Index

MSCI World-ETF - Die besten ETF Fonds auf den MSCI World Index

Der Weltaktienindex MSCI World gilt als perfektes Basisinvestment. Wer in den vergangenen 20 Jahren mit ETFs an der Entwicklung des MSCI World partizipierte, konnte im Durchschnitt eine jährliche Rendite von über zehn Prozent erzielen. Was ein MSCI World-ETF auszeichnet, worauf Sie bei der Auswahl achten müssen und welcher der beste MSCI World-ETF ist, erfahren Sie in folgendem Ratgeber-Artikel: https://www.finanzen.net/ratgeber/wertpapiere/msci-world-etf Darum geht es: Ein börsengehandelter Indexfonds (ETF) auf den MSCI World bildet den Weltaktienindex möglichst exakt ab, im Optimalfall 1:1. Steigt der MSCI World ein Prozent, dann steigt auch ihr MSCI World-ETF ein Prozent. Mit einem MSCI World-ETF partizipieren Sie als Anleger an den Kursgewinnen und an den Dividenden der in diesem Index gelisteten Unternehmen. Den größten Anteil bilden mit annähernd 60 Prozent US-Konzerne, unter anderem Apple, Microsoft und Amazon. Mit mehr als...

Europäische Studie: Über die Hälfte der Unternehmen beklagt Bewerbermangel bei gewerblichen Fachkräften

Berlin, 05. Februar 2015 – Der Fachkräftemangel macht sich im europäischen Personalmarkt deutlich bemerkbar. 52 Prozent der Personaler geben an, dass in ihrem Unternehmen bei berufserfahrenen Fachkräften mit akademischer Bildung und gewerblichen Fachkräften ein Mangel an geeigneten Bewerbern herrscht. Dies ist das Ergebnis einer Expertenbefragung von index Strategisches Personalmarketing, an der sich 1.930 Unternehmen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Schweden, Dänemark und den Niederlanden beteiligt haben. In Dänemark ist die Situation dabei am problematischsten – 78 Prozent der Firmen klagen hier über Bewerbermangel bei den gewerblichen Fachkräften. Berufserfahrene Kandidaten für Fachkräfte-Positionen mit akademischer Bildung sind vor allem in Deutschland (65 Prozent) und Schweden (59 Prozent) rar. Dennoch können die meisten Positionen noch relativ schnell besetzt werden: 79 Prozent der Stellen, in denen...

Erstmals Studie zu Gehaltsstrukturen von Geschäftsführern in Familienunternehmen veröffentlicht

Der „Gehaltsindex Familienunternehmen 2014“ des ifm und der Gabriela Jaecker GmbH gibt als erste Studie Einblicke in Vergütungsmodelle und –höhen von familieninternen und –externen Managern in deutschen Familienunternehmen Frankfurt am Main, 26. 11. 2014 Familienunternehmen sind Deutschlands wichtigste Arbeitgeber. Obwohl sie in einigen Wirtschaftszweigen darüber hinaus als Branchen-Primus gelten, ist nur sehr wenig über das Profil und die Unternehmenslenker dieser wichtigen Säule der Deutschen Wirtschaft bekannt. Nur selten dringen aus den Führungsetagen Details zu Strategien, Gehältern und Vergütungsmodellen nach außen. Dieser von Verschwiegenheit und Zurückhaltung geprägte Führungsstil der Inhaberfamilien zielt auf eine nachhaltige Strategie, besonnenes Wirtschaften und konstante Unternehmensentwicklung ab. Familienunternehmen fehlt der Vergleich Diese gelebte Zurückhaltung führt dazu, dass die Inhaberfamilien nur schwer...

DAX – Korrektur voraus - oder nur Konsolidierung im Aufwärtstrend !

Im Wochenverlauf konnte der DAX anscheinend unaufhaltsam - angefeuert durch eine weiterhin eher übertriebene, optimistische Erwartungshalten der Marktteilnehmer – seinen Weg nach oben weiter fortsetzten und dabei dann auch ein neues Jahreshoch (7554) generieren. Zuvor drohte der Index im späten Mittwochs- und Donnerstagshandel, jeweils kurz vor Handelsende, nach unten unter den Unterstützungsbereich (MoB 7423), durchzurutschen, was Zweifelsohne größere Gewinnmitnahmen nach sich gezogen hätte. Der Kunst der Akteure und einem Mix aus veröffentlichtem Newsfloor war es dann zu verdanken, das der Index an beiden Handelstagen (Mittwoch,...

Katholisches Hetzportal “kreuz.net” ist offline

Katholisches Hetzportal “kreuz.net” ist offline Seit Jahren haben sie gegen Schwule, Juden und Muslime gehetzt. Nach vielen Protesten ist das Internetportal “kreuz.net” seit Sonntag offline. Wie es zur Abschaltung kam, ist derzeit nicht klar. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ ist auch der Betreiber des extrem konservativen österreichischen Portals „kath.net“, Roland Noé, im Visier der Staatsanwaltschaft. Seine Internetplattform wurde seit der Gründung 2001 bis 2005 von den österreichischen Bischöfen unterstützt. Danach bekam es unter anderem eine Finanzspritze von jährlich 20?000 Euro...

DAX - Big Picture bis Januar 2013 veröffentlicht ...

Der neue Elliott-Wave Gesamtausblick: DAX - Big Picture (Das große Bild ...), für den Prognosezeitraum bis Ende Januar 2013, wurde vom EW-Spezialisten LeoTrading,de veröffentlicht. Mit dem ausführlichen DAX-Gesamtausblick steht interessierten Tradern und Anlegern wieder neben den täglichen Tagesprognosen, nun eine weitere, fundierte Elliott-Wellen Markteinschätzung für die lang- und mittelfristige Kursentwicklung im DAX-Index zur Verfügung. In der wie immer, ausführlichen und präsizen Ausarbeitung, wurden wie gewohnt, wieder detaillierte Kursziele für beide Marktrichtungen und die Nennung entsprechender Charttechnischer MoB-Marken...

Verlag erstattet Strafanzeige und zahlt Kopfgeld für Infos über “kreuz.net”

Die angeblich katholische Newsseite “kreuz.net” hatte einen Tag nach dem Dirk Bach gestorben war ihn verunglimpft und über dessen Tod geschrieben: “Jetzt brennt er in der ewigen Homohölle” (wir berichteten). Ein Medienunternehmen, der Bruno Gmünder Verlag, hat nun Strafanzeige gegen “kreuz.net” wegen Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener, Beleidigung, übler Nachrede und Verleumdung Strafanzeige gegen den Autoren des Textes, aber auch kreuz.net selbst erstattet. Der Bruno Gmünder Verlag hat parallel zur Anzeige ein “Kopfgeld” von 15.000 Euro für Informationen über die deutschen Hintermänner von “kreuz.net”...

Enterprise Search - trotz SharePoint?

Microsoft hat in den letzten Jahren seit der Übernahme der norwegischen Firma FAST Search & Transfer viel in Suchtechnologien für SharePoint investiert. Mit SharePoint 2013 erreicht dieser Verschmelzungsprozess auf der Produktebene einen weitgehenden Abschluss und das Spektrum an Suchlösungen wird für Microsoft-Kunden übersichtlicher. Für viele Anwender ist SharePoint eine wichtige, teils strategische Plattform für Kollaboration und Dokumentenmanagement. Darüber hinaus kommen in einer hohen Vielfalt weitere Inhaltsquellen für strukturierte und unstrukturierte Daten zum Einsatz. Neben Warenwirtschafts- (ERP) und Kundenmanagementsystemen...

Scientology Geistliche bringen Bildung mit Hubbard-Lernmethode auf Salomon-Inseln

Die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen besuchten die Salomon-Inseln, um dem dortigen Bildungsnotstand abzuhelfen. Sie stellten die Hubbard-Lernmethodik vor und hielten eine Reihe von Seminaren für Schüler und Lehrer ab. Die Salomon-Inseln sind eine südöstlich von Neuguinea gelegene Inselgruppe im Südpazifik und zählen zu einer der ärmsten Staaten Ozeaniens. Laut Human Development Index (HDI, Index der menschlichen Entwicklung), liegen die Salomon-Inseln bei dem Bildungs- und Lebensstandard auf Platz 142 von 187 Ländern. Der HDI versucht seit 1990 mit einer Maßzahl den Stand der menschlichen Entwicklung in den Ländern...

Börse - Jahresausblick 2012 veröffentlicht ...

Der umfangreiche 95-seitige Jahresausblick 2012 vom EW-Spezialisten LeoTrading,de wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht und kann ab sofort auf der Webseite bestellt werden. Die Hauptfragen der meisten Trader und Anleger lauten: - Wie wird das Börsenjahr 2012 ! - Wohin steuern die Finanzmärkte ! und - Wie geht es mit der Kursentwicklung der Indices weiter ? Mit dem neuen, umfassenden Jahresausblick 2012 sollen diese und andere Fragen besprochen und eine sich möglicherweise, abzeichnende Entwicklung in den großen Leitindices (DAX, DOW JONES, SP500 und NDX100) sowie die sich daraus in den einzelnen Indices ergebenden...

Inhalt abgleichen