Impfungen

Die große Chance im Kampf gegen Covid 19 - Haben wir den Mut, unseren Blick nach Afrika zu richten?

In Afrika sinken die Corona Zahlen ohne Impfungen- In Europa steigen die Zahlen trotz hoher Impfquote. Wie kann das sein? Der Wissenslehrer Dantse Dantse berichtet von seiner Reise nach Kamerun Besitzen wir genug Demut zu erkennen, dass in Europa die einhergehenden Maßnahmen rund um Corona nichts Nachhaltiges erreicht haben? Haben wir verstanden, dass es nicht die richtige und alleinige Lösung sein kann, sich nur auf die Impfungen zu fixieren? Sind wir bereit, auch von anderen Kulturen, insbesondere von Afrika zu lernen? Haben wir den Mut und die Größe auf einen anderen Kontinent zu schauen und von deren Ernährungsweisen und deren Lebensstil zu lernen? Afrika ist seit Jahren in allen Belangen rund um Covid 19 besser herausgekommen. Der Wissenslehrer und Mehrfachbestseller Autor Dantse Dantse war in Kamerun vor einigen Wochen, um sich in seiner Heimat ein eigenes Bild zu machen. Dantse Dantse berichtet: "Ich war wirklich baff, wie ich...

Corona kennt kein „geimpft“ oder „ungeimpft“

Das neuartige Corona-Virus kennt den Status der Menschen nicht, es weiß nicht, ob jemand ungeimpft oder geimpft ist. Folglich kann es jeden Menschen treffen – ganz egal welches Alter oder welchen Beruf man hat, oder ob er schon geimpft ist oder nicht. Testpflicht für alle? Folglich sollte eine Testpflicht für alle gelten: denn Geimpfte, die sich mit dem Virus angesteckt haben, können andere Geimpfte ebenfalls anstecken! Geimpfte müssen auch getestet werden, wenn sie ein Fußballspiel, ein Konzert oder andere soziale Veranstaltungen besuchen wollen. Denn sie können auch das Virus in sich tragen, aber noch keine oder überhaupt keine Symptome zeigen. Denn wie wir alle wissen, gibt es auch Corona-Patienten, die das Virus hatten, aber keine Symptome hatten. Man sollte daher die Testpflicht vereinheitlichen – alles andere ist sonst Heuchelei. Über die Impfung Denn wie bekannt ist, schütz die Impfung lediglich vor einen starken Verlauf...

Neue Corona-Regelungen // Spruch des Tages 16.09.2021

Aktuell ändern sich immer wieder die Corona-Regelungen. 2G- oder 3G-Regel? Wo gilt was? 3G-Regel Bundesweit wurde die 3G-Regel festgelegt. Sie greift allerdings auch nur ab einer bestimmten Inzidenz. Bei der 3G-Regel dürfen nur Geimpfte, Genesene oder (negativ) Getestete in Innenräume. Das gilt beispielsweise für Veranstaltungen und die Gastronomie. Für Außenbereiche trifft das nicht zu. Hier dürfen sich zum aktuellen Zeitpunkt weiterhin alle Personen aufhalten. 2G-Regel Wenn die 2G-Regel in Kraft ist, bedeutet das, dass Ungeimpfte keinen Zutritt mehr zu Innenräumen haben. Also Restaurants, Kultur- und Sportveranstaltungen. Auch ihre sozialen Kontakte müssen sie auf ein Minimum reduzieren. Dadurch können sie in bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens nicht teilnehmen. Was genau für Kinder gelten würden, wenn großflächig eine 2G-Regel in Kraft tritt, ist noch nicht ganz absehbar. Obwohl es eigentlich keine bundesweite...

28.07.2021: | |

Impfzwang und katholische Kirche

Der "Sedisvakantismus" ist auch bedeutsam bzgl. Impfung / Impfpflicht. Die Gruppe des sog. "Zweiten Vatikanischen Konzils" veröffentlichte passend zum Impf-Aktivismus des Rotariers Jorge Bergoglio den Artikel "Impfstoff für alle, Impfstoff für die Armen: Pius VII. und Pius IX." (Andrea Tornielli, vaticannews, 07.05.2021). Dagegen von katholischer Seite, vom katholischen Pfarrer Dr. Heinrich Hansjakob (1837 - 1916), gibt es den kurzen Text "Ein Büchlein über Das Impfen", Freiburg 1869. Kostenloser Download bei Bayerische Staatsbibliothek; lokale Kopie auf "impfverweigerer (Punkt) de". Ausschnitte: »(4) Es macht heut zu Tage Alles...

Welt-Meningitis-Tag 2021: Bakterielle Hirnhautentzündung trifft häufig die Kleinsten

Lars war noch ein Baby als seine Mutter ihn ins Krankenhaus brachte, weil er ununterbrochen zitterte und blau angelaufen war. Die Ärzte vermuteten eine Meningokokken-Meningitis, die sich rasch bestätigte. Der kleine Junge überlebte die bakterielle Hirnhautentzündung (Meningitis) nur knapp, ist seitdem auf beiden Ohren taub. Tatsächlich treffen Meningokokken-Erkrankungen leider am häufigsten Babys und Kleinkinder. Am Welt-Meningitis-Tag am 24. April soll daher besonders auf einen frühzeitigen und umfassenden Impfschutz aufmerksam gemacht werden. Meningokokken sind als Auslöser einer Meningitis zum Glück selten. Die Erkrankung...

Corona-Impfung: "Wenn alle mitmachen, geht es schneller"

Die Charlottenburger Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie DOCURE impft seit 16. April jeden Freitag gegen Covid 19. Die Praxisinhaberin Dr. Annett Kleinschmidt hat einen Kassensitz und kann somit – wie jeder zugelassene Arzt – eine wöchentliche Ration an Impfdosen erhalten. "Der einzige Weg zurück in die Normalität ist impfen", so die Chirurgin, "und wenn alle mitmachen, geht es schneller. Ich hoffe, dass wir es schaffen, bis Ende Juni 60% der volljährigen Bevölkerung mit einer Erstimpfung versorgt zu haben." Voller Überzeugung hat sie schon vor Monaten angeboten ihren freien "Familien-Freitag" zu opfern, um...

Die Corona-Lüge - demaskiert - Beweise, Fakten und Hintergründe

Hermann von Bering will mit seinem Buch "Die Corona-Lüge - demaskiert" beweisen, dass an vielen Geschichten um COVID-19 nichts dran ist. Dieses Buch untersucht das Corona-Phänomen in seiner Gesamtheit und deckt laut dem Autor jede Menge Widersprüche auf. Eine Fülle von Informationen wird mit hunderten von Quellen belegt. Der Autor weckt Zweifel an der offiziellen Darstellung des Virus, der Krankheit und dem Sinn der Maßnahmen. Es werden die politischen Hintergründe offen gelegt, die für den wirtschaftlichen Niedergang verantwortlich sind. Das Buch beantwortet wichtige Fragen, wie: Kann der PCR-Test überhaupt Infektionen feststellen?...

Hochschule Reutlingen startet Projekt "Sicheres Reisen trotz Pandemie"

Fakultät Informatik untersucht wie Corona Testergebnisse oder Impfungen digital in den Buchungsprozess und Check In am Flughafen eingebunden werden können. In Zusammenarbeit mit Partnern aus der Medizin- und Touristikbranche startet die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen eine Machbarkeitsstudie zum sicheren Reisen in Pandemie Zeiten. Konkret geht es darum herauszufinden, wie zum Beispiel ein PCR Test oder vielleicht später auch eine Impfung in den Buchungsprozess einer Reise oder beim Check In am Flughafen einfach integriert werden können. Gefördert wird das Projekt "Sicheres Reisen trotz Pandemie" vom Wissenschaftsministerium...

Covid-19 weggeimpft, aber Körper schwer erkrankt? Wie schütze ich meinen Körper gegen die Auswirkung von genbasierten Impfungen?

Covid-19 weggeimpft, aber Körper schwer erkrankt? Wie schütze ich meinen Körper gegen die Auswirkung von genbasierten Impfungen? Vordenken ist die Stärke von Dantse Dantse und seiner Wissenslehre. „Iss schon heute so, dass du deinen Körper so prädisponierst, dass er durch dein starkes Immunsystem die Folgen von der Impfung lindert. Dein Immunsystem ist am wichtigsten. Deine Ernährung mit Impfung bzw. gerade wegen nRNA-Impfungen spielt die zentrale Rolle, um gesund zu bleiben“, sagte er gestern in einer Zoom-Konferenz vor Fachleuten, wo er als Redner eingeladen war. Während viele Menschen sich heute noch die Frage...

Die Rael-Bewegung lehnt die Impfpflicht ab

LAS VEGAS, 24. November 2020 - Die Internationale Rael-Bewegung (IRB) hat vor kurzem eine Erklärung veröffentlicht, in der sie ihre völlige Ablehnung einer Impfpflicht zum Ausdruck brachte. Da diese eine "eindeutige Verletzung unserer individuellen Freiheit und unseres Rechts auf freie Wahl" sei, erklärte Dr. Brigitte Boisselier, Sprecherin der Rael-Bewegung. Dazu erklärte Rael, das spirituelle Oberhaupt und Gründer der IRB, dass er nicht notwendigerweise gegen Impfungen als solche sei, da sie sich zu bestimmten Zeiten als nützlich erweisen können, und in bestimmten Situationen eine Antwort sein können, sofern man jedoch...

Inhalt abgleichen