Jobsuche

Künstliche Intelligenz in der Personalauswahl

Chancen und Risiken für den Bewerbungsprozess – Das Bewerbungszentrum Mainz bringt Struktur in den Lebenslauf Mainz, 23. August 2021 In Zeiten der Digitalisierung nutzen Unternehmen zunehmend Algorithmen und Automatisierungen, um einen besseren Überblick über ihre zahlreichen Bewerber zu erhalten. Eine entsprechende Software überprüft Daten und Lebensläufe und soll die Personalabteilung auf diese Weise entlasten. Dies bietet sowohl Vor- als auch Nachteile für die Bewerber. Dörte Götz ist Bewerbungsexpertin und weiß: „Auch in Deutschland setzt sich das Machine Learning in Bewerbungsverfahren immer mehr durch. Umso wichtiger ist es, die eigene Bewerbung entsprechend aufzubereiten und mit Keywords zu strukturieren.“ Künstliche Intelligenz (KI) behandelt die eigenständige Lösung von Problemen durch das Sammeln von Daten. Insbesondere im Personalbereich großer Unternehmen wird KI im Bewerbungsprozess daher vermehrt angewandt. Neben...

New Work: Homeoffice jetzt auch in Deutschland auf dem Vormarsch

Notgedrungen arbeiten seit Beginn der Corona-Pandemie mehr und mehr Büroangestellte aus dem Homeoffice. Anfangs wurde dies noch skeptisch betrachtet, doch mittlerweile hat sich herausgestellt: Dieses Deutsche Arbeitgeber oft konservativ Lange haben Experten beanstandet, wie sehr deutsche Vorgesetzte an traditionellen Arbeitsmustern festhielten. Gearbeitet wurde im Büro, meist zu festgelegten Arbeitszeiten und in starren Hierarchien. Alles andere wurde als experimentell wahrgenommen und deshalb oft abgetan. Auch, als in anderen Ländern neue Arbeitsmodelle populärer wurden und gute Ergebnisse lieferten, wirkten die Führungsetagen in Deutschland wie festgefahren. Dabei wirkt sich dies nicht nur auf die Mitarbeiterzufriedenheit aus, sondern auch auf das Recruiting: Bereits 2016 fand Prof. Dr. Hackl heraus, dass Arbeitgeber, die New Work praktizierten, für Fachkräfte dreimal attraktiver waren als Arbeitsgeber mit altmodischeren Arbeitsmustern. Unvorhersehbare...

02.11.2020: | |

Ein überzeugendes Anschreiben für die Bewerbung verfassen

So führt die Bewerbung zum Erfolg: die wichtigsten Tipps und Hinweise zur Aufbau und Inhalt des Motivationsschreibens. Sie können es nicht vermeiden, bei der Bewerbung ein Motivationsschreiben zu verfassen. Motivationsschreiben für die Bewerbung Sei es für einen Nebenjob, einen Praktikumsplatz oder für eine Stelle als Werkstudent – ein überzeugendes Motivationsschreiben ist ein sehr wichtiger Teil der Bewerbungsunterlagen. Und während des Studiums schon zu lernen, sich mit seinen Fähigkeiten und Erfahrungen in das beste Licht zu rücken, kann auch für die spätere Karriere hilfreich sein. Motivationsschreiben, motiviertes Anschreiben oder Anschreiben? In Bezug auf das Motivationsschreiben gibt es begriffliche Unstimmigkeiten. Im Internet findet man für das Motivationsschreiben auch die Bezeichnung „die dritte Seite“, die den Personalern zusätzliche Argumente zu Anschreiben und Lebenslauf liefern soll und die sich auf die...

Gefährdung vermeiden per App

Hofmann Personal hat seine Arbeitsplatzbesichtigung digitalisiert. Das Projekt wurde auf Initiative der Verwaltungsberufsgenossenschaft von der Nürnberger Universität wissenschaftlich begleitet. Schon während der Arbeitsplatzbesichtigung beim Kundenunternehmen hält der Personaldisponent sein Handy in der Hand und gibt per Spracheingabe oder über die Tastatur alle notwendigen Informationen ins System ein. "Wir verfolgen mit unserer digitalisierten Gefährdungsbeurteilung drei Ziele: Kein Papier mehr, schnell verfügbare Informationen und Motivation der Führungskräfte durch die Aufwandsreduzierung. Mit digital geführten Prozessen...

Neue Formel für erfolgreiche Jobsuche: Innovative Filter x größte Menge der Jobangebote x Geschwindigkeit der Auswahl

Darmstadt, den 15. April 2020 – Neuer Look, neue Technologie, neues System – kimeta definiert mit dem Relaunch seiner Website den zukunftsweisenden Standard für Jobsuchmaschinen. Seit 15 Jahren ist kimeta.de eine der ersten Anlauf-stellen, wenn es um die Jobsuche und -vermittlung geht. Jetzt revolutioniert der Jobportal-Anbieter das Suchmaschinenprinzip. Da Künstliche Intelligenz bereits in der DNA von kimeta verbaut ist, konnten umfassende Erfahrungen in die Weiterentwicklung der eigenen Technologie einfließen. Basierend auf einer eigenen, mehrjährigen tiefenpsychologischen Studie entwickelte kimeta seine Technologie derart...

Drei Regeln für erfolgreiches Motivationsschreiben

Jeder Student kommt im Verlauf seines akademischen Werdegangs mal in die Situation, ein Motivationsschreiben anfertigen zu müssen. In die moderne Bewerbungsmappe gehört neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf auch ein überzeugendes Motivationsschreiben. Ehemals bekannt als die so genannte dritte Seite einer Bewerbung, hat das Motivationsschreiben in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Manche Personaler beschreiben es sogar als den wichtigsten Teil einer Bewerbung. Doch der Begriff Motivationsschreiben ist irreführend, denn inhaltlich muss ein gutes Motivationsschreiben über die Darstellung der eigenen Motivation...

Schon über 10.000 Anmeldungen für DAS Karriereevent des Jahres in Köln! Mit dabei: Gründer und Investor Frank Thelen

Mehr als 250 Unternehmen, kostenlose Coachings, bekannte Speaker – und alles unter dem Motto „Mach, was du liebst“. Am 22. und 23. November 2018 steigt wieder der Absolventenkongress in der Koelnmesse. Studenten, Absolventen und Young Professionals bis drei Jahre Berufserfahrung finden auf dem kostenlosen Karriere-Event alles, was sie für Orientierung, Berufseinstieg oder die Gründung des eigenen Start-ups brauchen. Ein Highlight in diesem Jahr: Frank Thelen – bekannt als Juror aus der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ – tritt als Speaker auf. Er erzählt seine persönliche Career Story und beantwortet Fragen der Besucher...

Mehr Stellenangebote, doch die Erfolgsquote von Jobanzeigen sinkt

Besetzung offener Positionen immer schwieriger Berlin, 07. März 2018 – Die Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen in Deutschland steigt, gleichzeitig sinkt der Anteil der Anzeigen, die unmittelbar zu einer Stellenbesetzung führen – die Bewerbersuche scheint vielen Unternehmen Probleme zu bereiten. Mit rund 435.500 Stellenanzeigen wurden im Januar 2018 etwa 14 Prozent mehr Ausschreibungen veröffentlicht als im Vorjahresmonat (383.460). Die Einstellungsquote bleibt jedoch niedrig und liegt jetzt bei 53,7 Prozent – das sind rund 4 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommen die Personalmarktexperten von...

Mehr Stellenangebote, doch die Erfolgsquote von Jobanzeigen sinkt

Besetzung offener Positionen immer schwieriger Mehr Stellenangebote, doch die Erfolgsquote von Jobanzeigen sinkt Berlin, 07. März 2018 – Die Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen in Deutschland steigt, gleichzeitig sinkt der Anteil der Anzeigen, die unmittelbar zu einer Stellenbesetzung führen – die Bewerbersuche scheint vielen Unternehmen Probleme zu bereiten. Mit rund 435.500 Stellenanzeigen wurden im Januar 2018 etwa 14 Prozent mehr Ausschreibungen veröffentlicht als im Vorjahresmonat (383.460). Die Einstellungsquote bleibt jedoch niedrig und liegt jetzt bei 53,7 Prozent – das sind rund 4 Prozentpunkte weniger...

Außendarstellung und Kommunikation der Bildungsträger im Gesundheitswesen oftmals nicht mehr zeitgemäß

Deutschland verzeichnet einen steigenden Fachkräftebedarf in der Gesundheitsversorgung. Umso mehr sind nun auch die Bildungsträger im Gesundheitswesen gefragt, attraktive Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sicherzustellen und dafür zu werben. Aktuelle Studienergebnisse zeigen jedoch, dass viele Bildungsträger es versäumen das vollständige Internet- und Social-Media-Potenzial zu nutzen. Wiesbaden, 01. August 2017. Die Kommunikationskanäle, welche von Bildungsträgern im Gesundheitswesen genutzt werden, um auf ihre Bildungsangebote aufmerksam zu machen, bleiben häufig hinter den aktuellen Möglichkeiten der Social-Media-...

Inhalt abgleichen