Hyper-V

Virtualisierungslösungen im Vergleich

novum online - das online Magazin der noventum consulting GmbH Virtualisierung zählt heute zu den Schlüsseltechniken in der Unternehmens-IT. Server-Virtualisierung und Storage-Virtualisierung ermöglichen eine bessere Auslastung der Hardware, Kosten können gespart und IT-Ressourcen flexibler geliefert werden. Ähnliches gilt für die Virtualisierung von Netzwerken, Desktops und Applikationen. Das Thema Virtualisierung beschäftigt die IT-Welt seit mehr als 45 Jahren. In AIX- bzw. UNIX-Systemen war es schon seit 1972 möglich, die Hartwareressourcen eines Systems für den Parallelbetrieb mehrerer Betriebssysteme zu partitionieren (LPAR Mode). Doch erst nachdem Microsoft das Thema Virtualisierung mit der Veröffentlichung des Hyper-V in der Version von Microsoft Server 2008 mit Energie verfolgte, erhielt das Thema auch die berechtigte Aufmerksamkeit in der Microsoft-Gemeinde. IT COST REDUCTION TREIBT DIE VIRTUALISIERUNG VORAN Durch Einflüsse...

NT-AG MorningEvent – Hyper-V 2012 R2 richtig implementieren und sauber konfigurieren

3-stündiger Praxisworkshop im April – kompakt, aktuell, günstig Virtualisierung ermöglicht es, die Effizienz, Flexibilität und Verfügbarkeit von IT-Systemen zu steigern und Kosten einzusparen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Servervirtualisierung. Denn sie ist die Basis für eine bedarfsgerechte IT bis hin zu Cloud Computing. Eine Lösung dafür ist der Microsoft Hyper-V Server 2012 R2. Im nächsten MorningEvent zeigt die NT-AG, wie Hyper-V mit seinen Neuerungen optimal konfiguriert wird und welche Besonderheiten beim Einrichten virtueller Netzwerke beachtet werden sollten. Außerdem lernen die Teilnehmer, wie Rechenzentren gespiegelt werden können, um die Downtimes der virtuellen Maschinen zu minimieren. Den Abschluss des Workshops bildet dann das Thema Hochverfügbarkeit in virtuellen Umgebung und dessen Realisierung mit und ohne Cluster. Wie immer gilt beim NT-AG MorningEvent "Praxis pur": viele Live-Demos und Praxiserfahrung...

Die NT-AG lädt zum kostenfreien Anwendertreffen mit VMware, NetApp und Microsoft

Aktuelles Praxis-Know-how auf dem kostenfreien 46. NT-Anwendertreffen Vom 13. bis zum 16. Mai sowie am 3. Juni 2013 findet das 46. Anwendertreffen der NT-Anwendergruppe – Europas größter Microsoft Technologie Usergroup - in Sindelfingen, Zürich, Köln und München statt. Der Fokus liegt dieses Mal auf Private Cloud und Virtualisierung. Denn die drei größten Player am Virtualisierungs-Markt werden ihre Lösungen vorstellen – VMware, NetApp und Microsoft. Die Vorträge des 46. Anwendertreffens • Neuerungen und Highlights in Exchange 2013 (Marc Fink, Consultant Microsoft Enterprise Services, AddOn (Schweiz) AG) Zugegeben, der Exchange Server 2013 hatte in den vergangenen Wochen ein paar Schwierigkeiten, auf sich aufmerksam zu machen. Dies mag vielleicht daran liegen, dass der Server dabei unter anderem gegen die Medienboliden Windows 8, Office 2013 und Windows Server 2012 antreten musste und bis vor einigen Wochen aufgrund der...

NT-AG veranstaltet Virtualisierungsgipfel in Form einer Roadshow

Aktuelles IT Know-how auf dem kostenfreien 44. NT-Anwendertreffen Böblingen, 12.01.2012 Vom 23. bis zum 26. Januar 2012 findet das 44. Anwendertreffen der NT-Anwendergruppe – Europas größter Microsoft Technologie Usergroup - in München, Köln, Sindelfingen, Zürich und Hamburg statt. Die IT Roadshow steht dabei ganz im Zeichen der Virtualisierung. Neben einem Vortrag zu VDI mit VMware View 5, werden Microsoft und Citrix gemeinsam ihren ganzheitlichen Ansatz zum „well managed client“ vorstellen. Die Vorträge des 44. Anwendertreffens VMware View 5 – WAN optimieren und Persona Management nutzen (Sven Gmelin,...

Desktop Virtualisierung für Laptops ab sofort in Deutschland

Virtual Computer Inc., US-amerikanischer Hersteller von Softwarelösungen mit Sitz in Westford, USA für die Desktop Virtualisierung, baut sein weltweites Partnernetzwerk aus. Die Expansion im Bereich Europa koordiniert ab sofort die BSK Service GmbH, Worms. Im Bereich D/A/CH können nun Kunden die Software Lösung für die Desktop Virtualisierung von Virtual Computer beziehen. Das Produkt NxTop von Virtual Computer ist eine Kombination aus einer Client-Server-Virtualisierungs-und einer Management-Lösung. Virtual Computer NxTop bietet zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen PC-Management, Server-Side-Virtualisierung und der...

Quest-Tochter Provision Networks bietet erste gehostete Virtual-Desktop-Infrastruktur für Microsoft Hyper-V

Desktop-Virtualisierungsplattform Virtual Access Suite unterstützt jetzt auch Hyper-V Über Provision Networks Köln, 30. Juni 2008 – Quest Software, Inc. (Nasdaq: QSFT), gibt bekannt, dass die Virtual Access Suite seines Tochterunternehmens Provision Networks Microsofts Hypervisor-basierende Virtualisierungsplattform für Windows Server 2008 unterstützt. Die Version 5.10 der Virtual Access Suite ist die erste gehostete Virtual-Desktop-Infrastructure-Lösung (VDI), die Hyper-V unterstützen wird, einschließlich der vollständigen Integration von Brokering, Desktop Lifecycle Management und Power Management. Damit baut Quest Software...

Inhalt abgleichen