Kapitalanlegern

Stephan Praus, LEWO Unternehmensgruppe: Leipziger Immobilienmarkt auf Wachstumskurs

Gute Aussichten für die Messestadt – Leipzig wächst weiter Leipig, 31.05.2017. „Die dynamische Entwicklung Leipzigs als größte Stadt im Freistaat Sachsen spiegelt sich seit Jahren auch auf dem Immobilienmarkt wider“, betont Stephan Praus von der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Laut Praus stehen für Leipzigs Immobilienmarkt auch in Zukunft alle Zeichen auf Wachstum. Prognosen schätzen, dass die sächsische Stadt bis 2020 um 34.000 Haushalte wachsen wird. „Dabei wird sich auch der Wohnungsleerstand trotz Neubau reduzieren“, so Stephan Praus weiter. Doch was macht Leipzig für Immobilieninteressenten so attraktiv und rentabel? „Leipzig ist eine unangefochtene B-Stadt. In ihr kommen viele Faktoren zusammen, die die Attraktivität enorm steigern“, erklärt Stephan Praus. „Es handelt sich um eine florierende Universitätsstadt. Hinzu kommt die Nähe zu Berlin und das Angebot an zahlreichen Arbeitsplätzen sowie die Präsenz...

Fondsbeteiligung „MEPerformer“ realisiert erstes Solar-Projekt in nur drei Monaten

München, den 07.07.2010 Nach einer nur dreimonatigen Investitionsdauer erhalten die Anleger der „MEPerformer 1 GmbH & Co. KG“ durch die Inbetriebnahme des Solarparks „Hovorany“ ihr Kapital plus einen Gewinnanteil bereits wieder zurück. Das erste Projekt war noch während der Platzierungsphase des Fonds realisiert worden. Dabei hatte der MEPerformer 1 des Münchner Emissionshauses Strasser Capital GmbH Anfang März dieses Jahres gemeinsam mit der MEP-Group insgesamt 12 Millionen Euro in die Errichtung des 3,55 MWp großen Solarparks in unmittelbarer Nähe der tschechischen Stadt Sardice investiert. „Eine Projektrealisierung innerhalb kürzester Zeit ist die Basis, um unseren Anlegern jährliche Ausschüttungen von zehn Prozent bei höchster Investitionssicherheit zahlen zu können“, erklärt Firmengründer und Namensgeber Konstantin Strasser das Ziel seines Fonds. Das Photovoltaikprojekt wurde bis zur Baureife von der MEP Group...

CarboTek GmbH bietet Kapitalanlegern Genussrechts-Beteiligung mit hohen Ausschüttungen

Fa. CarboTek GmbH bietet zur Wachstumsfinanzierung Investoren die Beteiligung an einer Zukunfts-Investition. Die CarboTek Vertriebs GmbH vermarktet das revolutionären Beer-In-Box Systems, das in der Ankerbräu Nördlingen entwickelt wurde, an die europäische Brauindustrie. Durch das Beer-In-Box System können Brauereien ihr Fassbier in einer Bag- In-Box Verpackung kosteneffizient im Einwegverfahren vertreiben. Dabei werden enorme Kosten im Bereich Verpackung und Logistik eingespart, ohne dass bei der Bierqualität Abstriche gemacht werden müssen. Ankerbräu ( www.ankerbrauerei.com ) gelang es innerhalb kürzester Zeit Exportkunden in Kanada, Frankreich, Holland Kasachstan, China, Russland,und vielen anderen Ländern aufzubauen. Bis 2007 wurden die Nördlinger Bierspezialitäten nur im 30 km Radius vertrieben. In der Kreuzfahrtbranche ist das System dabei ein Hit zu werden. Seit Mai 2009 wird es auf dem TUI Kreuzfahrtschiff „mein Schiff“...

Inhalt abgleichen