Hotelkooperation

Swiss Hospitality Collection gewinnt Sebastian Küchler als Verantwortlichen für Revenue Management

Die Hotelkooperation erweitert somit ihr Experten-Team, um die Hotelmitglieder noch umfangreicher unterstützen zu können. Sebastian Küchler kennt den Hotelmarkt in der Schweiz sehr gut: Der Hochschuldozent für Revenue Management und Digitales Marketing an der EHL Hotelfachschule in Passugg, Dozent an der SHS Academy und Berater bei der Swiss Hospitality Solutions AG für Revenue Management und Distribution, verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Schweizer Hotellerie. Er hat dabei eine Vielzahl von Hotelbetrieben in den Bereichen Revenue Management, Hoteltechnologie, Distribution und (Online-) Marketing begleitet. "Wir sind als Swiss Hospitality Collection begeistert, Sebastian Küchler als neues Team-Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen. Die Zusammenarbeit ermöglicht auch eine kontinuierliche Verbesserung und Erweiterung der Dienstleistungen, die wir als Swiss Hospitality Collection unseren Hoteliers anbieten", so Laura Vanessa...

Starker Verbund für die Privathotellerie: 25 Jahre CPH Hotels

Von der Vertriebs- und Marketingkooperation zum Hotelnetzwerk - Sabine Möller, Gründerin der Hotelkooperation, präsentiert zum Jubiläum einen neuen Internetauftritt. Die CPH Hotels wurden Ende 1997 ins Leben gerufen und starteten 1998 durch. Zu Beginn als reine Vertriebsorganisation mit dem Schwerpunkt im Bereich Corporate Business konzipiert, entwickelte sich CPH Hotels im Laufe der Jahre zu einer etablierten Marketingkooperation für Privathotels. Sabine Möller hat damit für einzelne, individuelle Hotels eine Möglichkeit geschaffen, als Teil einer starken Gemeinschaft am Markt aufzutreten und so sichtbarer zu werden. "Uns war von Beginn an wichtig, dass unsere Mitglieder ihre Eigenständigkeit bewahren und trotzdem von den zahlreichen Vorteilen einer Hotelkooperation profitieren. Heute sehen wir unsere Aufgabe vor allem in der Hilfestellung zu aktuellen Themen oder Herausforderungen für die Individualhotellerie. Dabei haben wir...

Mitarbeiterentwicklung in der Privathotellerie: Swiss Hospitality Collection (SHC) setzt auf Weiterbildung

Die Kooperation privat geführter Hotels erweitert die Zusammenarbeit mit der SHS Academy. Das Ziel ist hierbei den Mitarbeitenden der Mitgliedshotels exklusive Fortbildungsmöglichkeiten anzubieten. Die Schweizer Hotelkooperation baut ihre Aktivitäten weiter aus, um dem Fachkräftemangel auch in der Zukunft erfolgreich entgegenzutreten. Dabei legt SHC den Fokus auf eine langfristige Bindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, eine individuelle Förderung im Beruf sowie die Zusammenarbeit mit etablierten Weiterbildungspartnern aus der Hotellerie. "Weiterentwicklung und aktuelles Know-how sind ein wichtiger Bestandteil der DNA von SHC. Unsere Kurse und Workshops werden nun verstärkt durch die Partnerschaft mit der SHS Academy ergänzt - einem langjährigen Branchenprofi für hochwertige Weiterbildung. Optimale Lösungen und effiziente Arbeit durch bedürfnisangepasste Prozesse sind mir sehr wichtig und eine Herzensangelegenheit. Schliesslich...

Swiss Hospitality Collection (SHC): Laura Vanessa Hofmann als neue Director of Affiliations

Die Hotelexpertin mit internationaler Erfahrung verstärkt das Management-Team. Geschäftsführerin Corinne Balz wechselt ihre Rolle und übernimmt einzelne Projekte für SHC-Mitglieder. Die aus einer Berner Hoteliersfamilie stammende Corinne Balz bleibt der Swiss Hospitality Collection weiterhin treu: "Zukünftig betreue ich projektbezogen verschiedene SHC-Mitgliedshotels . Ich bedanke mich bei allen für die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und freue mich auf ein Wiedersehen!". "Corinne Balz hat uns mehrere Jahre tatkräftig unterstützt und massgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der Swiss Hospitality Collection...

Swiss Hospitality Collection erweitert Management-Team: neues Verwaltungsratsmitglied gewählt

Dominic Short ergänzt den Verwaltungsrat der Schweizer Kooperation privat geführter Hotels. Der Tourismus- und MICE-Experte ist amtierender Präsident der Association of Swiss Travel Management. Die Swiss Hospitality Collection (SHC) baut ihr Engagement weiter aus. Dabei setzt die Kooperation neben zusätzlichen Marketing- und Vertriebsmassnahmen auch auf eine personelle Verstärkung durch Branchenexperten. Als weiteres Mitglied des Verwaltungsrats konnte SHC nun den Schweizer Dominic Short gewinnen: "Ich freue mich sehr, meine über 30 Jahre Know-how aus Vertrieb, Marketing, Eventmanagement sowie mein Netzwerk in die SHC einzubringen....

Ein halbes Jahr um die Welt reisen - die Initiative "What's your dream" ermöglicht jungen Talenten Traumreise

Die Kooperation privat geführter Hotels will nicht nur eine Weltreise anbieten, um den Tourismus besser kennen zu lernen, sondern aufzeigen, dass die Hotellerie ein attraktiver Arbeitgeber ist. Die Swiss Hospitality Collection (SHC) präsentierte am 25. August 2022 auf dem Swiss Innovation Day - dem Branchenevent für die Schweizer Hotellerie - in Baden ihr neues Recruitment-Programm unter dem Motto «What's your dream?» . Die Mitgliedshotels der Hotelkooperation bauen ihre Aktivitäten weiter aus, um dem Fachkräftemangel auch in der Zukunft erfolgreich entgegenzutreten. Dabei legen Verwaltungsratspräsident Wilhelm K. Weber und...

Swiss Hospitality Collection bekommt Verstärkung: Wilhelm K. Weber im Verwaltungsrat

Der Hotelexperte und neue Verwaltungsratspräsident der Kooperation privat geführter Hotels ist nun mitverantwortlich für den Ausbau des bestehenden Angebots. Die Anforderungen an die Hotellerie haben sich massiv verändert. Somit muss auch das Leistungsspektrum der Swiss Hospitality Collection ausgebaut werden, um für die Zukunft weiterhin gut aufgestellt zu sein. Wilhelm K. Weber, der seit vergangener Woche nun für die Geschicke der Swiss Hospitality Collection verantwortlich ist, hat sich zum Ziel gesetzt, die Kooperation für Hoteliers noch attraktiver zu gestalten. Bis vor Kurzem verantwortete er für Kempinski die globale...

Verein für die Privathotellerie feiert Jubiläum: 10 Jahre PrivateCityHotels

Die Vereinigung privat geführter Hotels umfasst heute knapp 60 Hotels, die sich in den Metropolen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befinden. Vor über zehn Jahren haben sich engagierte Hoteliers zunächst aus Wien, Salzburg sowie aus Nürnberg zusammengeschlossen und im Laufe der Zeit eine Plattform geschaffen, die alle Mitglieder aktiv im Hotelalltag unterstützt. Neben einer gemeinsamen Vermarktung steht vor allem der regelmäßige Austausch der Hoteliers untereinander im Fokus der Aktivitäten der PrivateCityHotels . Marius Donhauser, Vorsitzender des Vereins und Inhaber des Hotels Der Salzburger Hof in Salzburg,...

Ausbildung in der Hotellerie: CPH Hotels setzen im Rahmen der akademischen Ausbildung auf duale Studiengänge

Die Hotelkooperation hat sich mit ihren Mitgliedshotels zum Ziel gesetzt, die Ausbildung der zukünftigen Fach- und Führungskräfte vielfältiger sowie praxisbezogener zu gestalten. Neben der Zentrale der CPH Hotels in Hamburg arbeiten bereits mehrere Mitglieder der Hotelkooperation in Deutschland mit lokalen Hochschulen zusammen, die entsprechende duale Studiengänge anbieten. Sabine Möller, geschäftsführende Gesellschafterin und Gründerin der CPH Hotels, sieht duale Studiengänge für die Hotellerie und den Tourismus als ideale Ergänzung zu den klassischen Berufsausbildungen für die Branche: "Die Anforderungen an unsere...

CPH Hotels starten Marketingoffensive: Ein Fotografenteam erstellt von allen Standorten neues Bildmaterial

Die Hotelkooperation setzt auf neue Impulse bei der Vermarktung der Mitglieder. Bereits während der Lockdowns bereiteten sich die CPH Hotels mit innovativen Konzepten erfolgreich auf den Restart vor. Im Zuge einer Optimierung der Onlinevermarktung und Neugestaltung der CPH Hotels-Website hat die Hotelkooperation eine umfangreiche Fotoinitiative gestartet. Gründerin Sabine Möller tourt mit einer Fotografin durch alle Hotelstandorte, um aktuelles sowie ansprechendes Bildmaterial für die zukünftige Vermarktung zu generieren: "Das vorhandene Fotomaterial der Hotels ist qualitativ recht unterschiedlich und oft nicht mehr ganz aktuell....

Inhalt abgleichen