Kalifornischer Wein

Markenrelaunch bei Apothic Wine: Samtige Kalifornier ab sofort mit neuem Label

Die kalifornische Weinmarke Apothic steht für kraftvolle Rotweine mit samtig-weichem Charakter. Während Kellermeister Boyd Morrison jüngst das Portfolio um einen Cabernet Sauvignon erweiterte, hat parallel auch der Markenaufritt ein sanftes Facelift bekommen. Apothic Red und Cabernet Sauvignon sind ab sofort mit neuen Doppeletiketten im Handel erhältlich, Apothic Dark behält sein dunkel-gotisches Design. Bad Homburg, Dezember 2020. „Die Farben Rot und Schwarz sind typisch für die Weine aus dem Apothic-Portfolio“, erklärt Dirk Schultheis von der E. & J. Gallo Winery. „Die Markenidentität wollten wir natürlich erhalten, aber den Etiketten gleichzeitig einen frischen Anstrich geben.“ Herausgekommen ist ein Markenauftritt, der die zentralen Charakteristika der kalifornischen Weinmarke noch stärker in den Vordergrund stellt. Gesteigerte Brand Awareness Das wichtigste Wiedererkennungsmerkmal der Weine, deren Name sich aus Apotheka,...

PR für alle: Frankfurter Agentur revolutioniert den Markt mit Baukasten-System auf Augenhöhe

Follow your own Path: Umfassender Markenrelaunch bei Dark Horse Wine Die Rot-, Weiß- und Roséweine der Marke Dark Horse verbinden typisch kalifornische Geschmacksprofile mit erfrischender Unkonventionalität. Diese Einzigartigkeit wird ab sofort durch das neue, moderne Design noch intensiver widergespiegelt. Das zentrale Element, ein Pferdekopf mit einem Weinglas als Blesse, rückt stärker in den Fokus, neben den Etiketten von Chardonnay, Merlot, Zinfandel, Cabernet Sauvignon und Rosé wurden auch die Weinkartons und die Ausstattung am PoS überarbeitet. Bad Homburg, November 2020. „Das Motto von Dark Horse lautet ‚Follow your own Path’“, erklärt Dirk Schultheis von der E. & J. Gallo Winery. „Nachdem Winemakerin Beth Liston es mit ihrer Eigenwilligkeit schon immer verkörpert hat, wollten wir das Leitmotiv nun auch konsequent in den Brand-Auftritt übersetzen.“ Minimalistische Eleganz Aushängeschild des Markenrelaunchs...

Die Seele Kaliforniens im Glas: Außergewöhnliche Zinfandel von Rancho Zabaco

Auch wenn die Zinfandel-Traube schon seit mehr als 150 Jahren im Sonoma County beheimatet ist, ging es auf dem Land, wo heute die Reben von Rancho Zabaco stehen, zunächst um etwas ganz anderes. Denn als 1843 der 14-jährige Sohn eines spanischen Soldaten rund 17.000 Hektar Land zwischen dem Russian River und dem Dry Creek erbte, entschied er sich für die Rinderzucht. Heute findet sich noch der Name der Rinderranch, Tzabaco Rancho, in den weltweit ausgezeichneten Weinen wieder. Bad Homburg, November 2020. Mit seinen warmen Tagen und kalten Nächten bietet das Dry Creek Valley im Sonoma County beste klimatische Bedingungen für die anspruchsvolle, ursprünglich in Europa beheimatete Zinfandel-Traube. Die Lehm-, Ton- und Kiesböden sorgen für tief fruchtige Aromen und Komplexität in den Trauben und geben den Weinen Struktur und Balance. Rancho Zabaco hat den Anbau und die Verarbeitung von Zinfandel perfektioniert, auf dem deutschen Markt erhältlich...

Spread the Love: Vier Bloggerinnen setzen Zeichen für liebevolles Miteinander

Auch wenn es in den letzten sieben Monaten manchmal so schien, als gäbe es wenig Raum für gute Nachrichten, setzt sich Barefoot Wine seit mehr als 30 Jahren für Werte wie Toleranz, Liebe und Freundschaft ein. Aktuell haben vier Bloggerinnen aus ganz Deutschland in Zusammenarbeit mit der kalifornischen Weinmarke die Aktion „Spread the Love“ umgesetzt. In ihrem Rahmen wird dazu angeregt, Familienmitgliedern, Freunden oder anderen lieben Menschen einfach mal Danke zu sagen, ein Kompliment zu machen oder auf andere Art und Weise zu zeigen, wie wertvoll sie sind. Bad Homburg, Oktober 2020. Grenzen überwinden und näher zusammenrücken?...

Beyond Smooth: Apothic Wine erweitert sein Sortiment um einen samtig-weichen Cabernet Sauvignon

Die kalifornische Weinmarke Apothic, deren Name sich aus dem lateinischen Wort Apotheca, der Weinkeller, und dem englischen Epic, das Heroische, Gewaltige, zusammensetzt, steht für kraftvolle Rotweine mit weichem, samtigem Charakter. Die neueste Kreation von Kellermeister Boyd Morrison, ein halbtrockener Cabernet Sauvignon mit Noten von roten Früchten und Vanille, ist ab November im deutschen Handel erhältlich. Er harmoniert besonders gut mit Pasta, Fleischeintöpfen und Gulasch, aber unvergleichlich gut schmeckt er zu schmelzigem Weichkäse. Bad Homburg, Oktober 2020. Wein und Käse sind nicht ohne Grund eine der klassischsten Kombinationen...

Der Pionier des Cabernet Sauvignons: Louis M. Martini mit vier Premiumqualitäten in Deutschland

Seit fast einem Jahrhundert steht das kalifornische Weingut Louis M. Martini für Cabernet Sauvignon auf Weltklasseniveau. Zu verdanken hat es seinen ausgezeichneten Ruf dem gleichnamigen Gründer, der schon damals wusste, dass die Wahl der richtigen Lage essenziell ist. Einmal im Napa Valley angesiedelt, machte sich die Familie Martini die idealen geografischen Bedingungen für den Weinbau zunutze, noch heute befindet sich das Hauptweingut an derselben Stelle wie zur Gründung. Die Produktion hat sich inzwischen von Cabernet Sauvignon auf andere Weine wie Zinfandel ausgeweitet. Seit 2015 ist Michael Eddy als erster Winemaker außerhalb...

Barefoot Jammy Red: Kalifornische Weinmarke setzt neuen Fußabdruck in deutschen Weinregalen

Unkompliziert, unkonventionell und mit vollem Einsatz für Gleichberechtigung und Toleranz, so präsentiert sich die kalifornische Marke Barefoot Wine. Nun wird das in Deutschland Merlot, Malbec und Cabernet Sauvignon umfassende Rotwein-Portfolio um den Neuzugang Jammy Red ergänzt. Der intensiv fruchtige Wein überzeugt mit Aromen von Himbeere, Granatapfel und Kirsche und ist der ideale Begleiter beim Übergang in die herbstliche Jahreszeit. Bad Homburg, Oktober 2020. Barefoot Wine steht seit seiner Gründung vor mehr als 30 Jahren für Spaß und unkomplizierten Trinkgenuss für jeden Tag. Und so ist das neueste Familienmitglied...

Von Frankreich inspiriert, in Kalifornien zu Hause: Die Spitzenweine von Talbott Vineyards

Reisen bildet! Im Fall des US-Unternehmers Robert Talbott sogar so sehr, dass es das gesamte weitere Leben beeinflusst. Ursprünglich nach Carmel gezogen, um dort Luxuskrawatten zu produzieren, lernt er auf Dienstreisen die großen Burgunderweine Frankreichs kennen und träumt fortan davon, solche Weine auch in Kalifornien anzubauen. Jahre später erfüllt sich dieser Traum gemeinsam mit seinem Sohn Robb, sie pflanzen ihre ersten Reben im Carmel Valley. Heute sind ihre Weine international vielfach ausgezeichnet, in Deutschland erhältlich sind Talbott Kali Hart Pinot Noir und Chardonnay. Bad Homburg, September 2020. „Unsere Weine...

Gar nicht gruselig: Ghost Pines steht für exzellentes Neue-Welt-Weinhandwerk

Aaron Piotter, Winemaker der kalifornischen Marke Ghost Pines, hat sich mit ausdrucksstarken und charaktervollen Weinen in der Branche einen Namen gemacht. Dabei geht es ganz und gar weltlich zu, denn der Name Ghost Pines leitet sich von den grauen Kiefern ab, die nahe der Weinberge im östlichen Napa County beheimatet sind. Dort teilen sie sich den nährstoffreichen Boden mit den Reben, aus denen Piotter weltweit ausgezeichnete Chardonnays, Cabernet Sauvignons und Zinfandels macht. Bad Homburg, August 2020. Die Trauben mit der besten Qualität und dem reinsten Geschmack zu finden, darum geht es Winemaker Aaron Piotter, der seit...

Inhalt abgleichen