Informationstechnologie

KI-Hub Sachsen bringt Künstliche Intelligenz in die Anwendung

Initiative aus Wirtschaft und Wissenschaft baut sächsisches Zentrum für praxisorientierte Künstliche Intelligenz auf Leipzig, 02. April 2019 – Künstliche Intelligenz (KI) überschreitet derzeit die Schwelle vom Forschungsthema zum Alltag, erkennt selbständig Krankheiten und verarbeitet komplexe Datenmengen intelligent. Die Initiative "KI-Hub Sachsen - wir bringen KI in die Anwendung." will die Möglichkeiten der KI für Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung nutzbar machen. Bei der Auftaktveranstaltung unterzeichneten am 2. April 2019 in Leipzig 17 Unterstützer eine Absichtserklärung und brachten damit den KI-Hub Sachsen auf den Weg, der im Sommer 2019 seine Arbeit aufnehmen soll. Die breite Allianz wird von Wissenschafts- und Forschungspartnern, der AOK PLUS und Unternehmen wie unter anderem der Mitteldeutschen Flughafen AG und der SpinLab GmbH getragen. Initiator der Initiative ist das Leipziger Institut für Angewandte Informatik. „Künstliche...

operational services ist Deutschlands Digital-Champion der IT: Auf ganzer Linie mit Kompetenz und Service überzeugt

Frankfurt am Main, 27. Februar 2019 – Focus Money und das Hamburgische WeltWirtschaftsinstitut haben operational services (OS) in einer Studie als Digital-Champion für IT- und Kommunikationsthemen ausgezeichnet. Unter den 10.000 größten Unternehmen in Deutschland suchten Experten die Organisationen, die die Herausforderungen der Digitalisierung aktiv annehmen und mit eigenen Antworten und Lösungen reagieren. Die OS setzte sich dabei gegen bekannte Wettbewerber durch und erreichte die Topplatzierung und damit das Gütesiegel für eine positive Innovationskultur und Anerkennung als zuverlässiger Digitalisierungspartner. „operational services ist einer der führenden ICT Service Provider im deutschen Markt. Mit unseren kundenindividuellen Betriebsmodellen stellen wir sicher, dass die digitale Transformation deutscher Unternehmen nachhaltig gelingt“, betont Dr. Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung und ergänzt: „Chancen der...

Nachhaltige Entwicklung der Bioökonomie mit Big Data: EU-Projekt DataBio startet in Kooperation mit Wissenschaftlern des InfAI

DataBio leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Bioökonomie in Europa durch Big Data-Technologien, die für Behörden, Landwirte, Förster und Fischer von Bedeutung sind. Das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) ist der technische Partner des Projekts. Das im Rahmen des EU-Programms „Horizont 2020“ kofinanzierte Projekt „Data-Driven Bioeconomy“ (DataBio) startet die Testphase von 26 verschiedenen Piloten, die in 17 Ländern durchgeführt werden. Das Hauptziel von DataBio ist es, die Vorteile von Big Data-Technologien in der Rohstoffproduktion aus der Landwirtschaft, der Forstwirtschaft und der Fischerei/Aquakultur für die Bioökonomie darzustellen, um Lebensmittel, Energie und Biomaterialien verantwortungsvoll und nachhaltiger zu produzieren. Hierfür nutzt DataBio neueste Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) um Informationsflüsse zu steuern, mit Fokus auf dem Einsatz von Sensoren. Die Informationsflüsse...

Jugend forscht 2018: Fraunhofer wieder Pate für den Regionalwettbewerb Hessen-Süd

Die Gewinner treten am 9.-10. März 2018 auf dem Landeswettbewerb an Wer in die Forschung eintauchen will, muss auch mal den Sprung in das kalte Wasser wagen - so auch beim Nachwuchswettbewerb "Jugend forscht". In Darmstadt unterstützen die drei Fraunhofer-Institute die Jungforscher aus Südhessen auch im Jahr 2018. Wenn Forschergeist auf jugendliche Neugierde trifft, entstehen fantastische Ideen. Das beweist Jahr für Jahr der Wettbewerb der Stiftung Jugend forscht, der den Jugendlichen Raum bietet, ihre Ideen zu entfalten und umzusetzen. "Spring!" lautet daher das Motto der 53. Wettbewerbsrunde von "Jugend forscht", für die...

w-tec AG setzt weiter auf Wachstum

Bad Homburg v. d. H./Ravensburg. 28. Januar 2015. "Diese Verbindung mit der Columbus Holding AG ist eine enge Partnerschaft auf Augenhöhe und wird eine bedeutende Kooperation", sagt Peter Witte, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Bad Homburger w-tec AG. "Durch die Verbindung von fachlicher Expertise und Innovationskraft können wir gemeinsam unseren Kundenstamm ausweiten und gezielt auf den Bedarf nach IT-Infrastruktur-Finanzierung reagieren." Ende Dezember 2014 wurde der Vertrag über den Erwerb einer Beteiligung an der w-tec AG durch die Columbus Holding AG unterschrieben. Das Ravensburger Familienunternehmen ist als Finanz-...

Online NetCom Systemhaus Ahaus

Das Online Netcom Systemhaus, Bahnhofstraße 87 in 48683 Ahaus bietet Ihnen Dienstleistungen in folgenden Bereichen: Telekommunikation (Telefonanlagen, Carrier-Services, Festnetzansagen), Informationstechnologie (Datensicherheit, Netzwerke, Flottenmanagement, Software, Hardware), Sicherheitstechik (Einbruchmeldeanlagen, Videoüberwachung, Elektronische Schließanlagen, Sicherheitsüberprüfung, Alarmierung & Notruf) sowie Dienstleistungen im Bereich Vertragsanalye, Mietservice und Wartungsvertrag. Wir sind aufgrund unserer Mitarbeiter und Ihrer langjährigen Erfahrung in der Planung und Umsetzung von großen und kleinen Projekten ein...

Gerhard Menschick wird offizielles Mitglied der DDIM

Am 01. September 2013 wurde Herr Menschick bei der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management als vollständiges Mitglied angenommen. Die Annahme bedeutet die Erfüllung aller notwendigen Kriterien der Organisation. Die DDIM ist die führende nationale Plattform für professionelles Interim Management und zugehörige Vermittlungsdienstleistungen. Seit 2005 hat die Dachgesellschaft eigene Qualitätsstandards für professionelles Interim Management mit einheitlichen Qualitätskriterien und –standards, die durch standardisierte Auswahlverfahren und regelmäßige Auditierungen sicherstellen, dass alle Mitglieder ihren Qualitätskriterien...

Projektaudits: eine Frage der Kultur

(Hamburg, 12.09.2013) . Abenteuer Projektmanagement . Viele Unternehmen betreiben seit Jahren einen erheblichen Aufwand, um ihre Projektorganisationen und ihr Projekte erfolgreicher zu gestalten. Prozesse und Methoden werden eingeführt, die Termin-, Kosten-, Risiko- und Leistungsplanung wird optimiert und das Berichtswesen verfeinert. Mit anderen Worten; das Feld für eine erfolgreiche Projektdurchführung wurde bestellt. "Nach einer Studie der Standish Group scheitern 24% der IT-Projekte. Weitere Quellen gehen sogar von 70 – 80% aus." Die Gründe, warum IT- Projekte scheitern, sind bekannt: _ Die Ziele und der Inhalt des Projekts...

Präsenz in der Rhein-Ruhr-Region: IT-Dienstleister SyroCon eröffnet Büro in Düsseldorf

Eschborn/Düsseldorf, 27. März 2013. Die SyroCon Consulting GmbH ist weiter auf Expansionskurs. Das IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen mit Hauptsitz in Eschborn und einer Tochterniederlassung in der Schweiz hat am 1. März 2013 ein Büro in Düsseldorf eröffnet. Mit der neuen Wachstumszelle folgt SyroCon zum einen der Konzernstrategie seines Kunden Vodafone und stärkt zum anderen seine Präsenz in der Rhein-Ruhr-Region. „Der Ausbau unserer Räumlichkeiten in Eschborn Anfang des Jahres war ein wichtiger Baustein unserer Wachstumspläne. Abseits der Zentrale expandieren wir darüber hinaus mit regional strategisch...

Sachsen-Anhalt: IT-Impulse für die moderne öffentliche Verwaltung

(ddp direct) Gemeinsam mit Mitgliedern des IKT-Beirates Sachsen-Anhalts und Vertretern der Investitions- und Marketinggesellschaft des Landes überzeugte er sich während eines Messerundganges in Hannover von der Innovationskraft der IKT-Branche Sachsen-Anhalts. Auf dem Programm standen unter anderem Besuche an den Unternehmens-Messeständen von Lintra Solutions GmbH, isM integral systemtechnik GmbH, TSA-Teleport GmbH, brain-SCC, GISA GmbH und DIGITTRADE GmbH.Den Abschluss bildete ein Standrundgang auf dem Gemeinschaftsstand der mitteldeutschen Hochschulen und Universitäten „Forschung für die Zukunft“ (Halle 9/Stand A10). Am Stand...

Inhalt abgleichen