Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Journalist

Wellenleben-Blogg von Autor Mark Knietsch

Im Juli 2014 erkrankte Mark Knietsch an Multiple Sklerose. Nach einer Phase der Wut und Trauer sah er sich in einer neuen Situation und beschloss aus der Begebenheit das Beste zu machen, um fortan über Multiple Sklerose und begleitende alltägliche Probleme zu erzählen und aufzuklären. Neben der Internetseite "wellenleben", gibt es auch die zugehörige Seite auf Facebook mit dem Namen "WellenLeben". Schriftsteller "Mark Knietsch" gründete auch die Selbsthilfegruppe "Chronisch Krank und Spaß am Leben", welche bereits weit über 500 Mitgliedern als Anlaufstelle bei Fragen und Ängsten dient. Seit dem Oktober 2016 ist auch sein erstes Buch „Autoimmune Gedankenwelt“ als Printversion und Ebook im Handel erhältlich. In diesem Werk werden Gedanken und Eindrücke während der ersten Zeit mit der Erkrankung behandelt. Ab dem Mai 2017 gibt es noch eine weitere Facebook-Seite mit dem Namen „Gedanken und Empfindungen – Texte aus dem Leben“....

Autobiografie: Ernst Probst. Ein Journalistenleben. Vom Wunschberuf zum Albtraum

Wiesbaden - Wie sein ersehnter Wunschberuf allmählich zum Albtraum geriet, schildert der Wiesbadener Autor Ernst Probst in seinem Buch „Ein Journalistenleben“. Bereits in der Volksschule schrieb er gerne Aufsätze. Als 13-Jähriger wollte er Reporter werden. Doch mit 14 begann er eine Schriftsetzer-Lehre. Mit 17 bis 22 Jahren arbeitete er als Schriftsetzer. Nach seinem Volontariat war er mit 23 Lokalredakteur und mit 25 Politikredakteur. Danach fungierte er als verantwortlicher Redakteur für Sonderseiten, Aus aller Welt, Ratgeber/Leserbriefe und für eine Wochenendbeilage. Mit 55 Jahren endete sein Wunschtraum, Redakteur zu sein, als Albtraum. Anschließend betätigte er sich bis 60 als Buchverleger sowie internationaler Fossilien- und Antiquitätenhändler. Insgesamt veröffentlichte er von 1986 bis heute mehr als 300 Bücher, Taschenbücher und Broschüren. Über die Höhe- und Tiefpunkte seines Privat- und Berufslebens erzählt er ungeschminkt...

Fachkräftemangel in der Metropolregion Nürnberg - ein stiller Star sucht High Potentials

(Erlangen) - Seit 2005 gehört der Großraum Nürnberg zum Kreis der Europäischen Metropolregionen. Die Standortbedingungen sind ideal: attraktive Unternehmen, moderate Lebenshaltungskosten, ausgezeichnete Lebensqualität. All das macht die Metropolregion Nürnberg zum „stillen Star“ in Europa. Dennoch – es werden händeringend Fachkräfte gesucht. Sind die Vorzüge der Region noch zu wenig bekannt? Rund 100.000 Fachkräfte werden in den nächsten Jahren in der Europäischen Metropolregion Nürnberg fehlen. Die Zahlen sind alarmierend. Erste Initiativen versuchen dem zu begegnen. Die Bundesagentur für Arbeit, die Industrie- und Handwerkskammern und staatliche Stellen haben sich zu einer „Allianz pro Fachkräfte“ zusammengeschlossen (www.allianz-pro-fachkraefte.de). Die Initiative „Heimat für Kreative“ des Marketingvereins Nürnberg bewirbt den Standort. Vier von zehn Unternehmen haben es schwer „Erste gute Ansätze sind...

EidenArt federführend bei sympathischen Texten

Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres wartet EidenArt mit einem neuen Internetauftritt auf. Die PR-Agentur aus der Kölner Südstadt präsentiert sich unter www.eidenart.de übersichtlicher und lesefreundlicher. Die nun horizontal verlaufende Menüleiste bringt die wesentlichen Leistungen von EidenArt auf den Punkt. Beim Aufbau wurde die Tatsache berücksichtigt, dass eine immer größere Nachfrage nach professionellen Webseitentexten besteht. Im Mittelpunkt steht bei EidenArt die Pressearbeit. In diesem Segment richtet sich das Angebot von Agenturinhaber Heribert Eiden vor allem an kleine und mittlere Unternehmen, die sich nur punktuell...

Stiftung Warentest: Sonnenblumenöle getestet

Tipps zum Erkennen von hochwertigem Sonnenblumenöl Nürnberg, 29.10.2012. – Ein aktueller Test von Stiftung Warentest untersucht 28 Sonnenblumenöle. Zum Preis von 1,49 Euro pro Liter gibt es bereits „gut“ bewertetes, raffiniertes Öl. Viel gesünder ist es in der kaltgepressten Variante, weil dieses keine Transfette und mehr Vitamine aufweist. Speziell Sonnenblumenöl enthält noch mehr Vitamin E als Raps- und Olivenöl. Es eignet sich als Salatöl, zum Kochen und Backen. Bio und kaltgepresst ist kein Qualitätssiegel Aufschriften wie „Bio“ oder „kaltgepresst“ stehen nicht automatisch für gute Qualität....

Michael Oehme, DocuWare AG: PR-Krisenmanagement verlangt professionelle Vorgehensweise

„Viel mehr Unternehmen als man meint, waren schon einmal Gegenstand einer kritischen Medienberichterstattung“, so Michael Oehme, Consultant bei der Schweizer DocuWare AG. Wegducken helfe da nicht. Wer mit dem Unternehmen oder einem Produkt in die Schieflage gerät, wird nicht selten von Seiten der Presse kritisch beäugt. Gerade, wenn zuvor keine aktive Pressearbeit geleistet und ein Vertrauensverhältnis zu wichtigen Journalisten aufgebaut wurde, kann es sein, dass diese die Darstellung der Situation überziehen und neben der korrekten Beschreibung der tatsächlichen Probleme auch noch falsche Dinge schreiben. Dabei sind es...

Neues Referententeam für den Zertifikatskurs „Fachredakteur Print/Online ADB“ steht fest

Vom 09. bis 13. Juli 2012 veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels zum dritten Mal den Zertifikatskurs „Fachredakteur Print/Online ADB“. Das berufsbegleitende Programm führt junge Fachredakteure, Volontäre und Quereinsteiger systematisch und praxisnah in die crossmediale Redaktionsarbeit ein. Dr. Hendrik Markgraf, Chefredakteur der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung, wird den Kurs im Juli erstmals leiten. Neuer Fachreferent ist zudem Michael Himmelstoß, Redaktions- und Verlagsleiter Fachzeitschriften des Carl Hanser Verlags. Olaf Deininger (Redaktionsleiter Entwicklung Neue Medien, dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag)...

PROJECT Fonds Gruppe mit neuem Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bamberg, 21.02.2012: Die Bamberger PROJECT Fonds Gruppe legt seit jeher großen Wert auf eine professionelle Betreuung von Journalisten, Analysten und sonstigen Multiplikatoren. Daher wurde die Stelle des Pressesprechers nach dem Ausscheiden von Katharina Hellmund mit Christian Blank zum Februar nahtlos erneut besetzt. Mit Christian Blank (35) konnte die PROJECT Fonds Gruppe einen ausgewiesenen Journalismus- und PR-Experten mit weitreichenden Erfahrungen in der Medienlandschaft für sich gewinnen. Er schloss sein Magisterstudium der Politikwissenschaft, Germanistischen Linguistik und Psychologie an der Friedrich-Alexander Universität...

Ein brotloser Künstler bittet um Unterstützung für das bedingungslose Grundeinkommen in Deutschland

Ein brotloser Künstler bittet um Unterstützung für das bedingungslose Grundeinkommen in Deutschland Die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommen ist ein Teil der wahrhaftigen Umsetzung Allgemeiner Menschenrechte und der UN Konvention zum Übereinkommen der Rechte von Menschen mit Behinderungen in Deutschland – Wird sich der Deutsche Bundestag und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zur Umsetzung universell, gültiger und allgemeiner Menschenrechte in Deutschland bekennen ? Von Andreas Klamm – Sabaot Berlin. 29. Januar 2012. Als Moderator, Fernseh- Radio- und Medien-Produzent, Journalist, Rundfunk-Journalist, Autor,...

Drei Autoren und Brad Pitt

Was haben drei Buchautoren mit Brad Pitt gemeinsam? Robbie Williams will Sex mit ihm, Jutta Schütz und Sabine Beuke wollen ihn nicht. Anfang Oktober 2011 schrieb Erdic in einem Presseartikel, dass die erfolgreichen Autorinnen Schütz und Beuke mit dem Schauspieler Pitt keinen Sex möchten. Ein paar Wochen später greift der charismatische Popstar und auch Buchautor Robbie Williams, der Millionen Frauenherzen höher schlagen lässt, im Rudebox Radio Interview dieses Thema wieder auf. „Für viel Geld würde er mit einem Mann schlafen“, zitiert der britische Mirror den Sänger. Williams dachte an 2 Millionen Pfund – doch für...

Inhalt abgleichen