Isabellenhütte

Isabellenhütte vollzieht organisatorische und personelle Veränderungen - Neues Dreier-Team in der Geschäftsführung

Die Isabellenhütte, Spezialist für niederohmige Präzisions- und Leistungswiderstände sowie für Präzisionslegierungen und Messtechnikprodukte, strukturiert innerhalb der Geschäftsführung um: Künftig werden drei Geschäftsführer als CFO, CTO und CEO für die jeweiligen Themenbereiche verantwortlich zeichnen. Die Isabellenhütte stellt die Weichen, um das Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen. Dr. Felix Heusler, geschäftsführender Gesellschafter in achter Generation der Isabellenhütte, erläutert diesen Schritt: „Wir sehen unser Familienunternehmen konfrontiert mit sich schnell verändernden Märkten in einer immer stärker globalisierten Welt. Den Pfad des nachhaltigen Wachstums, den wir seit einigen Jahren beschreiten, möchten wir mit dem Ausbau des Produktportfolios und einer noch konsequenteren individuellen Kundenausrichtung fortsetzen. In der Geschäftsführung tragen wir dieser Entwicklung Rechnung, indem wir die GF noch klarer...

Neubau verkürzt die Wege - Isabellenhütte investiert in neues Logistikzentrum

Isabellenhütte Heusler hat mit dem Neubau einer Logistikhalle und einer neuen Zufahrt die Wege deutlich verkürzt. Mit einer Gesamtinvestition von vier Millionen Euro setzt das Unternehmen klar auf den Standort Dillenburg. Ausreichend Platz für die Waren, Effizienz in der Produktion durch kurze Wege und mehr Sicherheit auf dem Firmengelände: Die im Sommer 2020 abgeschlossenen Baumaßnahmen bringen der Isabellenhütte in mehrerer Hinsicht Verbesserungen für den täglichen Betrieb. Eine intelligente Logistik ist durch ihre Unterstützungsfunktion mitverantwortlich für den Unternehmenserfolg. In der neuen Halle stehen auf vier Etagen 2.900 m² Lagerfläche zur Verfügung, wobei insgesamt 25.500 m3 Raum umbaut wurden. Der reibungslose Warenumschlag nach außen ist durch drei Laderampen sichergestellt. Da die Halle unmittelbar neben dem hochfrequentierten Produktionsgebäude der Bauelemente und Messtechnik steht, verkürzen sich die Transportwege...

Isabellenhütte: Lotringe aus ISA-BRAZE® für höheren Automatisierungsgrad

Lotringe aus dem Hochtemperaturlot ISA-BRAZE® ermöglichen höheren Automatisierungsgrad und lassen sich individuell auf Kundenanforderungen anpassen. Die Lotfamilie ISA-BRAZE mit den Varianten ISA-BRAZE® 970, ISA-BRAZE® 970 Si und ISA-BRAZE® 980 (basierend auf Manganin) wird von der Isabellenhütte, Spezialist für Präzisionslegierungen, als Hochtemperaturlot und Funktionswerkstoff eingesetzt. Sie eignen sich ideal zum Fügen und Beschichten von Stählen aller Art, Nickellegierungen und Hartmetallen, aber auch von schwer benetzbaren Legierungen wie Chrom, Molybdän oder Wolfram. Lotringe aus ISA-BRAZE® Beim Fügen sind Lotringe aus ISA-BRAZE® besonders praktisch in der Handhabung. Ein Lotring kann gezielt über die zu fügenden Komponenten gestülpt und sehr genau dort positioniert werden, wo verlötet werden soll. Interessant ist dies z. B. beim Verlöten von Hydraulik- und Magnetventilen oder für das Fügen dünnwandiger mediumsführender...

Isabellenhütte erfüllt hohe Covid-19-bedingte Nachfrage in Rekordzeit - Heizleiter aus ISOTAN® für Beatmungsgeräte

Die Isabellenhütte, Spezialist für Präzisionslegierungen, liefert die Legierung ISOTAN® als Heizleiter für Beatmungsgeräte. Als die Nachfrage nach Beatmungsgeräten im Zuge der aktuellen Corona-Entwicklungen sprunghaft anstieg, stellte die Isabellenhütte ihre schnelle und zuverlässige Lieferfähigkeit unter Beweis. Es handelt sich um ein Projekt der Bundesregierung, bei dem die Isabellenhütte als Zulieferer eines namhaften Kabelherstellers fungiert. Die Kundenzusammenarbeit bestand bereits schon einige Jahre, doch vor dem Hintergrund der Corona-Entwicklungen erhielt das Projekt eine neue Gewichtung. Mehrbedarf von 1000...

Isabellenhütte erhält Baumusterprüfbescheinigung von der PTB Braunschweig

Als Spezialist für Shunt-Messtechnologie präsentiert die Isabellenhütte nach erfolgreicher Baumusterprüfung den ersten shuntbasierten eichrechtskonformen DC-Energiebezugszähler IEM-DCC-500 für Ladeinfrastruktur. Den DC-Zähler können Ladesäulenhersteller ab sofort erhalten und in ihre Anwendung eindesignen. Grundlage für die Baumusterprüfbescheinigung waren die erfolgreich durchgeführten metrologischen Messreihen (Genauigkeitsklasse B), der eichrechtskonforme Betrieb der Software, die entsprechende Dokumentation für Kunden und Institute sowie der positive Abschluss der EMV- und Umweltverträglichkeitsuntersuchungen. Andreas...

Isabellenhütte Heusler veranstaltete Fachsymposium anlässlich des Jubiläums

Revolutionäre Entdeckung vor 125 Jahren: Die Heuslerschen Legierungen Mit seiner Entdeckung im Jahr 1894 wurde Dr. Fritz Heusler zum Namensgeber der„Heuslerschen Legierung“. Durch die Kombination dreier nicht ferromagnetischer Elemente entsteht eine ferromagnetische Legierung. Weit mehr als 1.000 Verbindungen und Legierungen kennen wir heute. Dem innovativen Unternehmer und „seinen“ Legierungen widmete die Isabellenhütte zum 125. Jubiläum ein Fachsymposium. Dr. Felix Heusler, Geschäftsführer in 8. Generation der Isabellenhütte, eröffnete das Symposium und moderierte die folgenden Vorträge, die zu Ehren seines Urgroßvaters...

New FMx shunt family: Small and low-ohmic

Isabellenhütte has developed a new range of precision resistors in standard sizes with resistances ranging from 1 to 6 mOhm for applications which require small and low-ohmic shunts. In terms of their construction, the components are also less complex than the current ISA-PLAN®resistance families. And yet, they offer the same performance quality: very good long-term stability, a low temperature coefficient, and low thermoelectric voltages. With the FMx shunt family, Isabellenhütte has now plugged a gap in the standard size range for precision resistances. It has not been possible with the previous product ranges to realize the...

Neue Shunt-Familie FMx: Klein und niederohmig

Für Anwendungen, in denen kleine und niederohmige Shunts benötigt werden, hat die Isabellenhütte eine neue Serie von Präzisionswiderständen in Standardgrößen im Widerstandsbereich von 1 bis 6 mOhm entwickelt. Die Bauteile sind im Aufbau gleichzeitig weniger komplex als die bisherigen ISA-PLAN®-Widerstandsfamilien. Dennoch verfügen sie über die gleiche Leistungsgüte: hohe Langzeitstabilität, geringer Temperaturkoeffizient und niedrige Thermospannungen. Mit der Shunt-Familie FMx schließt die Isabellenhütte eine Lücke im Portfolio der Standardgrößen für Präzisionswiderstände. Mit den bisherigen Produktserien ließen...

Isabellenhütte liefert komfortable Shunt-Lösung für Strommessung bei E-Mobility

BAC-Shunt: Mini-Platine ermöglicht direktes Abgreifen der Mess-Signale Das Besondere am neuen BAC-Shunt der Isabellenhütte ist die Einheit aus Shunt und Platine, durch die ein direktes Abgreifen der Messsignale möglich ist. Anwendern wird damit zum einen eine sichere Übertragung der Mess-Signale gewährleistet und zum anderen ein zusätzlicher Prozessschritt erspart. Das technische Konzept des innovativen Präzisionswiderstands ist einzigartig und ermöglicht eine deutlich flexiblere und effizientere Signalübertragung als bei herkömmlichen Shunts. Der BAC wird komplett mit Mini-Platine und Sense-Kontakt für die Strommessung...

Neue Technologie zur CO2-Reduktion - Halb-Heusler-Abwärmeverstromung reduziert CO2-Ausstoß von Pkw

In der Energiedebatte zur CO2-Reduktion liefert Hessens ältestes Industrieunternehmen, die Isabellenhütte, jetzt einen vielversprechenden Beitrag, der unmittelbar vor der Marktreife steht. Die Grundidee: aus ungenutzter Abwärme Strom zu erzeugen. Dazu nutzt die Technologie eine neue Klasse thermoelektrischen Materials. Ziel dieser Technologie ist es, z. B. beim Einsatz in einem PKW bis zu 4 % CO2 -Ausstoß einzusparen. Zusammen mit mehreren Partnerunternehmen ist es der Isabellenhütte jetzt gelungen, die vor 15 Jahren von Wissenschaftlern neu entdeckte Klasse thermoelektrischen Materials, das sogenannte Halb-Heusler-Material,...

Inhalt abgleichen