Journalistin

Michael Oehme über den Tod einer bulgarischen Journalistin

Die bulgarische Journalistin Viktoria Marinova startete kürzlich eine neue Talkshow in Bulgarien und recherchierte über Betrug mit EU-Geldern – vergangene Woche wurde sie ermordet aufgefunden St.Gallen, 12.10.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Michael Oehme mit dem Mord an der bulgarischen Journalistin Viktoria Marinova. Marinova arbeitete für den privaten Lokalsender TVN in Russe. Im Zuge dessen startete sie am 30. September eine neue Talkshow. In der ersten Folge berichteten zwei Journalisten über ihre Recherchen zur mutmaßlichen Veruntreuung von EU-Geldern durch bulgarische Geschäftsleute und Politiker. „Ob der Mord mit der investigativen Berichterstattung zusammenhing, war zunächst unklar“, so Oehme. Die bulgarische Polizei hielt dies kurz nach dem Mord für unwahrscheinlich, die Staatsanwaltschaft beteuerte intensiv zu ermitteln. Die Leiche der Journalistin wurde vergangenen Sonntag in einem Park am Donauufer in der nordbulgarischen...

Jutta Schütz

Jutta Elisabeth Schütz wurde im Saarland (Lebach, Kreis Saarlouis – Nahe der franz. Grenze) geboren, lebte teilweise in Afrika und Amerika. Heute wohnt sie mit ihrem Mann und der Tochter in Bielefeld. Sie ist eine deutsche Schriftstellerin und Journalistin. Ihre Berufsbereiche sind: • Buchautorin • Journalistin • Allgemeine Psychologie • Dozentin (bei der VHS) • Mentorin Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Viele ihrer Bücher entwickelten sich zum Bestseller. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. • Ihre Themen sind: • Gesundheit • Psychologie • Kunst • Literatur • Musik • Film • Bühne • Entertainment Weitere...

Biografie Jutta Schütz

Jutta Elisabeth Schütz wurde im Saarland (Lebach, Kreis Saarlouis – Nahe der franz. Grenze) geboren, lebte teilweise in Afrika und Amerika. Heute wohnt sie mit ihrem Mann und der Tochter in Bielefeld. Sie ist eine deutsche Schriftstellerin und Journalistin. Ihre Berufsbereiche sind: • Buchautorin • Journalistin • Allgemeine Psychologie • Dozentin (bei der VHS) • Mentorin Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Viele ihrer Bücher entwickelten sich zum Bestseller. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. • Ihre Themen sind: • Gesundheit • Psychologie • Kunst • Literatur • Musik • Film • Bühne • Entertainment Weitere...

der Verlag Kern auf der Leipziger Buchmesse 2011

Leipziger Buchmesse 2011: der Verlag Kern bietet Signierstunde und Lesungen interessanter Autoren Der Verlag Kern präsentiert auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse neue Autoren und lädt zu einer Lesung der besonderen Art ein. Der Verlag Kern aus Bayreuth ist Stammaussteller auf den Buchmessen und bietet während der Messezeit gleich zwei Veranstaltungen: Am 19. März gibt es um 15:00 Uhr eine Signierstunde am Stand des Verlag Kern in der Halle 4, Stand B 300/400 mit den Autorinnen Christiane Zwengel, die ihr spannendes Erstlingswerk „Polnisch mit Sahne“ vorstellt und Evelyne Kern, die ihre Romane „Atemlos ins Nichts“,...

Fröhlichkeit kann man lernen

Wer sich schon immer eine Internetseite gewünscht hat, die Antworten auf brennende persönliche Fragen gibt – hat sie jetzt gefunden: Der Waschsalon. Hier wird keine schmutzige Wäsche gewaschen. Hier wird auch nicht das Auto gesäubert. Nicht einmal die alten Turnschuhe aus dem Keller. Hier werden Sorgen weggewaschen. Die schlechten Launen. Und der Schnee von gestern. Was steht auf der Agenda? Die Hauptthemen sind ‚Selbstbewusstsein’, ‚Hilfe’ bei individuellen Fragen und Musik. Kostenfreie Tests decken Ursachen auf zu den grossen Gefühlen Eifersucht, Opferbewusstsein und Perfektionismus. Es geht um Liebe, Partnerschaft...

Wie lebt es sich unter dem Intelligenz-Niveau?

News aus der Welt der Hochbegabung sowie Hintergründe zu den Themenwelten Hochbegabung und Höchstbegabung sind online unter ‚Für Hochbegabte und Höchstbegabte’. Die Herausgeberin ist die Moderatorin Lilli Cremer-Altgeld. Bei ihrer Arbeit im Internet-Forum „Hochbegabung – Drama oder Erfolgsstory“ wie auch in ihren Business-Vorträgen geht es Lilli Cremer-Altgeld um die Aufklärung der häufig mit Vorurteilen beladenen Themen „Hochbegabung und Höchstbegabung“. Ein auffallendes Merkmal bei Hochbegabten ist: Viele hochbegabte Manager wissen nichts von ihrer Begabung, leiden aber unbewusst unter ihrer Situation....

Wenn die Hoffnung baden geht

Manchmal erscheint das Leben wie am Ende einer Sackgasse. Nichts geht mehr. Möglicherweise war ein besonderes Ereignis der Auslöser. Nach dem ersten Schock hat man/frau versucht, wieder alles in Ordnung zu bringen. Zumindest aber zu retten, was noch zu retten ist. Manchmal war selbst das eine Überforderung. Und man fragt sich: Warum gerade ich? Die Wissenschaftlerin Erika Schuchardt hat innerhalb ihrer Forschungsarbeiten über 1.000 Krisen analysiert. Dabei hat sie erkannt, wie grosse Sorgen systematisch verarbeitet werden können. Dieses System hat sie in einem Modell dargestellt. Es ist eingeteilt in acht sich entwickelnden...

Der Waschsalon der guten Laune

Wer sich schon immer eine Internetseite gewünscht hat, die Antworten auf brennende persönliche Fragen gibt – hat sie jetzt gefunden: Der Waschsalon. Hier wird keine schmutzige Wäsche gewaschen. Hier wird auch nicht das Auto gesäubert. Nicht einmal die alten Turnschuhe aus dem Keller. Hier werden Sorgen weggewaschen. Die schlechten Launen. Und der Schnee von gestern. Was steht auf der Agenda? Die Hauptthemen sind ‚Selbstbewusstsein’, ‚Hilfe’ bei individuellen Fragen und Musik. Kostenfreie Tests decken Ursachen auf zu den grossen Gefühlen Eifersucht, Opferbewusstsein und Perfektionismus. Es geht um Liebe, Partnerschaft...

Pfingsten bei den Hochbegabten

Zur Pfingstzeit werden wieder Bräuche gepflegt. So wie jedes Jahr. „Birkenstecken“ ist besonders beliebt bei den Verliebten. Keine sms und keine mail vermag die Superfrau so zu begeistern wie ein Baumgeschenk von Mr. Right. Deshalb stellen verliebte Männer ihrer Traumfrau in der Pfingstnacht eine Birke an die Hauswand. Wer gerade nicht verliebt ist, kann andere Traditionen pflegen. Zum Beispiel: In Deutschland wird in der Nacht von Sonntag auf Montag die Unruhnacht oder Bosheitsnacht praktiziert. Ursprünglich wurden böse Geister ausgetrieben. Im Laufe der Zeit veränderte sich der Brauch und nun geht es darum, seinen Mitbürgern...

Interviews und Berichte von Menschen IQ >130 - kostenfrei

Das Bild der Hochbegabten wird noch immer von Meldungen über Wunderkinder geprägt: · Mit 2 Jahren: Hochbegabten-Verein Mensa · Mit 14 Jahren: Abitur · Mit 18 Jahren: Diplom · Mit 20 Jahren: Doktor-Titel · Mit 21 Jahren: Universitätsdozent/in Gewiss: das gibt es auch. Aber die Überflieger sind auch bei den hochbegabten Menschen eine Ausnahme. In der Literatur (v. Scheidt, 2005) gibt es Hypothesen über die Verteilung und Ausprägungen von Hochbegabung: 1. Die erste Gruppe der Hochbegabten (rund ein Drittel) lebt zufrieden und erfolgreich mit der Begabung. 2. Die zweite Gruppe der Hochbegabten (rund ein...

Inhalt abgleichen