Ixia

Keysight unterstützt Unternehmen bei der Validierung von Microsoft Azure DDoS Protection Services

Ixia hat BreakingPoint Cloud um neue Funktionen erweitert. Ixia, ein Unternehmen von Keysight Technologies, Inc (NYSE: KEYS), hat BreakingPoint Cloud um neue Funktionen erweitert, die Organisationen einen proaktiven Ansatz bei der Cloud-Sicherheit ermöglichen, indem sie ihre Cloud-basierten Distributed Denial of Service (DDoS) Schutzdienste validieren. BreakingPoint Cloud ist eine Software as a Service (SaaS)-Lösung, die Angriffe auf Daten sowie Bedrohungsvektoren sicher modelliert, um quantifizierbare Hinweise und sofortigen Einblick in die Effektivität von Maßnahmen zur Absicherung Cloud-basierter Daten und Anwendungen zu liefern. Die Lösung arbeitet unabhängig davon, ob es sich um private, öffentliche oder hybride Clouds handelt. Nach dem RightScale State of the Cloud Report 2018 nutzen bereits 92 Prozent der Unternehmen Public Clouds. Angesichts dieser Entwicklung sind solche Clouds auch zu einem Hauptziel von DDoS-Angriffen geworden....

Ixia Umfrage: IT-Experten besorgt über die Daten- und Anwendungssicherheit in Cloud-Umgebungen

Daten- und Anwendungssicherheit sowie die Sichtbarkeit des Datenverkehrs sind die größten Probleme beim Einsatz von Public Clouds. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die von Dimensional Research im Auftrag von Ixia durchgeführt wurde. Das Unternehmen befragte über 350 IT-Professionals in Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern, die in erster Linie für Cloud-Implementierungen und deren Management verantwortlich sind. Danach machen sich über 90 Prozent der Befragten Sorgen um die Daten- und Anwendungssicherheit in Public Clouds, während fast 60 Prozent der Befragten berichteten, dass Public Cloud-Umgebungen die Visibility des Datenverkehrs erschweren. Jeff Harris, Chief Marketing Officer bei Ixia, erläutert: "Während die Cloud immer mehr an Bedeutung gewinnt, verlagern sich die Bedenken von Migrationsthemen hin zu Themen der Sicherheit und Datentransparenz in der Cloud-Umgebung. Unternehmen sind sich bewusst, dass es unerlässlich...

TradeVision kombiniert Health Monitoring von Marktdaten und Netzwerk-Visibility

Ixia, führender Anbieter von Test-, Visualisierungs- und Sicherheitslösungen hat mit TradeVision die erste Plattform zur Überwachung von Marktdaten vorgestellt, die das Health Monitoring von Daten-Fee TradeVision unterstützt direkt Unternehmen, die Marktdaten in Echtzeit verarbeiten, darunter Börsen, Investmentbanken, Marktdaten-Konsolidierer und Trader. Die schnelle Erkennung einer Verschlechterung der Qualität von Daten-Feeds ist ein erhebliches Problem für Marktteilnehmer, die Echtzeit-Markt-Feeds nutzen oder transportieren. Die frühe Erkennung von Problemen in solchen Feeds wird mit zunehmender Geschwindigkeit und Komplexität der Kapitalmarktnetzwerke immer wichtiger. TradeVision ist eine neue Plattform, die die Marktdatentechnologie der TradeView-Produkte von Ixia mit dem schlüsselfertigen Vision ONE Network Packet Broker des Unternehmens kombiniert, um Lückenerkennung sowie Feed- und Channel-Gesundheit zu gewährleisten....

Ixia: Ohne Visibility keine DSGVO-Konformität

Mangelnder Einblick die eigenen Datenströme ist laut Ixia, einem der führenden Anbieter von Test-, Visualisierungs- und Sicherheitslösungen, eines der größten Risiken bei der Vorbereitung auf die Date Ein weiteres und damit zusammenhängendes Problem ist laut Ixia die vorgeschriebene Pseudonymisierung nicht verschlüsselter Daten. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union wird ab Mai 2018 zu einer stärkeren Harmonisierung des Datenschutzes für natürliche Personen in der gesamten EU führen. Sie wird erhebliche Auswirkungen darauf haben, wie Unternehmen welche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten,...

27.09.2017: | | |

End-to-End-Visibility in allen führenden Public Clouds

Ixia, einer der führenden Anbieter von Test-, Visualisierungs- und Sicherheitslösungen, unterstützt mit seiner CloudLens Visibility Platform nun auch führende Public-Clouds wie Microsoft Azure, Google Die Lösung war bereits für Amazon Web Services (AWS) verfügbar, so dass Ixia damit nun alle führenden Public-Cloud-Angebote abdeckt - sowohl unter Windows als auch unter Linux. In heutigen IT-Infrastrukturen, in denen selbst gehostete Anwendungen mit Cloud-basierten Services in multiplen Public Clouds koexistieren und geschäftskritische Daten zwischen dem eigenen Rechenzentrum und diesen Clouds ausgetauscht werden, ist die...

11.09.2017: | | | | | |

Ixia-Studie: LTE-Nachfolger 5G kommt schneller als gedacht

Weltweit planen große Technologieunternehmen die Einführung des LTE-Nachfolgers 5G früher als bisher angenommen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Ixia , einem der führenden Anbieter von Test-, Visualisierungs- und Sicherheitslösungen. Danach wollen 96% der Unternehmen und Service Provider 5G einführen, 83% bereits innerhalb der nächsten 24 Monate. Für die Umfrage befragte Dimensional Research im Auftrag von Ixia weltweit 300 Führungskräfte bei Unternehmen und Service Providern mit mindestens 1.000 Mitarbeitern über ihre Pläne im Zusammenhang mit 5G. Nahezu alle befragten Unternehmen wollen auf den 5G-Zug aufspringen,...

Ixia mit LTE-Testlösung für Cellular IoT

Ixia hat IxLoad-Wireless vorgestellt, eine sehr leistungsfähige LTE-Testlösung für Cellular IoT-Netze mit eMTC (enhanced Machine-Type Communication) und Narrowband IoT (NB-IoT). Diese Technologien wurden im Rahmen des 3rd Generation Partnership Project (3GPP) definiert, um höhere Gerätedichten zu ermöglichen und die Grundlage für 5G zu legen. Cellular IoT stellt Geräten mit leistungsschwacher Stromversorgung und nur gelegentlichem Datentransfer die notwendige Konnektivität zur Verfügung. Eine geringe Anzahl solcher Geräte kann von heutigen LTE-Netzen ohne Probleme unterstützt werden. Allerdings werden laut Ericssons Internet...

Active SSL ermöglicht Inspektion von verschlüsseltem Verkehr mit Ephemeral Keys

Ixia hat das Featureset SecureStack, eine Kernkomponente seines Visibility Intelligence Frameworks, um Active SSL erweitert. Active SSL ermöglicht Netzwerkbetreibern, auch mit Ephemeral Keys verschlüsselten Datenverkehr zu inspizieren und so die Sicherheit ihrer Netzwerke zu gewährleisten. Nach einem Bericht von Gartner waren bereits im Jahr 2016 etwa 30 bis 40 % des gesamten HTTP-Verkehrs verschlüsselt; bei Finanzdienstleistern und im Rechtswesen teilweise sogar über 70 %. Gartner schätzt, dass 2019 bereits mehr als 80 % des Web Traffics von Unternehmen verschlüsselt sein werden1. Um ihre Netzwerke abzusichern, benötigen...

Ixia und ProtectWise gewährleisten Visibility in allen Cloud-Umgebungen

Ixia-Partnerschaft mit ProtectWise Ixia ist eine strategische Partnerschaft mit ProtectWise eingegangen, um Unternehmen durch die Integration von Ixias CloudLens und ProtectWise Grid echte End-to-end Visibility in heterogenen Infrastrukturen mit eigenen Netzen sowie privaten und öffentlichen Clouds zu ermöglichen. ProtectWise bietet Unternehmen ein neues Utility-Modell für die Netzwerksicherheit. Mit dem ProtectWise Grid können Analysten nicht nur ausgefeilte Attacken automatisiert erkennen, sondern über fortschrittliche Visualisierungstechniken auch mit sehr großen Volumina von Sicherheitsdaten interagieren. Dies eröffnet einen...

10.07.2017: | | |

Ixia: Monitoring und Tests schützen industrielle Steuerungssysteme

Überwachung industrieller Steuerungssysteme Angesichts der CrashOverride-Attacke, die 30 Umspannwerke in der Ukraine lahmlegte, empfiehlt Ixia eine umfassendere Überwachung industrieller Steuerungssysteme, um derartige Attacken frühzeitig erkennen und Gegenmaßnahmen ergreifen zu können. Beispielsweise hätten die Opfer von CrashOverride die unüblichen Verkehrsmuster dieses Angriffs sehr schnell und automatisiert erkennen können, wenn sie an allen kritischen Punkten Netzwerk-Taps eingesetzt hätten, die eine Kopie des gesamten Verkehrs an entsprechende Sicherheitssysteme weiterleiten. Schon vorbereitende Aktivitäten wie das Scannen...

Inhalt abgleichen