Jever

15.06.2015: | |

Jever Fun bringt Wakeboard(er) in die City

Mit Wake the City präsentiert Jever Fun am 1. und 2. August ein bisher weltweit einzigartiges Event. Dazu bringt das friesisch-herbe alkoholfreie Bier eine mobile Wakeboardanlage mit Pool direkt in die Berliner City – genauer gesagt auf das RAW-Gelände im beliebten Szeneviertel Friedrichshain. Bei einem hochkarätig besetzten Profi-Contest sorgen echte Szenegrößen zusätzlich für Action auf dem Wasser. Außerdem bietet Jever Fun allen Besuchern die Gelegenheit, sich selbst ein Brett unter die Füße zu schnallen, um Wakeboarding auszuprobieren. Jever, Juni 2015. Wakeboarding liegt voll im Trend – und Jever Fun sorgt dafür, dass es diesen Sommer auch nach Berlin kommt. Getreu dem eigenen Motto „Viel Spaß da draußen“ holt die alkoholfreie Biermarke die Berliner am ersten Augustwochenende aus ihren Wohnungen auf das RAW-Gelände zwischen Skatehalle und Szene-Club Cassiopeia und präsentiert ein Wassersport-Event, das es so bisher weder...

Neue Spezialisten in Ostfriesland behandeln erfolgreich CMD und die damit verbundenen Folgekrankheiten.

Sowohl Dr. med. Otto Schulze als auch der Physiotherapeut Sven Ries zählen zu den wenigen Spezialisten, die bisher ein ein Abschlusszertifikat in funktionellen Medizin am Kauorgan erworben haben. Dr. med. Otto Schulze sowie der Physiotherapeut Sven Ries zählen zu den wenigen Spezialisten, die bisher ein ein Abschlusszertifikat in funktionellen Medizin am Kauorgan erworben haben. "CRANIOConcept Curriculum zur Diagnostik und Therapie der Craniomandibulären Dysfunktion Pro Jahr erkranken 2-3 Prozent der Bevölkerung an einer so genannten Craniomandibulären Dysfunktion (CMD). Alleine in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind dies mehrere 100.000 Menschen! Patienten mit Erkrankungen des Kiefergelenkes (CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion) sind keine Seltenheit: muskuläre Fehlbelastung, Diskusverlagerung oder Arthrose können bei verzögerter oder falscher Behandlung zu dramatischen Funktionseinbußen des Kauorgans führen. Oft...

Becks ist für Verbraucher die wichtigste Bier-Marke

Düsseldorf, 08. August 2013 - Das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut INNOFACT hat im Juli 1.008 Verbraucher ab 18 Jahren zu ihrer wichtigsten Bier-Marke befragt. Ungestützt liegt die Marke Becks auf Platz eins. Für 14% aller Verbraucher ist Becks die wichtigste Bier-Marke, gefolgt von Krombacher (9%), Bitburger (7%) und Warsteiner (7%). Insbesondere bei den jüngeren Befragten unter 30 Jahren ist die Marke Becks sehr beliebt: für mehr als 1/4 dieser Altersgruppe ist Becks die wichtigste Biermarke überhaupt (26%), gegenüber 14% bei den 30- bis 49-Jährigen und 6% bei den über 50-Jährigen. 4% der Männer und 9% der...

Christian Wilhelm Schneider Schule.

"Am 13.12.2012 findet um 17.30 Uhr in der Christian-Wilhelm-Schneider Schule die Veranstaltung "Lebendiger Adventskalender" statt. Viele interessierte Menschen sind zum Schauen gekommen und werden vom Schulleiter Matthias Regner feierlich begrüßt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 singen mehrere Weihnachtslieder z.T. im Kanon und mit instrumentaler Unterstützung. Sie flöten und führen ein Weihnachtsschattentheater vor. Fast das gesamte Kollegium der Christian-Wilhelm-Schneider Schule stimmt mit reichhaltiger musikalischer Unterstützung gemeinsam ein Weihnachtslied an. Im Anschluss werden von den Schülerinnen...

Nach Winnenden: Amokdrohung in Jever/Unterricht fällt morgen aus

In einem Fall hat sich sogar eine Zwölfjährige zu einer Amokdrohung verleiten lassen, die Zahl der so genannten Trittbrettfahrer steigt nach Winnenden immer weiter. In Niedersachsen sind es schon über 30. Einige wurden erwischt. Es wird teuer für sie, Gerichte kennen kein Erbarmen mit Zeitgenossinnen und Zeitgenossen, die einerseits die Polizei in Atem halten und andererseits für Angst bei Eltern und Schülern sorgen. Für morgen hat ein anonymer Anrufer einen Amoklauf an der Berufsbildenden Schule in Jever angekündigt. Das Telefon klingelte um 13 Uhr im Schulsekretariat. Sofort wurde die Polizei alarmiert. Die hat zwar versichert,...

Die Achse des Lösens nach Winnenden (II): Arme laufen nicht Amok?/Trittbrettfahrer in Schneverdingen und Ilsfeld

Christian Pfeiffer hin, Psychologen und Soziologen her, vertreten wird auch diese These: Amokläufer kommen aus bürgerlichen Kreisen, Arme laufen nicht Amok. Dann dürfte das Rezept gegen solche schrecklichen Taten einfach sein… Die Achse des Lösens treibt also auch nach Winnenden allerlei Unfug. Mehr als Unfug ist allerdings, was zurzeit so genannte Trittbrettfahrer tun. In Ilsfeld im Landkreis Heilbronn ist heute nach einer Amokdrohung im Internet eine Realschule abgeriegelt worden, in Schneverdingen (Landkreis Soltau-Fallingbostel) wurde ein 21-Jähriger gefasst, der Internetbeiträge wie „Ich habe eine Waffe und werde alle...

05.03.2009: | |

In Jever geraten Betrüger aus Stadthagen an die Falsche

Jever (tj). Sie sind mit einem grauen Kastenwagen unterwegs, das Fahrzeug ist in Stadthagen (SHG) zugelassen: Zwei 35- bis 40-Jährige klingeln bei Rentnerinnen und Rentnern, behaupten, das Dach sei kaputt und bieten Reparaturen an. Fest steht dagegen: Ältere Leute werden von ihnen über das Ohr gehauen. Gestern sind die beiden Betrüger in Jever an die Falsche geraten. Sie fiel auf das Angebot nicht herein und alarmierte die Polizei, die bereits mehrere solcher Fälle bearbeitet. Wichtig ist Aufklärung. Die Polizei bittet deshalb: Wenn Sie ältere Nachbarinnen oder Nachbarn haben, dann klären Sie diese auf. Tut sich Verdächtiges,...

Unfall in Jever: Rettungsdienst, Taucher der DLRG, Umweltexperten und Passanten im Einsatz

Im Einsatz waren: der Rettungsdienst, zwei Taucher der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde beim Landkreis Friesland, der Umweltsachbearbeiter des Polizeikommissariats von Jever und Passanten. Gekümmert haben sie sich: um eine 22-Jährige und um die Sauberkeit eines Gewässers. 29. Januar, 8.40 Uhr: Eine Auto fährt auf der Straße Von-Thünen-Ufer, in einer Rechtskurve verliert die Fahrerin die Gewalt über ihr Fahrzeug, das Auto streift rechts eine Hauswand und wird auf die Fahrbahn zurückgeschleudert, schließlich landet das Fahrzeug in einer „Blankgraft“. Die 22-Jährige...

Amoklauf an Schulen: Immer wieder brodelt die Gerüchteküche

„Ich habe gehört, dass…“ Seit einigen Wochen schwirren immer wieder Gerüchte über geplante Amokläufe an Schulen herum: Wilhelmshaven in Niedersachsen, Pforzheim im Schwarzwald, Althengstett in Baden-Württemberg, Erfurt in Thüringen und jetzt Jever bei Wilhelmshaven. Er ist 18 Jahre alt und wohnt in Friesland, er hat die Berufsbildende Schule (BBS) in Jever besucht, im Freundeskreis machte er sich wichtig: „Am Mittwoch kommt es an meiner ehemaligen Schule zu einem Blutbad.“ Diese Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer, bei der Polizei klingelte immer häufiger das Telefon. Einige Anruferinnen und Anrufer beriefen...

Inhalt abgleichen