Java

2020.2 Release-Termin im November

Im November wird die neue Version der openthinclient-Software in der Version 2020.2 erscheinen. Unterstützt werden Intel-kompatible 64 Bit ThinClients oder auch bereits vorhandene PCs. Die Lösung gibt es in zwei Varianten. Zum einen mit zentralem Management um in Unternehmen Clients mit dem linuxbasierten ThinClient-Betriebssystem zu booten. Anschließend können serverbasierte Anwendungen wie z.B. Citrix oder RDP verwendet werden. Ein auf dem ThinClient nativ ausführbarer Chromium-Browser kann für Arbeiten mit reinem Cloud Computing verwendet werden. openthinclient-Management-Server bootet Client per PXE und UEFI Mit dem neuen Release ist neben PXE-Boot nun auch die Unterstützung für UEFI-PXE hinzugekommen. Damit kann auch neuere Hardware mit dem openthinclient-OS über das LAN gebootet werden. Eine Installation eines Images auf dem Client ist in diesem Fall nicht notwendig und das Hinzufügen, Booten und Administrieren eines neuen Thin...

Bessere Benutzerführung im Manager

Neues Update 2019.1.2 der openthinclient-Software verfügbar Kurz vor Weihnachten wurde das Update 2019.1.2 des openthinclient-Managers veröffentlicht. Viele Kunden haben den Wunsch an uns herangetragen, die Installation der openthinclient-Software nicht von der auf dem Server installierten Java-Version abhängig zu machen. Mit dem Update 2019.1.2 wird openthinclient nun eine eigene Java Runtime mitbringen, so dass der Betrieb des Managers zukünftig unabhängig von einer systemseitigen Java-Installation funktioniert. Bei diesem Update ist die Benutzerführung für den Administrator deutlich einfacher gestaltet. An vielen Stellen sind nun Shortlinks eingebaut. So kann beispielsweise während der Konfiguration eines ThinClients bei der Zuordnung einer Anwendung, diese direkt geöffnet werden, ohne den Umweg über das Navigationsmenü nehmen zu müssen. Das Core-System des openthinclient-Servers hat einige Verbesserungen erhalten, so dass...

barrierefreie Softwareentwicklung mit den Programmiersprachen Java und C# schafft die Chance für neue Arbeitsplätze

Im Gleichstellungsgesetz für Menschen mit Behinderungen vom 1. Mai 2002 in §12a Barrierefreie Informationstechnik ist festgelegt dass Öffentliche Stellen des Bundes dazu verpflichtet sind, Webseiten, Programme und Apps barrierefrei zu machen. Für viele behinderte Menschen ist die Nutzung des Internets oder Software die einzige Chance arbeiten zu können. Um die hohe Arbeitslosigkeit, die bei behinderten Menschen herrscht abzubauen, ist es zwingend notwendig, dass Webseiten, Programme und Apps so gestaltet sind, dass sie auch für Menschen mit Behinderungen bedienbar sind. Blinde und einige sehbehinderte Menschen nutzen eine Vorlesesoftware die den Bildschirminhalt vorliest. Diese Software nennt sich Screenreader, zu deutsch Bildschirmleser. Die wichtigste Vorraussetzung dass eine Software barrierefrei ist, ist dass der Screenreader die Programmoberfläche vorlesen kann. Die Programmiersprache C# gibt es seit 2001. Anders Hejlsberg hat...

Inselträume für die kalte Jahreszeit

Mit Gebeco erleben Reisende exotische Inselparadiese weltweit Kiel, 14.12.2018. Weiße Strände, exotische Früchte und faszinierende Kulturen. Mit Gebeco begegnen Reisende den Bewohnern einzigartiger Inselparadiese und nehmen an den uralten Traditionen der Insulaner teil. Nach ereignisreichen Tagen laden zauberhaft schöne Landschaften dazu ein, die Reise mit einem Anschluss-Urlaub zu verlängern. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Madagaskar - Trauminsel mit einzigartiger Natur und Tradition Einmal quer durch Madagaskar: Auf der 18-Tage Dr. Tigges Studienreise entdeckt die Gruppe gemeinsam die Wunderwelt...

OVSoftware GmbH - 20 Jahre Individualentwicklung

Die OVSoftware GmbH mit Sitz am Münsteraner Hafen feiert in diesem Jahr ihr 20jähriges Bestehen. Das Unternehmen entwickelt individuelle Softwarelösungen für Unternehmen und die öffentliche Hand. Basis dafür sind die bewährten Technologien Java und .NET. Im August 1997 wurde die deutsche GmbH als Tochter der niederländischen OVSoftware B.V. gegründet und beschäftigt heute in Münster rund 30 Mitarbeiter/innen. Sie ist Teil der OVSoftware Gruppe mit fast 140 Mitarbeitern/innen an fünf Standorten. Zwei Räume im ehemaligen Van Delten Verwaltungsgebäude in Gronau, das war 1997 das erste Zuhause der jungen GmbH. Rund zehn...

Die Entdeckung des grundlegenden Prinzips der Existenz

Aufgrund L. Ron Hubbards Bestreben auf viele Behauptungen der Ingenieurswissenschaften auch zufrieden stellende Antworten zu finden, beschäftigte er sich selbst damit, tatsächliche Antworten zu finden. Auf der Suche danach erforschte und entwickelte er das Fachgebiet Dianetik und Scientology. Im Alter zwischen 16 bis 21 Jahren verbrachte L. Ron Hubbard einen großen Teil im Orient und war mit den unterschiedlichen Schulen dort vertraut. Mit neunzehn Jahren hatte er bereits fast eine halbe Million Kilometer zurück gelegt, um die verschiedenen Kulturen Javas, Japans, Indiens und der Philippinen zu erforschen. Sein grundlegendes...

14.11.2016: | | | | | |

Experten aus Theorie und Praxis präsentieren auf der JAX 2017 erneut die aktuellsten digitalen Technologien, Infrastrukturen und

- Die Teilnehmer der JAX erwartet vom 8. bis 12. Mai 2017 in Mainz eine fünftägige Konferenzwoche zu den Themen Java, Architektur und Softwareinnovation. Über 200 international renommierte IT-Experten vermitteln den Konferenzbesuchern wertvolles Experten- und Insiderwissen von Agile, Big Data, Cloud, Java und Spring bis hin zu Microservices, DevOps, Mobile, Internet of Things, User Experience und IT-Leadership. Vom 8. bis 10. Mai wird das Programm durch die Vorträge der Business Technlogy Days über Lean Innovation und Digital Transformation erweitert. Zudem ergänzt die ebenfalls parallel stattfindende BigDataCon wertvolle Beiträge...

27.10.2016: | | | |

Die W-JAX 2016 Themenschwerpunkte treffen den Zeitgeist

München - Die W-JAX bietet vom 7. bis zum 11. November 2016 in München eine fünftägige Konferenzwoche. Im Rahmen der Konferenz geben über 150 erfahrene Speaker in Fachvorträgen und Workshops ihr Expertenwissen und Handlungsempfehlungen an die Teilnehmer weiter. Ergänzend zur W-JAX finden die Business Technology Days vom 7. bis 9. November 2016 in München statt. An allen Tagen gibt es Veranstaltungen, die sich verschiedenen Themenfeldern widmen. In diesen tragen die Speaker ihr Wissen vor oder geben es in Power Workshops aktiv an die Teilnehmer weiter. Gerade letztere praxisbezogenen Workshops ermöglichen es den Mitwirkenden,...

API Summit 2016 startet im November in Berlin

Am ersten Konferenztag bietet der Track Architektur einen Überblick mit plattformunabhängigen Best Practices und Standards. Am zweiten Tag vermitteln die parallel laufenden Tracks "Java", ".NET" und "Node.js" umfassendes Know-how zur Implementierung und zum Betrieb von Web APIs mit Node.js, Java und .NET. Den Auftakt der Konferenz bildet Rainer Stropek (software architects) mit seiner Keynote "APIs übernehmen das Web". Er beleuchtet die Web API als wichtige Produktfunktion, der genauso viel Aufmerksamkeit in Hinblick auf Gestaltung, Tests, Dokumentation, Support und Produktpräsentation zu widmen ist, wie anderen Programmteilen....

18.08.2016: | | | | | |

Der neue API Summit gibt Programm bekannt

Innerhalb von zwei Konferenztagen wird den Teilnehmern umfassendes Know-How über RESTful Web APIs vermittelt. Plattformunabhängige Best Practices und Standards am ersten Tag werden mit Sessions über die Implementierung und den Betrieb von Web APIs mit Node.js, .NET und Java am zweiten Tag kombiniert. Am ersten Tag leitet Rainer Stropek mit seiner Keynote "APIs übernehmen das Web" die Konferenz ein. Es folgen sieben Sessions rund um das Thema Architektur und ein Speaker Panel mit Lars Röwekamp, Christian Weyer und Rainer Stropek am Abend. Der zweite Tag besteht aus den drei Tracks .NET, Java und Node.js. Hier werden Themen wie...

Inhalt abgleichen