Julian Assange

BRD Regierung + Bundeswehr im Krieg, Wake News Radio / TV

http://www.youtube.com/watch?v=9NvxhSLyMbE Nun wissen wir ja alle inzwischen, nicht nur durch die Sendungen bei Wake News Radio / TV, dass die BRD seinerzeit in der Rothschild – Villa in Frankfurt a. Main gegründet wurde. Wir wissen inzwischen auch, dass die Bundeswehr von einer reinen Verteidigungsarmee zu einer Söldner-Einsatztruppe umgebaut wurde und die Schlagader dieser Armee, die Informations- und IT-Bereiche in den Händen globaler Unternehmen im Besitz von Grosskapitalisten mit weltweiten strategischen eigenen Plänen ist, hervorzuheben sind hier die globalen Unternehmen: Siemens (Stuxnet – Cyberangriff), IBM (Frontorganisation v. US-Geheimdiensten) Nun muss hier jeder vernünftige, klar denkende Mensch eine einfache Korrelationsfunktion vornehmen: Grosskapital – Rothschild – NWO – Geheimdienste – militärisch-industrieller Komplex, Kriege, Tod, Überfall, Raubzug, Waffen – uvm. Da wir ja inzwischen auch wissen, dass...

Wikileaks Journalist´s statement - Interview with the American journalist and author Lucy Komisar

Wikileaks Journalist´s statement - Interview with the American journalist and author Lucy Komisar NEWS RELEASE, international and worldservice Support for journalists and international media Support for international audience and listeners Radio TV IBS Liberty - WORLDSERVICE November 9, 2010 Interview with the journalist and author Lucy Komisar on the Journalist´s statement to support Wikileaks and Julian Assange Interview with the American journalist, author and pubisher LUCY KOMISAR, which is one of the supporters on a petition for Wikileaks and Julian Assange. Last Friday 152 journalists from 40 different nations have published a journalist´s statement and petition to support Wikileaks and Julian Assange. The well known journalist and author Lucy Komisar from New York City, U.S.A. is one of the supporters. Radio production and Radio on Television production by Andreas Klamm-Sabaot, French-German journalist, Radio TV IBS Liberty....

Journalisten aus 40 Ländern vereinen sich zur Unterstützung von Wikileaks und Julian Assange

Journalisten aus 40 Ländern vereinen sich zur Unterstützung von Wikileaks und Julian Assange Prominente und investigative Journalisten unterstützen in einer Petition Julian Assange – Solidarität für einen angegriffenen und verfolgten Journalisten – „Julian Assange leistete hervorragenden Beitrag für Transparenz und Verantwortlichkeiten – Öffentlichkeit hat ein Recht auf Information" Von Andreas Klamm-Sabaot New York/London /Berlin. 6. November 2010. Nach dem der Wikileaks-Coordinator Julian Assange vertrauliche Militär-Dokumente zu den Kriegen in Afghanistan und im Irak veröffentlichte ist dieser international scharf angegriffen und verfolgt worden. Julian Assange hofft auf politisches Asyl in der neutralen Schweiz. Die U.S.-Behörden suchen nach dem Journalisten, der mit seiner Arbeit für Wikileaks weltweit bekannt wurde. Sogar einige Journalisten-Verbände hatten Julian Assange angegriffen wegen der Veröffentlichung von...

Inhalt abgleichen