Infostand

Linksradikaler Angriff auf Infostand der Republikaner in Düsseldorf- Oberkassel

Quer durch alle Düsseldorfer Stadtteile führen die Düsseldorfer Republikaner Informationsstände durch. Am Samstag folgte ein ganztägiger Stand in Oberkassel. Im Verlauf des Vormittags viel dabei Passant durch massive Pöbeleien auf. Offenbar versuchte dieser dann linksradikale Unterstützer zu mobilisieren, denn um kurz nach 13.00 Uhr kehrte die Person mit weiteren Helfern zurück. Die Personengruppe versuchte dann den Stand der Republikaner zu blockieren, wobei die selbsternannten Antifaschisten für ihr unterentwickeltes Demokratieverständnis herbe Kritik von Passanten ernteten. Dann eskalierte die Situation und es wurde unter Gewaltanwendung versucht den Infostand der Republikaner mit Fußtritten zu zerstören. Durch das Einschreiten der Republikaner konnte dann der Angriff abgewehrt werden. Die eintreffenden Polizeikräfte stellten die Teilnehmer der linken Krawalltruppe. Trotz des Übergriffs setzen die Republikaner den Infostand bis in...

Einen friedlichen Kurs chartern

Wenn der Präsident der Republik China, Ma Ying-jeou, im nächsten Monat vom höchsten Staatsamt zurücktreten wird, wird er das Erbe der Förderung von Frieden und Vereinbarung in den Gewässern, die Taiwan umgeben, hinterlassen. Inmitten einer Phase von zunehmenden Spannungen im ressourcenreichen Ost- und Südchinesischen Meer, die ebenso die weltweit geschäftigsten Schifffahrtsrouten einschließen, ist die Republik China als regionaler Friedensstifter aufgetreten, der alle Anspruchsteller in der Region der umstrittenen Gewässer zum gegenseitigen Vorteil zum Dialog aufrief. Dieser Aufruf zur Kooperation befindet sich im Einklang mit der politischen Richtlinie der Republik China zur Sicherung von Souveränität, der Lösung von Streitigkeiten, dem Herstellen von Frieden und Reziprozität und der Förderung einer gemeinsamen Entwicklung von Ressourcen. Während es nach wie vor offene Streitpunkte gibt, konnte ein substanzieller Fortschritt durch...

24.09.2013: | |

Deutschlands ältester Reitverein - Kölner Reit- und Fahrverein - gewinnt Kölner Jugendvergleichsturnier

134 Reiter aus fünf Kölner Reitvereinen folgten der Einladung des Kölner Reit- und Fahrvereins e. V., um am 14./15. September 2013 ihr Können bei den Dressurprüfungen unter Beweis zu stellen. Ob Reitwettbewerb, A-Dressur, Springprüfung oder „Jump and Run“, einem Hindernisparcours – die Jugendlichen des Kölner Reit- und Fahrvereins zeigten sich absolut souverän im Sattel aller Disziplinen und trugen den begehrten Wanderpokal ins vereinseigene Casino. Initiator des seit 16 Jahren ausgetragenen Jugendvergleichsturniers, das jedes Jahr von einem anderen Verein ausgerichtet wird, ist der Kreisverband der Pferdesportvereine Köln. Diesjähriger Gastgeber war der Kölner Reit- und Fahrverein e. V., auf dessen Gelände im Kölner Grüngürtel die Jugendlichen ihren Heimvorteil für sich nutzen konnten. „Wir hatten zwei großartige Turniertage“, freut sich Lars Oster Nolden, Erster Vorsitzende des Kölner Reit- und Fahrvereins e. V....

Düsseldorf: Republikaner im Nordosten der Stadt aktiv

Düsseldorf: Republikaner im Nordosten der Stadt aktiv Mit Verteilung und Informationsstand warben Mitglieder der Düsseldorfer Republikaner im Nordosten der Stadt. Bis in den späten Nachmittag konnten zahlreiche Bürgergespräche geführt und Interessenten für unsere Partei begeistert werden, während im Umland massive Verteilungen erfolgten. In den Gesprächen dominierten die momentanen aktuellen Themen, wobei besonders die Islamproblematik und Rentenpolitik umfangreicher besprochen wurden. Selbst die stundenlange Anwesenheit eines hektisch um den Infostand laufenden Vertreters der SED/PDS/Linkspartei hielt die Bürger nicht von...

Düsseldorf: Republikaner im Nordosten der Stadt aktiv

Düsseldorf: Republikaner im Nordosten der Stadt aktiv Mit Verteilung und Informationsstand warben Mitglieder der Düsseldorfer Republikaner im Nordosten der Stadt. Bis in den späten Nachmittag konnten zahlreiche Bürgergespräche geführt und Interessenten für unsere Partei begeistert werden, während im Umland massive Verteilungen erfolgten. In den Gesprächen dominierten die momentanen aktuellen Themen, wobei besonders die Islamproblematik und Rentenpolitik umfangreicher besprochen wurden. Selbst die stundenlange Anwesenheit eines hektisch um den Infostand laufenden Vertreters der SED/PDS/Linkspartei hielt die Bürger nicht von...

Düsseldorfer Kreisverband der Republikaner startet weiteres Aktionswochenende

Das traumhafte Wetter nutzten einige Parteimitglieder der Düsseldorfer Republikaner und führten einen weiteren Infostand durch. Mit Verteilungen im Umland wurden zusätzlich Bürgerinnen und Bürger informiert. Großes Stehvermögen bewiesen die Teilnehmer des Infostandes und führten diesen bis in den späten Nachmittag völlig störungsfrei durch. Dabei ernteten sie viel Zuspruch für ihren Einsatz. Der lokale REP-Kreisverband setzt seine Informationskampagne fort und führt nun jedes Wochenende mehrere Aktionen durch. Bis Jahresende wird das Ziel von 30 Informationsständen, 25 Raumveranstaltungen und über 200.000 Haushalte,...

Werbeträger Hobot baut das Sortiment der Infoständer weiter aus

Das Unternehmen Werbeträger Hobot mit Sitz in Bocholt, führender Anbieter von Präsentations-, Messe- und Werbesysteme jeglicher Art, erweitert das Produktportfolio der Infoständer und Infopräsenter . Diese zeichnen sich vor allem durch hohe Mobilität, Flexibilität und Standfestigkeit aus. Aufgrund stetig wachsender Nachfrage nach digitalen Infoständern hat sich die Firma entschlossen, das Produktsortiment der Infoständer zu erweitern. Neben dem neuen Infopräsenter Aluline führt das Unternehmen Werbeträger Hobot den Infopräsenter Variation ein. Diese Werbesysteme mit einem DIN A4 Format, preisen Informationen und Mitteilungen...

DIE REPUBLIKANER (REP); Linksfaschistischer Angriff auf Info-Stand der Republikaner

Linksfaschistischer Angriff auf Info-Stand der Republikaner Wieder einmal wollten Linksfaschisten den Wahlkampf der Republikaner stören, in dem sie versuchten den Infostand der auf dem Liebfrauenberg am 19.02.11 statt fand anzugreifen. Allerdings konnte dieser Anschlag weitest gehend verhindert werden, da die Personen einige Meter vor dem Infostand einen Parteifreund angepöbelt haben und handgreiflich wurden. Dadurch waren die anderen Teilnehmer des Infostands auf einen Überfall der Linken vorbereitet. Als die zwei Täter tatsächlich den Infostand von hinten angreifen wollten, konnte dies durch die Parteifreunde vom Infostand...

26.09.2010: | | |

Viele Kaarster gegen schwarz-gelbe Atompolitik

Zahlreiche Kaarster Bürgerinnen und Bürger sprachen sich am Samstag (25.09.2010) gegen eine Verlängerung der Laufzeit von Atomkraftwerken in Deutschland aus. Bei einer Aktion der Kaarster SPD gaben Viele Ihre Unterschrift gegen die umstrittenen Pläne der schwarz-gelben Bundesregierung. Der SPD–Ortsverein wies in einem Flugblatt darauf hin, dass sich die Regierung Merkel gegen den klaren Willen einer Mehrheit der Bevölkerung den Interessen der Atomkonzerne ergeben habe. Diese werden durch die Verlängerung der Laufzeit ihrer Reaktoren um 14 Jahre nach Berechnungen des Öko-Instituts Zusatzgewinne von fast 100 Mrd. € abschöpfen....

Ganz groß in Mode: Neues Sondergrößen-Informationsportal

Trotz medialer Abkehr von gesundheitlich fragwürdigen Schönheitsidealen bleibt im Modealltag die Einteilung in Normgrößen. Viele Verbraucher passen nicht in diese Normen. Ebenso viele sind unsicher, warum sie kaum gut sitzende Kleidung finden. Hier setzt das Informationsangebot des neuen Portals www.sondergroessen.net von Online Marketing Nolte an. Übersichtlich in die Bereiche "Sondergrößen Damen", "Sondergrößen Herren" und "Sondergrößen Schuhe" aufgeteilt, finden Besucher der Website Hilfestellung und Orientierung in der Vielfalt der besonderen Normgrößen für Oberbekleidung. Das Beratungsspektrum reicht von allgemeinen...

Inhalt abgleichen