Intralogistik

Modula und Ferag schliessen strategische Partnerschaft für erweitertes Produktportfolio

Modula, ein führender Anbieter von automatischen Vertikallagern, und Ferag, einer der Markführer im Bereich der Intralogistik-Lösungen, geben ihre neue Partnerschaft bekannt. Hinwil/Casalgrande, 13. Februar 2024 - Durch diese neue strategische Beziehung erweitert das Schweizer Familienunternehmen sein Produktportfolio um hoch effiziente Lagerliftlösungen und stärkt damit seine Kompetenz als Solution Design Spezialist. Die Partnerschaft zwischen Modula und Ferag markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung einer ganzheitlichen und effizienten Intralogistik. Ein Höhepunkt dieser Partnerschaft ist die Einführung der neuen Ferag Lagerlift-Produktefamilie «ferag.starlift», bestehend aus den Modellen Standard, Slim und Pallet. Inspiriert von der innovativen Technologie von Modula, bieten die ferag.starlift Produkte, effiziente und platzsparende Lösungen für die Lagerung und Handhabung von Gütern. Mit der modernen automatisierten Technologie...

Wegweisende Technologien für integrierte Intralogistik

Ferag präsentiert erweitertes Produktportfolio auf der LogiMAT 2024 in Stuttgart Mit außergewöhnlichen technologischen Ansätzen eröffnet Ferag die Perspektive einer vollständig integrierten Intralogistik. Auf der LogiMAT 2024 (19. - 21. März, Messe Stuttgart) präsentiert das Schweizer Unternehmen mit der Software ferag.dowarehouse und dem Lagerlift-System ferag.starlift neue Produkte, die der Lagerlogistik zusätzliche Effizienz verschaffen. Als einer der weltweit führenden Anbieter von Gesamtsystemen für die Intralogistik, zielt Ferag mit dem aktuellen Produktportfolio insbesondere auf ein weiter verbessertes Zusammenspiel von Hard- und Software. Die von Ferag angebotene Software ferag.dowarehouse vereint erstmals die Funktionalitäten Warehouse Management und Warehouse Control in einem einzigen System, sodass sämtliche Aufträge zu jedem Zeitpunkt lückenlos nachverfolgt und bei Bedarf auf einfache Weise modifiziert werden können....

FERAG eröffnet Engineering Office in Graz

Bündelung der Kompetenz als Systemintegrator und Solution Designer an einem Ort (Hinwil/Zürich, 12. Januar 2024). In Graz in der Steiermark (Österreich) hat Ferag einen neuen Standort eröffnet - die Ferag Engineering GRZ GmbH. Hierbei handelt es sich um ein Engineering Office, an dem das Schweizer Familienunternehmen seine Kompetenz als System Integrator und Solution Designer an einem Ort konzentriert. "Bei der Vergabe von Projekten werden ab sofort alle Länder der Region Central Eastern Europe (kurz CEE) mit dem gesammelten Ferag-Know-how unterstützt und begleitet", sagt Christian Klöckl-Greimel, Managing Director der Ferag Solution CEE GmbH. Zu den Ländern der Region CEE gehören neben Deutschland und Österreich auch Polen, die Tschechische Republik, die Slowakei, die Niederlande sowie Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Kroatien und Serbien. Augenmerk auf Bedürfnisse der zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Der Sitz...

Ferag und MakroSolutions bündeln Kompetenzen:

Eine Vereinigung, die Innovation und Service zum Kunden stärkt Hinwil, Schweiz/Leipzig, Deutschland - 12. Januar 2024 - Ferag, ein führendes Unternehmen im Bereich der Logistik- und Verpackungslösungen, freut sich, die Fusion mit MakroSolutions bekannt zu geben. Diese strategische Vereinigung zielt darauf ab, die Stärken beider Unternehmen im Bereich der grafischen Industrie weiter auszubauen und ihren Kunden ein erweitertes und innovativeres Dienstleistungsportfolio anzubieten. Die Fusion mit MakroSolutions, einem renommierten Anbieter von Automatisierungslösungen, bringt zusätzliche Fachkenntnisse und Ressourcen in den Bereichen...

RetroFit bringt Altes auf den neuesten Stand

TELOGS modernisiert Lagertechnik unabhängig von Baujahr und Hersteller (Wettenberg, Januar 2024) Leistungssteigerungen in der Intralogistik sind in vielen Fällen auch ohne hohe Investitionen in neue Technik machbar. Auf der LogiMAT 2024 präsentiert TELOGS die Vorteile von RetroFit-Lösungen, damit Lagerbetreiber vorhandene Anlagen auch in Zukunft optimal nutzen können. Eine solide Konstruktion und regelmäßige Wartung vorausgesetzt, erreicht Lagertechnik-Hardware mühelos eine Lebensdauer von mehr als 30 Jahren. In mechanischer Hinsicht sind etwa die meisten Regalbediengeräte (RBG) auch nach vier Jahrzehnten Dauereinsatz immer...

Mit Schwerlast-FTS die Produktivität in Schwung gebracht

Wo die Fertigung bislang nur im Zwei-Schicht-Betrieb möglich war, können die Kapazitäten nun rund um die Uhr optimal ausgelastet werden. (Ahrensburg, November 2023) Über die Umstellung der internen Materialtransporte auf Fahrerlose Transportsysteme (FTS) und eine Neuorganisation der Lagerhaltung hat LogBer jetzt dazu beigetragen, die Produktivität eines Industriekunden erheblich zu steigern. Wenig Platz zum Rangieren, mehrere über das Werksgelände verteilte Zwischenlager und hoher Zeitdruck: Sperrige und schwere Materialpakete mit 8-Tonnen-Staplern hin und her zu befördern, gestaltete sich für einen Kunden von LogBer zusehends...

"Intralogistik beginnt an der Schwelle zum Firmengelände"

Unzureichend organisierte Lieferverkehre können auf dem Außengelände die Effizienz der Intralogistik schnell ausbremsen. "Bei der Optimierung der Intralogistik liegt der Schwerpunkt oft nur darauf, die Warenentnahme aus einem Lager und damit den Materialfluss zu erleichtern oder zu beschleunigen", sagt LogBer-Geschäftsführer Jonas Bauschke. "Zuweilen wird dabei vergessen, dass die Güter ja nicht von selbst ihren Platz im Lager finden sondern in der Regel per LKW angeliefert oder abgeholt werden." Mit zunehmender Produktivität eines Unternehmens könne sich die Schnittstelle zwischen Transport und Lager aber schnell zum kritischen...

IPPEN.MEDIENGRUPPE setzt neu auf Ferag

Starker Fokus auf höchste Servicequalität und eine nachhaltige Zusammenarbeit (Hinwil/Zürich, Juli 2023). Mit der Konsolidierung von insgesamt fünf Standorten stärkt die Ippen.Mediengruppe ihre Position am Markt weiter und rüstet sich für eine nachhaltige Zukunft. Für die bis Ende 2024 geplanten Erweiterungen steht Ferag, Weltmarktführer im Bereich von Versandraumlösungen in der Printmedienproduktion, als starker Partner zur Seite. Die Neuausrichtung und Zusammenführung von Ressourcen und Kompetenzen ist unumgänglich, um am Markt noch effizienter zu agieren und sich den sich stetig ändernden Herausforderungen der Branche...

Ferag verstärkt Engagement im asiatischen Markt

Kooperation mit ASETEC eröffnet Perspektiven für spannende Projekte in Südkorea (Zürich, Mai 2023) Weltweit führende Technologien aus der Schweiz, kombiniert mit dem spezifischen Know-how für den Koreanischen Markt: Mit Unterstützung des Systemintegrators ASETEC sollen die intralogistischen Gesamtlösungen von Ferag künftig verstärkt in Südkorea zum Einsatz kommen. Eine entsprechende Partnerschaft haben die beiden Unternehmen jetzt vereinbart. "Ferag-Technologien wie das einzigartige Hängefördersystem ferag.skyfall können die Effizienz vieler südkoreanischer Unternehmen deutlich steigern helfen", sagt Marcel Binder,...

Optimierte Mehrweg-Kunststoffbehälter und Paletten garantieren ein rentables, ressourcensparendes Handling

Auf der führenden Messe für den globalen Fruchthandel FRUIT LOGISTICA in Berlin stellte Gamma-Wopla und Smart-Flow Europe, ihr nachhaltiges, stapelbares und nestbares Sortiment an Mehrweg-Kunststoffpaletten und -behältern vor. Im Fokus: ein Behälter von der Ernte bis zum Handel. Vielseitig, platzoptimiert und einfach im Handling. Und für den umweltbewussten Betrieb: klar Mehrweg statt Einweg. Dabei stand eine clevere Modularität bei den Produkten sowie eine höhere Flexibilität im Einsatz und bei den Anwendungsmöglichkeiten im Fokus. Um so für mehr Wertschöpfung und Nachhaltigkeit für den Kunden zu sorgen. Ein Messehighlight...

Inhalt abgleichen