Jörg Döring

Jörg Döring - "Evergreen Ballroom" @ 30works

Jörg Döring – „Evergreen Ballroom” @ 30works Samstag, 05.05.2018, 20 Uhr Er zählt zu den Künstlern, die 30works seit Anbeginn begleiten. Und der mit seinen Werken zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen deutschen Pop Art avanciert ist. Dabei blickt Jörg Döring auf nunmehr fast 30 Jahre künstlerisches Schaffen zurück – und beherrscht dank seiner Material- und Motivsprache wie kein anderer das Spiel um Oberfläche und Beschaffenheit, Schönheit und Ästhetisierung, Kunst und Nachahmung. Die Überhöhung des Ikonischen, die akribische Auslotung dessen, was allgemein als schön rezipiert wird: Jörg Döring geht an die Grenzen von Material und Motiv, um dem vermeintlich Bekannten völlig neue Perspektiven abzuringen. In seiner vielschichtigen Anordnung von foto- bis hyperrealistischen Frauenfiguren, die von scharf strukturierten Farbfeldern, hintergründigen Typografien und dramatischen Lichtschattierungen flankiert...

Flashback Forward @ 30works

Jörg Döring „Flashback Forward” @ 30works 5. Mai 2017, 19 Uhr Schreitet Zeit tatsächlich voran...? Inwieweit determiniert Vergangenes unsere Gegenwart und Zukunft...? Mit dem Ausstellungstitel „Flashback Forward“ spielt Jörg Döring auf genau dieses Zeitparadoxon an und entspinnt dabei ein künstlerisches Konzept aus Motivverweisen, (Selbst)Zitaten und experimentellen Ansätzen, das Vergangenheit und Gegenwart der Pop Art verknüpft – und damit ein Stück weit die Zukunft vorzeichnet. „Die aktuell größte Herausforderung für einen Künstler ist es, in Zeiten der inflationären Bilderflut überhaupt noch neue, ästhetisch relevante Bildwelten zu schaffen.“, fasst Jörg Döring den Status quo zusammen. Der Düsseldorfer, der seit nunmehr 25 Jahren zu den erfolgreichsten Vertretern zeitgenössischer Pop Art in Deutschland zählt, gibt sich dabei nicht der Illusion hin das sprichwörtliche Rad neu zu erfinden. Denn Döring...

Vernissage mit Fahndungs-Foto: Jörg Döring in der Galerie 30works.

Köln, 31.03.2010. Es war das Wochenende der Pop-Art und ihrer Ikonen: Die Vernissage zu Jörg Dörings Ausstellung „Bad Girls & Good Guys“ in der Galerie 30works am Samstag, 27. März 2010, brachte die Göttinnen und Götter der 60er und 70er Jahre nach Köln. Zahlreiche Besucher erlebten Deutschlands bekanntesten Pop-Art-Künstler und seine Arbeiten. Sie sahen Motive von Steve McQueen und der Bardot, Mickey Mouse und Donald Duck, Muhammad Ali und Ursula Andress.   Pin-Ups und Idole, Verführerinnen und Verführer, Stars und Comic-Helden: Sie alle sind Teil der Geschichten, die Jörg Dörings Kunst erzählt – kraftvoll, unverfälscht und immer mit einem ironischen Augenzwinkern. Dass man diese Kunst den Kunstfreunden im wahrsten Sinne des Wortes nahe bringen kann, zeigte bereits die Konzeption der Ausstellung. Zahlreiche kleinere Arbeiten – von Jörg Döring liebevoll als „Crazy Little Things“ bezeichnet – waren nicht gehängt,...

Bad Girls and Good Guys: Jörg Döring in der Galerie 30works.

Köln, 16.03.2010. Am 27. März 2010 eröffnet in der Galerie 30works die Ausstellung „Bad Girls and Good Guys“ mit Arbeiten des renommierten deutschen Pop-Art-Künstlers Jörg Döring. Döring präsentiert seine Arbeiten in Köln dauerhaft und exklusiv bei 30works. Die Vernissage zur Ausstellung beginnt am 27. März 2010 um 20.00 Uhr. Jörg Dörings Arbeiten zeigen klassische Pop-Art-Motive, die vorwiegend aus Medien und Werbung stammen. Spannende, provozierende Figuren der 60er und 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sind die großen Themen des in Düsseldorf lebenden und arbeitenden Künstlers: die Kreativen, die Wilden,...

Jörg Döring kommt nach Köln: Die Galerie 30works repräsentiert den renommierten Pop-Artist exklusiv in der Domstadt.

Köln, 26.02.2010. Einer der bekanntesten Namen der deutschen Pop-Art Szene ist jetzt auch in Köln vertreten: Jörg Döring stellt ab sofort permanent in der Galerie 30works aus. Bislang war Döring in der Rheinmetropole noch nicht repräsentiert. Der Künstler und die Galerie starten ihre exklusive Zusammenarbeit in Köln mit einer Vernissage am 27. März 2010. Audrey Hepburn, Donald Duck, Marlon Brando, Romy Schneider, Frank Sinatra, Brigitte Bardot, Steve McQueen oder Paul Newman – in Jörg Dörings Bildern treffen die Großen der Leinwand auf die Großen der Comics. Seine aktuellen Arbeiten sind die Ikonen-Malerei des 21....

Inhalt abgleichen