Hochbegabung

Die Entwicklung des sogenannten Web 2.0 als neues Netzverständnis geht hin zu einer „Architektur des Mitwirkens“, zu einer Verbreitung von Inhalten durch Personen und Organisationen, die sich untereinander vernetzen. Ein Projekt für die Hochbegabten-Thematik, das mit dieser Entwicklung Schritt hält, ist die Gründung des Europäischen Netzwerkes zur Hochbegabung AlphaGenius, März 2008. Es versteht sich als freiwilliger Zusammenschluss ohne jegliche Kosten , ohne gegenseitige Verpflichtungen, aber mit der Dokumentation der Zugehörigkeit zu einem innerlichen Verbund für eine noch engere Kooperation im Interesse der gemeinsamen...

Wo steht mein Kind? Kann es das was es soll? Kann es mehr? Oder weniger? Eltern haben oft keine genaue Vorstellung von dem, was ihr Kind schulisch in der Lage ist zu leisten. Das CJD Braunschweig bietet eine deutschlandweite einmalige Standortbestimmung des Kindes an. Seit vielen Jahren beschäftigten sich im CJD Braunschweig Pädagogen und Psychologen mit jungen Menschen, die zum Beispiel durch ihre überdurchschnittliche Intelligenz oder Hochbegabung, ungewöhnliche Interessen oder Integrationsschwierigkeiten besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Frauke Meier ist Diplom-Sozialpädagogin und Koordinatorin für den Bildungskompass...

Düsseldorf 12. September 2008 – Entscheidungsrelevante Informationen rund um Schule, Ausbildung, Studium und Karriere in Deutschland finden sich ab sofort auf der neuen Webseite von Bachelor & Master www.bachelorundmaster.de Bachelor &Master hat sich dem komplexen und für Deutschland so extrem bedeutsamen Themenkreis Bildung angenommen und bietet unter den Rubriken Kindergarten, Schule, Ausbildung, Studium, Campus und Karriere einen strukturierten Überblick über die Welt von Bildung & Co. Hier stehen zahlreiche Informationen, Tipps und Checklisten sowie Adressen, Telefonnummern, Termine und Links zu Websites mit weiterführenden...

Begabte Kinder finden und fördern Das öffentliche Interesse für Hochbegabung hat zugenommen, die ehemalige "Nischenfunktion" bröckelt und das Thema wird erfolgreicher und bewusster bewältigt. Gut für alle Betroffenen, wichtig für alle Interessenten. Geht es doch schliesslich immer darum, dass ein Kind glücklich und psychisch gesund seine Kindheit erlebt. Vielfach bemerken jedoch Eltern, Erzieher und Pädagogen nichts von der Hochbegabung eines Kindes, weil ihr Wissensstand zu diesem Phänomen nicht ausreicht. Bei den Erwachsenen sind demzufolge im Umgang mit solchen Kindern häufig Unsicherheiten und manchmal auch Ängste...

Kleine Studies erobern die Hörsäle. In ihrem Kopf bewegen sich Fragen, die auf Antworten warten: Wie werde ich Bundeskanzlerin oder Bundeskanzler? Warum sprudelt Brause? Wie entstehen eigentlich Nachrichten? Wer lebt eigentlich in unserem Land? Wie sieht Gott aus? Warum wird es immer wärmer auf der Erde? Kinderunis werden immer beliebter und Professorinnen und Professoren sind die neuen Superstars der Kids. Immer öfter fragen Mädels und Jungs: Wo gibt es die nächste Kinderuni? Wann sind Kinderuni-Tage? Was gibt es in den Vorlesungen? Und Eltern fragen sich, wo sie ihre klugen Kids immatrikulieren können. Basics dazu sind jetzt...

Saarbrücken. – 17. Juni 2008 – www.life-hacker.de, das deutsche Blog zu Zeitmanagement, Projektmanagement und Life Hacks, hat den Autor Marc Trouwain mit ins Boot geholt. Life-Hacker.de verspricht sich davon differenziertere Inhalte. "Life Hacker gewinnt mit Marc Trouwain als zusätzlichem Autor auch eine weitere Perspektive. Dies macht die Inhalte vielfältiger und letztendlich vielseitiger für unsere Leser", erklärt Marco Gabriel, Geschäftsführer der inett GmbH. Presse-Kontakt: inett GmbH Marco Gabriel Eschberger Weg 1 66121 Saarbrücken Telefon: 0681 / 372010-20 Telefax: 0681 / 372010-29 E-Mail: presse@inett.de Homepage:...

Nachrichten, aktuelle Informationen und Hintergründe zu der Themenwelt ‚Hochbegabung in Wissenschaft und Forschung’ sind jetzt für diese Zielgruppe abrufbar. Die Redaktion wird geleitet von Lilli Cremer-Altgeld, Journalistin, Coach, Autorin und Hörfunkmoderatorin im Hochschulbereich. Die Bandbreite der Informationen auf der Seite ‚Hochbegabung in Wissenschaft und Forschung’ reicht von Karriereportalen für Wissenschaftler/innen über die Darstellung von Wissenschaft und Forschung in den Medien bis zu Wissenschaftsportalen, Bibliotheken und internationalen Forschungshinweisen - ergänzt durch Links zu Vereinen, Verbänden...

Aktuelle Informationen und Hintergründe über die Arbeit der Bewusstseinstrainerin Stephanie Merges sind ab sofort im Merges-Servicecenter für Heilberufe abrufbar. Stephanie Merges ist Heilpraktikerin, Heilerin und transpersonalen Therapeutin. Sie arbeitet seit 1977 in eigener Psychosomatischer Naturheilpraxis und entwickelte die Transpersonale Imaginative Psychotherapie – TIP. Sie ist Autorin, Seminar- und Ausbildungsleiterin, Coach und ausgebildete Geistheilerin. Stephanie Merges ist in Deutschland wie auch international bekannt durch ihre Arbeit in der Themenwelt „Heilung – Seele, Geist, Körper und Bewusstsein“. Durch...

Wenn von Hochbegabung gesprochen wird, sind oft intellektuellen Fähigkeiten gemeint. Aber Hochbegabung ist viel mehr. Dazu zählen z.B. auch soziale Kompetenz, psychomotorisch-praktische Fähigkeiten (Tennis spielen, Formel 1 u.a.m.), musische Fähigkeiten, bildnerisch-darstellende Begabungen (malen, fotografieren, bildhauern u.a.m.). Manche Hochbegabte sind in einigen Bereichen manchmal weniger begabt und zweifeln dann insgesamt an ihrem Können. Andere hochbegabte Menschen haben eine sehr lange Pubertätsphase und fragen sich: Werde ich überhaupt nicht erwachsen? Ein auffallendes Problem ist der Selbstzweifel – und auch...

Albert Einstein, 1879 - 1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger sagte einmal: "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom." Wenn wir lesen, dass eine Zweijährige mit einem IQ von 152 bei der Hochbegabten-Organisation Mensa aufgenommen worden ist oder dass eine 14-Jährige Abitur mit Note 1,0 macht, ein junger Mann mit 20 seine Doktor-Arbeit abgeschlossen hat, denken wir oft: Den Hochbegabten fliegt das Lernen nur so zu. Oder – noch treffender? – die Hochbegabten haben es leicht: So gut möchte ich es auch einmal haben. Das erinnert dann an diese Anekdote aus "Ente oder Adler" von Ardeschyr...

Inhalt abgleichen