Intershop

dotSource stellt auf CeBIT mit Product Designer einzigartiges Mass Customization Tool vor

Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover präsentiert sich die Jenaer E-Commerce-Agentur dotSource mit einer einzigartigen Neuentwicklung für den Mass Customization Markt. Mit dem dotSource Product Designer können Shopbetreiber neue Geschäftsfelder erschließen und die Kundenbindung stärken. Der Product Designer ist modularer Bestandteil des von dotSource entwickelten Social-Commerce-Baukastens SCOOBOX und ermöglicht es Shopbetreibern individuell auf Kundenwünsche zu reagieren. Mit dem Product Designer gestalten Kunden die Produkte in einem Onlineshop ganz nach ihren persönlichen Vorstellungen. Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht es, Produkte schnell und einfach farblich zu verändern und Grafiken oder Texte einzufügen. Dank der Ansichten-Auswahl erhält der Kunde schon während der Bearbeitungsphase eine detaillierte Vorstellung vom designten Produkt. Eine verbindliche Darstellung desselben garantiert die spezielle Designvorschau...

DOTSOURCE MIT EXZELLENTEM GESCHÄFTSERGEBNIS FÜR 2011

Die Jenaer Internetagentur dotSource verzeichnete 2011 mit einem Gesamtjahresumsatz von 3,75 Millionen Euro ein Umsatzwachstum von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 20 Prozent auf 73 MitarbeiterInnen an. Der Geschäftserfolg der Agentur ist auf die stärkere Nachfrage nach E-Commerce- und Social-Commerce-Lösungen zurückzuführen. Seit der Firmengründung im Jahr 2006 ist der E?Commerce-Sektor in jedem Jahr zwischen 10 und 20 Prozent gewachsen. Für die nächsten Jahre wird eine Beschleunigung dieses Wachstums erwartet, da sich das Business in vielen Branchen zunehmend von offline nach online verschiebt. Besonders präsent ist diese Entwicklung in den Bereichen Verlagswesen, Web-to-Print und Fashion. Hier konnte dotSource schon im letzten Jahr wichtige Projekte gewinnen. Als offizieller Partner von Intershop und Magento sowie als Anbieter der Social-Commerce-Standardlösung SCOOBOX nimmt dotSource in diesem...

Intershop setzt seinen Wachstumskurs unvermindert fort

- Nettoumsatz steigt um 33 % auf 35,6 Mio. Euro - EBIT (+35 %) und Nettoergebnis (+89 %) deutlich erhöht - Umsatzprognose 2011 angehoben Jena, 9. November 2011 – Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1), Anbieter integrierter E-Commerce-Lösungen, setzt ihren seit 2008 anhaltenden profitablen Wachstumskurs fort. Dies bestätigen die heute veröffentlichten Zahlen für die ersten neun Monate 2011. Die Nettoumsatzerlöse stiegen im Neun-Monatszeitraum von 26,7 Mio. Euro im Vorjahr auf 35,6 Mio. Euro. Alle Geschäftsbereiche trugen zum Wachstum bei. Wichtige neue Projektabschlüsse mit den bestehenden Großkunden (Platinum Accounts) und zahlreiche Neukunden bildeten die Basis für die gute operative Entwicklung. Die Lizenzerlöse beliefen sich auf 3,1 Mio. Euro, was einer kräftigen Steigerung von 69 % entspricht. Der, gemessen am Nettoumsatz, größte Bereich, Beratung und Schulung, wuchs um 38 % auf 20,1 Mio. Euro. Die Wartungserlöse...

Der eShop von Bosch Rexroth wird mit der Intershop Enfinity Suite weltweit einheitlich

- Globale eShop-Plattform erleichtert weltweiten Vertrieb von Rexroth-Produkten - Komfortablere Bedienung mit neuen Funktionen - Kostenreduktion durch Nutzung bestehender Systeme bei Mutterkonzern Bosch Jena, 4. November 2011 – Intershop hat beim neuen Online-Shop von Bosch Rexroth für einen weltweit einheitlichen Auftritt gesorgt. In über 80 Ländern vertreibt die Bosch Rexroth AG ihre Produkte aus der Industrietechnik, bislang jedoch auf Basis unterschiedlicher Shop-Systeme. Dies führte dazu, dass Kunden je nach Land unterschiedliche Webseiten und Benutzeroberflächen vorfanden, die einer intuitiven Bedienbarkeit sowie einem...

Allianz für den Online-Handel: Breitere Auswahl an Lösungen, schnellere Produktentwicklung

- Beste Lösungen für Shop-Manager im Fokus - Gemeinsame Produktentwicklung schafft einzigartigen Mehrwert für Kunden - Schnellere Verfügbarkeit zusätzlicher Funktionalitäten und individueller Betriebslösungen Jena, 20. Oktober 2011 – Die Bündelung der Kompetenzen für den Online-Handel in der E-Commerce-Allianz ist die Konsequenz des gemeinsamen Fokus´ auf den Shop-Manager. Erklärtes Ziel ist es, den E-Commerce-Profis die beste Lösung für ihr Geschäft zu bieten. Durch die umfangreichen Marktkenntnisse der Allianz-Mitglieder können die Anforderungen von Shop-Managern schnell erkannt und entsprechende Lösungen...

Gleichzeitig Kundennähe und Suchmaschinen-Rankings verbessern

- SoQuero erweitert Portfolio um Services für Social Media Marketing - Social Networks auch für Suchmaschinenmarketing (SEA) hilfreich - Mit professioneller Strategie zur konsistenten Kommunikation Jena, 16. Juni 2011 – Wenn Unternehmen sich in Social Networks engagieren, erreichen sie Kunden – und Suchmaschinen. Viele Mehrwerte durch Social Media Marketing haben Unternehmen bereits für sich erkannt: sich direkt mit Interessenten und Kunden auszutauschen oder Informationen zielgenau zu streuen. Doch die Chance, sich in organischen Suchmaschinen-Rankings zu verbessern und die Sichtbarkeit der Marke, des Produkts oder der...

18.04.2011: |

Full-Service von Intershop zahlt sich für Händler aus

- Um über 100 Prozent steigerten Full-Service-Kunden von Intershop ihre Produktumsätze - Konzentration auf Kerngeschäft durch E-Commerce-Erfahrung von Spezialisten - Skalierbarkeit für Spitzenlasten gegeben Jena, 12. April 2011 – Die Kunden von Intershop aus dem Full-Service-Bereich profitieren deutlich von der Rundumbetreuung aus Jena für ihren Online-Vertrieb. So erzielten ihre Shops im Weihnachtsgeschäft 2010 durchschnittlich doppelt so hohe Verkaufszahlen wie im Vorjahreszeitraum. Ihre Gesamtumsätze stiegen im Quartalsvergleich um 124 Prozent. Die Zahlen belegen, dass der Weg etwa vom Modeanbieter zum erfolgreichen...

24.03.2011: |

Multi-Channel-Handel: Marken als Einheit erlebbar machen

Intershop stellt drei Schritte vor, um Vertriebswege konsistent zu verbinden Jena, März 2011 –– Viele Vertriebskanäle versprechen viel Erfolg – vorausgesetzt der Händler beachtet wichtige Kriterien. IDC Retail Insights stellt in einer aktuellen Studie fest, das Käufer, die mehrere verschiedene Kanäle nutzen, rund 20 Prozent mehr Geld ausgeben als Nutzer, die nur online und im Ladengeschäft kaufen. Des Weiteren zeigen sie eine starke Markenloyalität auf und animieren Freunde und Bekannte dazu, auch Stammkunde bei ihren bevorzugten Einzelhändlern zu werden. Doch spricht IDC auch von dem neuen Trend zum Unified Retailing....

Open Market TV AG NEWS: Intershop schließt erneut Servicevertrag mit Otto Group

Jena, 18. März 2011 - Die Intershop Communications AG, Anbieter integrierter E-Commerce-Lösungen, erneuert den Servicevertrag über Consulting- und Support-Dienstleitungen mit dem Hamburger Einzelhandelskonzern Otto Group. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren und das Gesamtvolumen bewegt sich im mittleren siebenstelligen Euro-Bereich. Dieser Vertrag belegt die strategische Bedeutung des Online-Handels für den Otto-Konzern. Das Unternehmen erwirtschaftet nach eigenen Angaben nahezu zwei Drittel des Umsatzes über den Handel im Internet. Dabei setzt die Otto Group bereits seit über 10 Jahren auf Lösungen von Intershop. Investor...

08.03.2011:

Verknüpfung von Vertriebskanälen sorgt für höhere Werbewirksamkeit

- offline und online abstimmen - Suchmaschinenoptimierung an Begriffe aus TV-Spots anpassen - Multi-Channel-Kampagnen mit Intershop einfach steuerbar Jena, 1. März 2011 –– Das Marktforschungsunternehmen Forrester empfiehlt Unternehmen, ihre Marketingkampagnen auf allen Plattformen und Kanälen abzustimmen. Denn die Werbewirksamkeit lässt sich nach einer Studie von Forrester und Jupiter Research deutlich erhöhen, wenn Offline- und Online-Marketingaktivitäten frühzeitig und konsequent koordiniert werden. Ein Beispiel: Sieht ein Fernsehzuschauer einen Spot für eine neue Waschmaschine, informiert er sich vor dem Kauf meist...

Inhalt abgleichen