IFS Food V6

Lebensmittelstandards IFS und FSSC 22000 Grundlagen - Ausrichtungen - Umsetzung

Lebensmittelstandards IFS und FSSC 22000 "...der Kern der Qualität, ist die Essenz des Erfolges..." Dorothee Schroeder 2015 Grundlagen - Ausrichtungen - Umsetzung mit Dorothee Schroeder. Termine und Veranstaltungsort auf Anfrage Auszug Themen: Lebensmittelsicherheitsstandards - IFS Standard und BRC Standard Neue Versionen des BRC Standard / IFS Standard und Darstellung der wesentlichen Änderungen Anforderungen an die Unternehmensleitung "Lebensmittelverteidigung" oder Food Defense Steuernde Prozesse, Verbesserungsmaßnahmen - Interne Audits und Betriebsbegehungen - Produktprüfungen - Überwachung von Prüfmitteln - Sperrung und Freigabe, Lenkung von fehlerhaften Produkten - Krisenmanagement - Lenkung von Verbesserungsmaßnahmen Zertifizierung nach IFS Food Standard / BRC Standard - Verfahren der Zertifizierung - Bewertung im Zertifizierungsaudit - Zertifikatsgültigkeit Unterschiede zwischen dem IFS Standard...

Kaba Day Spezial Food Defense sehr gut besucht: Großes Interesse der Lebensmittelbranche an erhöhter Sicherheit

Dass Kaba mit dem Thema Erhöhung der Lebensmittelsicherheit einen Nerv der Branche getroffen hat, zeigte das große Interesse der ca. 140 Teilnehmer an der Kaba Veranstaltung zum Thema Food Defense. Lebensmittelhersteller aus vielen Bereichen waren in die Warsteiner Welt gekommen, um sich von Experten über Sicherheitskonzepte informieren zu lassen. Zusätzlich wurde die Veranstaltung auch per LIVE Webcast ins Internet übertragen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Neuerungen des International featured standard – Food und was diese für die Unternehmen der Lebensmittelbranche bedeuten. So erfuhren die Teilnehmer von Sandra Schulte von der IFS Management GmbH aus erster Hand, wie der IFS Food Defense genau definiert und welche Pflichtanforderungen er daran stellt. Vom Auditorausbilder Dr. Wolfgang von Wiese von der Quality Food Consult erhielten die Teilnehmer wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung der IFS Food Defense Richtlinien...

Kaba Day Spezial Food Defense: mehr Sicherheit für die Lebensmittelbranche

Viele Lebensmittelhersteller beschäftigen sich derzeit mit der Erstellung von Sicherheitskonzepten. Zwar sind Maßnahmen zur Qualitätssicherung für Handel und Industrie nichts Neues, aber mit dem neuen „International Featured Standard Food V6“ (IFS Food V6) werden Food Defense Maßnahmen im Bereich der Lebensmittelindustrie jetzt zwingend vorgeschrieben. Wer als Lebensmittelhersteller den deutschen Lebensmittelhandel mit Eigenmarkenprodukten beliefern möchte, sollte nach IFS zertifiziert sein. Mit welchen Maßnahmen Unternehmen die Zertifizierung erreichen und ihre Sicherheit erhöhen können und was Kaba an Lösungen dafür bietet, wird auf dem Kaba Day Spezial Food Defense am 30. Januar 2014 in der Erlebniswelt der Warsteiner Brauerei gezeigt. An diesem Tag stehen die sicherheitstechnischen Anforderungen im Mittelpunkt. Die Referenten geben Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung der Richtlinien in die Praxis, Anwender wie die Südzucker...

Inhalt abgleichen