruhe anprobieren und prüfen, zu welchem Outfit sie passen." Als Stammkundin wird Pamela Leo sogar über Nacht beliefert. Und die Schuhe, die ihr nicht gefallen, schickt sie einfach wieder zurück – Versand und Umtausch sind bei Zappos kostenlos Man muss keine Heidi Klum sein oder schmachtend irgndwelche Trendmagazine lesen um up 2 date zu sein. So ist eine Ed Hardy-Tasche schon für 122,22...

SAX

Das Label von Kate Spade besticht durch sein klassisches Design. Die Philosophie des Unternehmens besteht in Zeitlosigkeit, nicht Trend, wie auf der Homepage zu lesen ist (www.katespade.com). Nichtsdestotrotz ist es der Designerin sehr wohl gelungen, Trends zu setzen. Nicht umsonst wurden ihre Handtaschen durch die Serie Sex and the City zum Kult. Die Vision bestand von Anfang an darin, Produkte zu kreieren, die persönlichen Stil und lange Gebrauchbarkeit vereinen. Die Prinzipien dieser Marke sind eine klare moderne Form gepaart mit klassischen und überraschenden Elementen. Zudem wird Wert gelegt auf hohe Qualität zu annehmbaren Preisen. Auch Farbe spielt bei den Designs eine große Rolle. Für Kate Spade sollen , Farbe und Struktur in die tägliche Garderobe bringen. Ihr Tipp: eine pinke Lederhandtasche zum dunkelgrauen Outfit verleiht Chic und Esprit. Aufgewachsen ist die Designerin in Kansas City, Missouri. Nach einem Journalismus Studium...

Inhalt abgleichen