Infektionen

Safer Sex on Tour! BZgA-Ausstellung „GROßE FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ startet 2014 wieder durch Deutschland. Eintritt frei.

06.05.2014. Liebe und Sexualität lustvoll zu erleben, wünschen sich wohl die meisten Menschen. Aber nicht nur HIV/AIDS, sondern auch andere „STI“, sexuell übertragbare Infektionen, können das „Liebes-Leben“ gravierend beeinträchtigen. Nach dem erfolgreichen Tourstart in 2013 setzt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, ihre Aufklärungskampagne mit der Mobilausstellung „GROßE FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ 2014 fort und zeigt, wie man sich vor HIV, Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen schützen kann, ohne den Spaß am Sex zu verlieren. Die ungewöhnliche Ausstellung ist von März bis November 2014 auf Deutschlandtour und wird auf zentralen Innenstadtplätzen verschiedener deutscher Städte Station machen. Besucher und Besucherinnen sind herzlich eingeladen, sich dem Thema „Safer Sex“ auf unkonventionelle und spielerische Art und Weise anzunähern und wichtige Informationen mitzunehmen. Acht...

30.000 Todesfälle sind nicht tolerierbar!

Die Hygiene in Krankenhäusern ist wieder verstärkt in den Blick von Gesundheitspolitik und Öffentlichkeit gerückt. Vor allem das vermehrte Auftreten sogenannter multiresistenter Erreger, darunter der am häufigsten nachgewiesene Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA), löst allgemeine Besorgnis aus. Eine aktuelle Meldung der DGKH (Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene) geht davon aus, dass die Anzahl der nosokomialen Infektionen (Krankenhausinfektionen) und der damit verbundenen Todesfälle in Deutschland deutlich höher ist, als bisher von offizieller Seite zugegeben. 900.000 Infektionen und mindestens 30.000 Todesfälle jährlich belegen, dass im Bereich der Hygiene mehr denn je großer Handlungsbedarf besteht. Leider gilt häufig vor allem die unzureichende Umsetzung prophylaktischer Hygienemaßnahmen als Ursache für den starken Anstieg der Keim-Besiedlung. Inzwischen ist bekannt, dass insbesondere MRSA selbst...

Seminar: Keimfreie Oberflächen in der Medizin

Überblick von Technologien, Testverfahren, Nutzen und Kostenersparnis mit zahlreichen Praxisbeispielen am 19.02.2014 in München Das Seminar „Keimfreie Oberflächen in der Medizin - Verhinderung von nosocomialen Infektionen“ betrachtet zuerst die Grundlagen von Keimen, Bakterien, Viren, Pilzen und Algen sowie die daraus resultierenden Gefahren. Das Spektrum der am Markt verfügbaren Technologien zur antimikrobiellen Ausstattung von Oberflächen im medizinischen Bereich in Bezug auf Wirksamkeit, Aktivitätspektrum, Einsatzbereiche, Kosten sowie Auswirkungen auf Mensch und Umwelt wird dargestellt. Die Wirkstoffe und Produkte auf Basis von (Nano)Silber, organischen Bioziden, Kupfer, TiO2 mit UV-Licht, antimikrobiellen Polymeren, ZnO, Chitosan, quartären Ammoniumverbindungen und sauren Oberflächen werden verglichen. Die neue, revolutionäre Säuretechnologie zur antimikrobiellen Ausstattung von Oberflächen wird vorgestellt. Sie wirkt...

Diätwunder – vom Diätpflaster bis zum Lippenstift

Die Diätindustrie wird immer erfinderischer. Vom Lippenstift bis hin zum Diätpflaster heben Firmen ihre Produkte in den Himmel und versprechen Wunder. Die Palette der Diätprodukte ist riesen groß. Ein Gel, das mehrmals am Tag auf die Haut aufgetragen werden muss, verspricht eine schnelle Gewichtsreduzierung - Koffeintabletten reduzieren das Hungergefühl. Ein Diätpflaster, das auf die Haut aufgeklebt wird verspricht ebenso eine schnelle Gewichtsabnahme. Leider ist die Wirkung der Inhaltsstoffe nicht erwiesen und auf der Haut aufgeklebt erzielen diese Pflaster keinen Effekt. Die Wirkstoffe können so nicht in den Blutkreislauf...

Mangelerscheinungen an Haut, Haaren und Nägeln

Man muss kein Ernährungswissenschaftler sein, um eine gesunde und schmackhafte Ernährung, die sich nebenbei positiv auf eine schöne Haut auswirkt, auf den Tisch zu zaubern. Es ist kein Wunder, dass sich Mangelerscheinungen zuerst an Haut, aber auch an Nägeln und Haaren bemerkbar machen. Viele einseitige Diäten wirken sich in der Regel negativ auf unseren Körper aus. Gepflegt wird die Haut von außen, aber ernährt und aufgebaut wird sie durch unsere tägliche Nahrung. Unser Verdauungssystem löst sie aus der Nahrung und unser Blutkreislauf bringt sie an die Stellen, wo sie gebraucht werden, bis in jede Hautzelle. Gleichzeitig...

Herpes, ein wiederkehrendes Übel

Es gibt nur sehr wenige Menschen, die um eine Ansteckung mit dem Herpes simplex Virus herum gekommen sind. Immerhin beinahe 95% aller Erwachsenen in Deutschland haben sich im Laufe ihres Lebens mit diesem Virus infiziert und kennen diese kleinen, juckenden Fieberbläschen. Die für Lippenherpes typischen Bläschen bilden sich in der oberen Hautschicht. Ist das Herpes simplex Virus Typ 1 erst einmal im Körper, wandern die Viren über die Nervenbahnen zu den Nervenwurzeln und verbleiben dort so lange unbemerkt, bis sie beispielsweise durch eine Schwächung des Immunsystems aktiviert werden. Dann bilden sich in der oberen Hautschicht...

Antibakterielles Hygienepflaster: Revolution in der Gesundheitsvorsorge

Aus aktuellem Anlass wird Hygiene ein immer bedeutenderes Thema in unserer Gesellschaft - heute mehr denn je. Neueste Entwicklungen im Alltag, wie die EHEC-Epidemie, schüren die Angst vor Bakterien und Infektionen. Aber auch altbekannte Laster, wie Herpes-Viren, sind einfach lästig. Ansteckungsmöglichkeiten gibt es viele: ungewaschene oder schlecht gespülte Gläser in Restaurants, Einkaufswägen, Türklinken, Haltestangen in öffentlichen Verkehrsmitteln - eigentlich mag man gar nicht darüber nachdenken. Schutzmöglichkeiten gibt es nämlich nicht so viele, außer häufiges Händewaschen wenn Wasser und Seife in der Nähe sind....

Wie findet man ein seriöses Tattoo-Studio?

Der Vorsatz ist schon länger gefasst, das Motiv steht fest – Wenn man jetzt noch irgendwie den Mut aufbringen könnte, würde dem Wunsch-Tattoo eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Die Angst vor Schmerzen, Infektionen und die Unwissenheit, was da auf einen zukommt hält viele davon ab sich eine Tätowierung stechen zu lassen. Doch was macht ein seriöses Tattoostudio aus? Wenn die Temperaturen wieder steigen und die Klamotten knapper werden blitzen hier und da bei vielen Menschen Tätowierungen hervor. Wer noch kein Tattoo hat, sich aber gerne eines stechen lassen möchte, sollte sich vorher gut und umfangreich Informieren und...

Fieber: Die natürliche Abwehrreaktion des Körpers auf Infektionen

Als Fieber bezeichnet man die Erhöhung der Körpertemperatur als Reaktion auf äußere oder innere Einflüsse. Damit unterstützt es die Immunabwehr, stellt jedoch keine eigenständige Krankheit dar. Die normale Temperatur eines gesunden Menschen liegt bei etwa 36,5 °C. Fieber ist mit einem Fieberthermometer messbar oral unter der Zunge, rektal und axillär in der Achselhöhle. Der Hypothalamus, ein Teil unseres Gehirns, regelt und kontrolliert die Temperatur in unserem Körper. Wenn wir Fieber bekommen, wird diese natürliche Regulation gestört und die Körpertemperatur steigt an. Ursachen für Fieber Am häufigsten wird...

Virenalarm: Trinkwasser für heftigen Brechdurchfall verantwortlich

Die Norovirus- und Rotavirussaison 2010/2011 mit heftigem Brechdurchfall hat wie jedes Jahr bei Trinkwassertemperaturen von weniger als 15°C begonnen und nimmt jetzt Fahrt auf. Norovirus- und Rotavirus-Infektionen werden allein durch Fäkalien entweder in Lebensmitteln oder im Trinkwasser ausgelöst, bevor sie sekundär übertragen werden können, besonders augenfällig in Krankenhäusern, Altenheimen, Schulen oder Kindergärten. In unseren Gewässern, auch im Grundwasser, kommen Viren fäkalen Ursprungs vor. Unsere Wasserwerke können Viren regelmäßig nicht filtern. Kaltes Wasser konserviert ansteckende Viren. Offensichtlich folgen...

Inhalt abgleichen