Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Interhyp

Wolfgang Dippold, PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg: Risiko Baufinanzierung

Worauf Häuslebauer bei der Baufinanzierung achten sollten Bamberg, 29.02.2016. „Fehleinschätzungen und Fehler bei Baufinanzierungen können für Häuslebauer große Folgen haben“, warnt Wolfgang Dippold, Geschäftsführer der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg. Daher sollte man einige Dinge im Vorfeld beachten und sich somit vor Enttäuschungen wappnen. „Immerhin ist der Kauf einer eigenen Immobilie für viele Menschen die größte Investition des Lebens – das sollte man nicht unterschätzen“, so Dippold weiter. Der Finanz- und Immobilienprofi Wolfgang Dippold rät, zunächst seine eigene, individuelle Finanzkraft zu hinterfragen, um somit in der Lage zu sein einschätzen zu können, wie viel Geld man tatsächlich ausgeben kann. Eine zu optimistische Beurteilung seiner eigenen Situation bezüglich Einkommen, Ausgaben und Fixkosten kann bei Baufinanzierungen nämlich schnell in die Sackgasse führen. Neben den üblicherweise anfallenden...

Baufinanzierung - Interhyp erneut Testsieger

Bereits über 500.000 Kunden haben mit der kompetenten Beratung und den günstigen Konditionen der Interhyp viel Zeit und Geld bei der Baufinanzierung gespart. Darum ist die Zufriedenheit unserer Kunden auch unser größtes Anliegen. Das Interhyp Modell hat aber auch darüber hinaus bereits viele Auszeichnungen und Preise erhalten. - Bestnoten in unabhängigen Vergleichen - Dreimal in Folge "Bester Baufinanzierer" - Interhyp-Geschäftsmodell setzt sich durch - Top-Konditionen und unabhängige Beratung Interhyp zählt zu Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleistern und erhielt weitere Sonderpreise für herausragende Leistungen. Interhyp bietet den „mit Abstand besten Internetauftritt“ In der Juni-Ausgabe der Zeitschrift FINANZtest stellte Stiftung Warentest die Qualität des Onlineservices von Baufinanzierungsanbietern auf die Probe. Interhyp erhielt als Einziger die Gesamtbewertung "SEHR GUT" und wurde...

ING Diba kauft Interhyp: Fluch oder Segen ?

ING DIBA kauft Interhyp Vermittlungsqualität der Interhyp wird unter Verlust von Bankpartnern, Untervermittler und Flexibilität leiden. Mannheim, 27.05.2008 Warum verkaufen R. Haselsteiner und M. Wolsdorf Interhyp? Vor anderthalb Jahren war das Unternehmen noch 800 Mio € wert. Jetzt kauft die ING das innovative Unternehmen für die Hälfte. Interhyp braucht frisches Kapital, um die kostspielige Expansion in den Filialen zu finanzieren sowie den Werbedruck aufrecht zu erhalten. Für die ING bedeutet der Kauf die Kontrolle über einen wichtigen Lieferanten sowie den Zugang zu Filialen vor Ort. Nach dem Crash der Investmentbanken sind die Banken mit starkem Privatkundengeschäft wie Santander, ING oder BNP die Gewinner. Die Immobilienfinanzierung ist ein zentrales Produkt, um Kunden zu akquirieren und zu binden. Dem Immobilienfinanzierungskunden können zusätzlich Versicherungen und später Anlageprodukte verkauft werden. Dass Finanzinstitute...

Inhalt abgleichen