KPI

Möbelstudie 2021 von Shopmacher: Deutsche Möbelhändler und -hersteller fremdeln noch immer mit dem E-Commerce

Auch nach der Corona-Krise tun sich viele deutsche Möbelhändler und -hersteller schwer damit, ihre Produkte auch über digitale Kanäle zu vertreiben. Es fehlt an Zuständigkeiten und Know-how. Gescher, 8.9.2021. Laut aktueller bevh-Zahlen zählte das Segment "Möbel und Einrichten" 2020 mit Gesamtumsätzen in Höhe von über 5,4 Milliarden Euro zu den wachstumsstärksten Warengruppen. Und dieser Aufwärtstrend soll sich in den kommenden Jahren mit einem Umsatzplus von jährlich 15 Prozent fortsetzen. Dennoch bleiben Deutschlands Möbelhändler und Hersteller lieber in der Vergangenheit verhaftet und investieren weiterhin lieber in Fläche als in die Digitalkompetenz. Die E-Commerce-Agentur SHOPMACHER hat sich im Vorfeld der Möbelmesse MOW, die am 19. September ihre Tore öffnet, einen genaueren Eindruck vom Digitalisierungsstatus der Branche gemacht. Dazu wurden im Mai und Juni 2021 knapp 30 Verantwortliche von Unternehmen aus der deutschen...

Pressemitteilung Shopmacher: 10 KPIs im Online-Shop, die Händler im Auge behalten sollten

Erfolgreiche Online-Händler verlassen sich bei der Weiterentwicklung ihrer Shops nicht aufs Bauchgefühl, sondern auf knallharte KPIs. Doch auch welche Kennzahlen sollten Retailer besonders achten? Gescher, 05. Juli 2021. Nicht wenige Händler messen den Erfolg ihres Web-Auftritts am Umsatz. Doch was, wenn der nicht so hoch ausfällt, wie erhofft? Es gibt eine ganze Reihe von Key Performance Indicators (KPI), die wichtige Hinweise darüber geben, was online bereits sehr gut funktioniert und wo gegebenenfalls noch Optimierungspotenzial besteht. André Roitzsch, Geschäftsführer der E-Commerce-Agentur Shopmacher, die auf die KPI-basierte Weiterentwicklung von Online-Shops spezialisiert ist, hat zehn KPIs zusammengestellt, die viele Retailer noch viel zu wenig beachten. 1. Shop-Suche Die Suche ist ein zentraler Einstiegspunkt in den Online-Shop und wird dennoch häufig noch sehr stiefmütterlich behandelt. Händler sollten kontinuierlich im...

Das MaintMaster KPI Handbuch ist jetzt erhältlich.

Das KPI Handbuch spiegelt die Erfahrungen wieder, die unsere Projektleiter mit und bei Kunden gemacht haben, und sammelt eine Vielzahl der möglichen Leistungskennzahlen der Instandhaltung. Bringen Sie Ihre Instandhaltung auf Spitzenleistung. Wie kann man die Arbeit der Instandhaltung bewerten? Wie werden Verbesserungen sichtbar gemacht? Und woran sehen Sie ob sie auf dem richtigen Weg sind? Das KPI Handbuch spiegelt die Erfahrungen wieder, die unsere Projektleiter mit und bei Kunden gemacht haben, und sammelt eine Vielzahl der möglichen Leistungskennzahlen der Instandhaltung. KPIs in der Instandhaltung sind grundsätzlich auf die folgenden Teilbereiche fokussiert: KPIs für Stillstandzeiten: • Ratio sofortiger, korrektiver Instandhaltung • MTBF (MOTBF) - Mean (operating) time between failures, • Top 5 Objekte mit den höchsten Stillstandzeiten KPIs für Zeitanalysen: • MTTR (MDTR) - Mean Time to Restoration - Mittlere...

04.11.2020: | | | | | |

Service Levels als Bestandteil von IT-Serviceverträgen

Wie im Fachtipp „Ausschreibungsdokumente – an alle Bestandteile einer Ausschreibung denken“ erläutert, sind Service Levels ein zentraler Baustein einer Ausschreibung. Service Levels beschreiben die erwartete Qualität der Leistung mit Hilfe von Kennzahlen. Sie stufen zum Beispiel ein, wann oder in welcher Ausprägung die Leistung zu erbringen ist. Hier können sowohl technische als auch prozessuale Kennzahlen (KPIs) zum Einsatz kommen. Im Rahmen von KPI-Messungen kann der aktuelle Status des Service im Vergleich zu den Service Level Vorgaben beurteilt werden. In einem Service Level Agreement (SLA) wird vereinbart, welche Einstufung...

Kennzahlen eines IT-Service

Welche große Bedeutung und Wichtigkeit Kennzahlen (KPIs) für die Qualität eines IT-Service einnehmen, lesen Sie im Fachtipp „IT-Service mit Kennzahlen messbar machen“. Im Fachtipp sind nicht nur die Aufgaben von KPIs, sondern auch die Ansprüche an die Kennzahlen erklärt. Bei der Definition der Kennzahlen sollte man immer den Adressaten der Kennzahl im Hinterkopf haben und entscheiden, ob die Kennzahl an die operative, taktische oder strategische Ebene gerichtet ist. Kennzahlen müssen repräsentativ, aussagekräftig, zielorientiert, verhältnismäßig, reversibel, zweckgeeignet, reproduzierbar und eindeutig sein. In diesem...

IT-Service mit Kennzahlen messbar machen

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen sind gängige Größen zur Beurteilung der Wirtschaftskraft von Unternehmen. Sie ermöglichen die Vergleichbarkeit von Betrieben mit Mitbewerbern und hängen in vielen Fällen von Regulierungsvorschriften ab. Sie haben aber auch interne unternehmerische Bedeutung zur Problemerkennung, Ermittlung von Stärken und Schwachstellen, Informationsgewinnung, zur Kontrolle (SOLL-/IST-Vergleich), zur Dokumentation oder Koordination wichtiger Sachverhalte. Liegen keine aussagekräftigen Kennzahlen vor, ist die zielgerichtete Steuerung eines Unternehmens nicht möglich. Diese Aspekte und Beweggründe können...

Webinar mit epoq: E-Mail-Marketing-KPI im Online-Shop mit Künstlicher Intelligenz optimieren

In regelmäßigen Abständen veranstaltet die artegic AG Webinare zu verschiedenen Themen und Trends des Online- und im Speziellen des E-Mail-Marketings. Dabei werden die Webinare sowohl von eigenen Mitarbeitern als auch in Zusammenarbeit mit Technologiepartnern unseres Unternehmens und unserer Software durchgeführt. So auch in diesem Fall, wobei unser Partner epoq, ein Spezialist zur Verbesserung der Customer Experience im E-Commerce, die Vorteile des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz für das Unternehmensmarketing vorstellt und anhand ausgewählter Fallbeispiele näher erläutert. Denn im E-Mail-Marketing im Kontext des E-Commerce...

Leaders Contact lädt ein zum Praxisforum „Inside IT Leistungsverrechnung & Service Katalog Management 2018“

Am 24. und 25. April 2018 findet auf Schloss Bensberg bei Köln zum vierten Mal das Praxisforum „Inside IT Leistungsverrechnung & Service Katalog Management“ statt. Verantwortliche und leitende Funktionen aus der IT-Leistungsverrechnung, dem IT-Controling und IT-Service Management diskutieren auf der zweitägigen Konferenz die neuesten Herausforderungen und Trends des Tätigkeitfeldes. Die Kernthemen der Konferenz sind in diesem Jahr unter anderem Agile IT-Leistungsverrechnung, IT-Steuerungsmodelle für eine angemessene Preisgestaltung, die Auswirkungen der Digitalen Transformation auf IT-Kostenstrukturen und die effektive Verrechnung...

IT Quality Improvement durch Releasemanagement?

novum online - das online Magazin der noventum consulting GmbH Wer sich mit IT Quality Improvement auseinandersetzt, stellt sich sehr schnell die Fragen, "was ist eigentlich IT-Qualität, wo und wie wird sie gemessen und wo entsteht diese Qualität?" Nach der Norm IEC 2371 ist Qualität die Übereinstimmung zwischen den festgestellten Eigenschaften und den vorher festgelegten Forderungen einer Betrachtungseinheit. Im Falle der IT-Qualität ist die Betrachtungseinheit in der Regel entweder eine IT-Komponente (Server, Switch, Router, etc.) oder ein IT-Service. Sehr häufig wird bei IT-Qualität auf vereinbarte KPIs (Key Performance...

Neue MES-Version ebnet Weg zur Industrie 4.0

FASTEC ist mit 330 Kunden in 25 Ländern einer der wichtigen Anbieter von produktionsoptimierenden MES-Systemen. Die neue Version des MES-Systems FASTEC 4 PRO 3.3.2 wurde daher um interessante Funktionen vor allem in den Bereichen Feinplanung, Produktionslogistik, Alarmierung und MES-App erweitert. So bietet die neue Version des modularen MES-Systems bei der Auftragsplanung die Möglichkeit zum „Lücken füllen“ und somit zur besseren Maschinenauslastung. Der Planer kann vom System Fertigungsaufträge mit einem Klick zwischen bereits verplante Aufträge schieben. Rüst- und Abrüstzeiten und die jeweils geplante Bearbeitungszeit...

Inhalt abgleichen