K70

Printech lädt zur Open House nach Kapstadt

Live-Vorführungen der MBO K70 und MBO K800 Die südafrikanische MBO-Vertretung Printech wird am 12. und 13. April eine Open House in ihren Räumen in Kapstadt veranstalten. Gezeigt werden eine Kombifalzmaschine MBO K70 mit Rundstapelanleger und SBAP46 Auslage sowie eine weitere Kombifalzmaschine MBO K800. Darüber hinaus wird ein Wohlenberg Schnellschneider 115 zu sehen sein. Als Rahmenprogramm wird es Braai geben. Braai ist die südafrikanische Variante des Grillens – mit Holz anstatt Kohle oder Briketts und mit Rind, Lamm oder Geflügel anstatt Bratwurst. Die MBO K70, die auf der Open House live zu erleben sein wird, ist eine von drei MBO-Kombifalzmaschinen für den Formatbereich 3B / 70 x 100 cm. Sie ist eine robuste Einstiegsmaschine mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die K70 eignet sich zur Herstellung von Signaturen, Flyern und ähnlichem. Da sie ausschließlich als manuelle Maschine verfügbar ist, ist sie ideal für mittlere...

Dauerleihgabe MBO K70 für die HdM Stuttgart

Falzmaschinenbauer MBO ist seit vielen Jahren eng verbunden mit der HdM – Hochschule der Medien in Stuttgart. Bis vor kurzem stand an der Hochschule als Dauerleihgabe eine MBO-Kombifalzmaschine K800.2. Diese wurde nun durch eine neue MBO-Kombifalzmaschine K70 ersetzt. Die Studierenden des neuen, internationalen Studiengangs „Print Media Technologies“ werden auf der Maschine ihre eigenen Projekte falzen. Daher ist es ideal, dass es sich bei der Leihgabe um eine manuelle K70 handelt. So müssen die Studierenden alle Einstellungen selbst vornehmen und verstehen dadurch viel besser, was in der Maschine eigentlich passiert. Die K70 wurde der Hochschule am 1. Februar in einem feierlichen Rahmen offiziell übergeben. Neben den Studierenden waren Dekan Prof. Dr. Edmund Ihler, Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos, Studiendekan Prof. Volker Jansen, Akademischer Mitarbeiter Sebastian Paul sowie zwei MBO-Mitarbeiter bei der Übergabe anwesend. Im Anschluss...

MBO ist sehr zufrieden mit der Messebeteiligung an der China Print 2017

Trotz rückläufiger Besucherzahlen ist die MBO-Gruppe mit der China Print 2017 zufrieden. Die Gesprächspartner waren sehr qualifiziert und bestens vorbereitet. Es konnten drei Maschinen direkt auf der Messe verkauft werden. Darüber hinaus verspricht sich die MBO-Gruppe vom Nach-Messe-Geschäft weitere Abschlüsse. Die China Print fand vom 9. bis 13. Mai 2017 in Peking statt. Sie hat in diesem Jahr bereits zum neunten Mal ihre Türen geöffnet. Die alle vier Jahre stattfindende Fachmesse gehört zu den weltweit größten und bedeutendsten Messen der Druckindustrie. Diesmal hat sich der Falzmaschinenbauer MBO mit seinem Tochterunternehmen MBO Binder Graphic Systems (Beijing) Co. Ltd. gemeinsam mit zwölf weiteren deutschen Firmen auf dem German Pavilion des VDMA präsentiert. Als Exponat wurde die Kombifalzmaschine K70 gezeigt. Von dieser Maschine konnte die MBO-Gruppe seit Markteinführung vor einem Jahr bereits mehr als 40 Stück verkaufen–...

Die K70 von MBO ist die robuste Basismaschine für das Vollformat

Die Kombifalzmaschine K70 von MBO gehört aktuell zu den Verkaufsstars des schwäbischen Maschinenbauers. Seit der Drupa 2016, wo die Maschine erstmals dem Fachpublikum präsentiert wurde, konnten bereits 40 Maschinen verkauft werden – überwiegend nach China. Aber auch der Europäische Markt zeigt großes Interesse. So konnte die K70 unter anderem in Deutschland, Schweiz, Großbritannien, Ungarn, Italien und Polen platziert werden. Noch bis zum 13. Mai ist die K70 auf der China Print in Peking zu sehen, eine der weltweit größten und bedeutendsten Messen der Druckindustrie. Die Beliebtheit der K70 resultiert aus ihrer Einfachheit...

Inhalt abgleichen