IVW

Mediaanalyse Print - Lesezirkel steigert Reichweite auf 12,61 Mio. Leser

Zweimal jährlich veröffentlicht die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) ihre Ergebnisse der MA Pressemedien. Neben den Auswertungen und nationalen Darstellungen von Zeitschriften, Supplements, Tageszeitungen und Kino werden hier auch die Leistungswerte des Lesezirkels erfasst. Am 26. Juli 2017 veröffentlichte die ag.ma ihre Ergebnisse der neuen ma 2017 Pressemedien II. Die Gesamtreichweite des Lesezirkels konnte gegenüber der ma 2017 Pressemedien I von 11,60 Mio. Lesern um knapp 1 Mio. Leser auf 12,61 Mio. Leser gesteigert werden. Die Leserschaft gliedert sich dabei in einen Anteil von 7,33 Mio. Frauen und 5,28 Mio. Männern, die wöchentlich in Kontakt mit Zeitschriftenexemplaren des Lesezirkels kommen. Auflagen weiter stabil Auch die Auflagen der Publikumszeitschriften im Lesezirkel sind weiterhin stabil. In den kürzlich veröffentlichten Quartalsauflagen der IVW lassen sich nur leichte Schwankungen innerhalb der Titel feststellen....

Versicherungsbote.de jetzt IVW-geprüft

Der Versicherungsbote ist ab jetzt IVW-geprüft. Damit geht das junge Leipziger Unternehmen den nächsten konsequenten Schritt in die Zukunft. Im Januar verzeichnete Versicherungsbote.de knapp vierzehntausend Seitenbesuche. Damit wurden die Vorjahreszahlen verdoppelt. „Durch die IVW-Mitgliedschaft wollen wir unseren Kunden und Partnern seriöse und nachprüfbare Zahlen liefern. Insbesondere unseren Kunden im Anzeigengeschäft haben durch die objektive IVW-Messung eine zuverlässige und neutrale Grundlage, um die Wirksamkeit und Reichweite ihrer Werbebotschaften einzuschätzen“ erklärt Geschäftsführer Michael Fiedler. Versicherungsbote.de erreichte im Januar 14.050 Besucher und 30.409 Seitenaufrufe (Page Impressions). Die Zahlen sind unter www.ivw.de einsehbar. Der Versicherungsbote Verlag besteht seit 2009. Er versteht sich als Informationsdienstleister für Versicherungsmakler und Vermittler.  Ein erfolgreicher Versicherungsmakler...

15.11.2010: | | | | | | |

IVW: urbia.de ist die Familien-Community Nr. 1

Köln. urbia.de ist weiterhin auf Rekordkurs: Mit 4.374.426 Visits und 45.116.732 Page Impressions im Oktober 2010 weisen die jüngsten Zahlen der IVW (Informationsgesellschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern) erneut einen Bestwert für die Website aus. So baut urbia.de die Position als größte Eltern- und Familienwebsite weiter aus. Andere Portale wie eltern.de (2.542.134 Visits), rund-ums-baby.de (2.521.016 Visits) oder netmoms.de (1.394.915 Visits) lässt urbia.de dabei weit hinter sich. „Die neue IVW-Online-Ausweisung und das stetige Wachstum der Zugriffszahlen bestätigen uns in unserem interaktiven Angebot für Eltern und solche, die es werden wollen. Wer diese Zielgruppe im Internet ansprechen möchte, kommt an unserer urbia-Community sicherlich nicht so schnell vorbei“, freut sich Robert Franken, Vorstand der urbia.com AG, über das aktuelle IVW-Ranking. urbia.de – Familie im Internet urbia.de ist 1999 als...

Inhalt abgleichen