Kanarische Inseln

Mutmaßlicher Mörder von Isabel Canino verhaftet

Der mutmaßliche Mörder der jungen Isabel Canino Rivero ist auf Teneriffa verhaftet worden. Die sterblichen Überreste wurden auf dem Grundstück des Beschuldigten gefunden. TENERIFFA: Auf Teneriffa ist am Sonntag der vermutliche Mörder der jungen Isabel Canino Rivero festgenommen worden. Es handelt sich um den Ex-Freund der Frau. Isabel Canino galt seit 20. März als vermisst, am vergangenen Freitag sind die sterblichen Überreste der Frau auf dem Grundstück des Ex-Freundes gefunden worden. Der Mann ist bisher nicht geständig. Der Fall erregte schon seit Wochen die Öffentlichkeit. Die beliebte junge Busfahrerin wurde in...

Polizei beschlagnahmt 1.400 Kilo Haschisch am Strand

Der Polizei auf Gran Canaria ist wieder ein Schlag gegen die Drogen-Mafia gelungen. Heute früh beschlagnahmte die Polizei 1.400 Kilogramm Haschisch am Strand in der Nähe von Telde und nahm 3 Personen fest. TELDE/GRAN CANARIA: Die Polizei konnte eine Bande von Drogendealern festnehmen, die grade dabei waren, 1.400 Kilogramm Haschisch am Strand des Barranco de Silva, unweit von Telde, in ihre Fahrzeuge zu verpacken. Bei den Verhafteten handelt es sich um einen spanischen Staatsbürger und zwei Kubaner. Sie werden einer bestimmten Drogendealerbande zugeordnet. Die 1.400 Kilogramm Haschisch sollten auf der Insel Gran Canaria verkauft...

Autonomiefeiertag auf den Kanaren: Dia de Canarias

Der Feiertag besteht seit dem 30. Mai 1983. Nach dem Ende der Francodiktatur erlangten viele Gebiete ihre Autonomie, so auch die Kanaren. Nach dem Ende der Francodiktatur war der Weg frei für die Autonomie. Am 30. Mai 1983 wurde er geschaffen, der hochheilige Nationalfeiertag "Dia de Canarias" der Kanarischen Inseln. Damals vor 26 Jahren, tagte das Kanarische Parlament zum ersten Mal und seither gilt dieser Tag als einer der wichtigsten Feiertage im Jahreslauf. Am 10. August 1982 wurden in Spanien die Weichen neu gestellt und die Kanaren erhielten den Status einer autonomen Provinz. Seit dem feiert die Bevölkerung zusammen mit...

Bademoden „MODA CALIDA“ in Las Palmas de Gran Canaria

Die Bademodenschau “Moda Calida” wird in diesem Jahr nich am Leuchturm von Maspalomas stattfinden. Der Veranstaltungsort wurde ins Kongresszentrum nach Las Palmas verlegt. LAS PALMAS/GRAN CANARIA: Der Kongresspalast und der Sporthafen von Las Palmas de Gran Canaria sind in diesem Jahr erstmals die Schauplätze der "Moda Calida". Bisher hat die Bademodenschau der Moda Calida am Boulevard Faro auf einer Open-Air-Bühne stattgefunden. Der Grund für die Verlegung ins Kongresszentrum ist nach Auskunft der Veranstalter eine Erweiterung der beliebten Modenschau. Die Moda Calida soll sukzessive zur Bademoden-Messe ausgebaut werden. Im...

Streit um Boulevard Anexo II gehen weiter

Der Streit um die beliebte Strandpromenade geht weiter. Gestern protestierten Lokalbesitzer mit einer Unterschriftenaktion in Playa del Ingles. GRAN CANARIA: Jetzt machen die Lokalbesitzer ernst und versuchen sich gegen die Abrisspläne der Küstenverwaltung Costa zu wehren. Im Anexo II, der Strandmeile in Playa del Ingles, hat gestern die erste Protestveranstaltung gegen die Abrisspläne der Küstenverwaltung stattgefunden. Die Lokalbesitzer haben Unterschriften gegen den Abriss gesammelt. Nach Auskunft eines Sprechers des Verbandes haben sich einige hundert Personen mit ihrer Unterschrift gegen die Pläne der Küstenverwaltung ausgesprochen....

Mehr als ein Kilo Kokain beschlagnahmt

Beamte der Guardia Civil beschlagnahmten bei einem Passagier am Flughafen auf Gran Canaria 1,2 Kilogramm Kokain. GRAN CANARIA: Der Guardia Civil ging wieder ein Drogenkurier ins Netzt. 1,2 Kilogramm Kokain haben Beamte der Guardia Civil bei einem Reisenden am Flughafen Las Palmas sichergestellt. Der Mann kam mit einem Flug aus Madrid auf Gran Canaria an. Seine sichtliche Nervosität hat die Beamten auf die Spur gebracht. Bei der Durchsuchung der Gepäckstücke sind die Drogen im doppelten Boden des Koffers gefunden worden. Nun wartet der Drogenkurier auf seinen Prozess. Der Transport auf dem Luftweg hat in den letzten Wochen...

Bingo-Gangster geschnappt

Die Polizei hat die Bingo-Gangster gefasst, die am 11. Mai 2009 das Bingo-Casino in Vecindario überfallen haben. Der Fall hatte auf Gran Canaria für Aufsehen gesorgt. GRAN CANARIA / VECINDARIO: Beamte der Guardia Civil haben am Wochenende 3 Männer festgenommen, die vermutlich für den Überfall auf einen Bingo vor mehr als einer Woche verantwortlich sind. Die 3 Täter haben am 11. Mai mit einer Pistole bewaffnet einen Bingo überfallen, die Kassiererin bedroht und konnten mit etwas Bargeld, einer Armbanduhr und einem Ring flüchten. Der Vorfall ereignete sich im Einkaufszentrum „La Ciel“. Die Überwachungskameras haben den...

Nicht nur „Ironmänner“ beim Ironman Lanzarote 2009

Der Ironman an sich ist ja schon eine ganz besondere Herausforderung für die Teilnehmer. Jetzt trafen sich am vergangenen Wochenende die besten der Welt zum Ironman Lanzarote. LANZAROTE: Am 23. Mai 2009 fand auf Lanzarote einer der härtesten Ironman-Triathlons der Welt statt. Das Rennen an sich ist schon eine extreme körperliche Herausforderung. Wenn man aber erlebt, mit welchem Enthusiasmus die Teilnehmer an den Start gehen und wie sie kämpfen, um ins Ziel zu gelangen, da sieht man seine eigene Fitness unter einem anderem Blickwinkel. Das Teilnehmerfeld des Ironman auf Lanzarote war gut besetzt, wohl auch, weil man bei entsprechenden...

Erster Obdachloser auf Gran Canaria verhungert

Am Busbahnhof San Telmo ist gestern ein Obdachloser an Hunger verstorben. Die Krise fordert jetzt auch unter den Obdachlosen ihre Opfer. Jetzt ist am Busbahnhof San Telmo in Las Palmas de Gran Canaria ein Mann verstorben. Augenscheinlich ist er verhungert. Ein Freund des Verstorbenen hat die Sicherheitskräfte am Busbahnhof alarmiert. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der 48-jährige Mann stammte aus Telde und lebte schon seit längerer Zeit auf der Straße. Gestern Morgen wurde in einem verlassenen Haus in Tamaraceite der Körper eines jungen Mannes tot gefunden. Auch hier geht man davon aus, dass er verhungert...

Abriss der bekannten Strandpromenade Anexo

Jetzt greift die Bürgermeisterin in den Konflikt wegen des Abrisses der Läden und Geschäfte an der bekannten Strandpromenade Gran Canarias Anexo ein. Die Bürgermeisterin von San Bartolome de Tirajana, Mari Pino Torres, hat den Lokalbesitzern des Anexo II ihre volle Unterstützung im Bezug auf die Abrisspläne der Küstenverwaltung zugesagt. Costas hat bereits die Abrissbescheide für die Lokale an der Strandpromenade von Playa del Ingles erteilt. Demnach werden die Bars und Restaurants abgerissen. Übrig bleibt dann eine Strandpromenade. Die Lokaleigner werden mit einem neuen Lokal in einem Shoppingcenter hinter der Promenade...

Inhalt abgleichen