Herzinfarkt

Cardiogoniometrie (CGM): der 12 Sekunden-Check, der Leben retten kann! Mehr als ein Drittel aller Herzinfarktpatienten könnten mit Hilfe der neuen Diagnosemethode rascher diagnostiziert und behandelt werden. Schwere Krankheitsfolgen und unnötige Todesfälle könnten so vermieden werden. Risiko ,stummer Infarkt’. Brustschmerz, Atemnot, Beklemmungen, Schweißausbrüche – das sind einige der typischen Symptome eines Herzinfarkts. Mehr als 200.000 Deutsche erleiden jedes Jahr die gefährliche Herzmuskelerkrankung. Die Gefahr: Annährend ein Drittel der Patienten verstirbt auf dem Weg in das Krankenhaus. Weitere 25 Prozent...

Die Arteriosklerose, die gemeinhin als Arterienverkalkung bezeichnet wird, ist als Folge von modernem und ungesundem Lebensstil die häufigste Ursache für Herzinfarkt und Schlaganfall. Dabei wäre sie recht einfach vermeidbar. Denn nicht nur Forscher bestätigen es immer wieder, auch der gesunde Menschenverstand sagt es: Wer gesund lebt, leidet weniger an Herz- Kreislauferkrankungen. Dabei ist es sogar ziemlich unerheblich, wann man seinen Lebensstil zum Positiven ändert, Hauptsache man tut es. Junge Menschen profitieren davon ebenso wie ältere. Noch ein Aspekt ist zu beachten. Ein gesunder Lebensstil ist gut und die Basis für ein...

In unterschiedlichen Forschungsarbeiten wurde immer wieder über die kardioprotektiven (Herz schützenden) Eigenschaften der pflanzlichen Omega-3-Fettsäure alpha-Linolensäure (ALA) berichtet. In den Studien wurde die Wirkung von ALA auf die Vorbeugung von koronarer Herzerkrankung und plötzlichem Herztod untersucht. Zusammenfassend zeigen die Studien ein recht eindeutiges Ergebnis: Der regelmäßige Verzehr von pflanzlichen Ölen mit einem hohen Anteil an ALA kann sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken und hat Herz schützende Effekte. Gegenstand aktueller Forschung sind Fragestellungen nach der Ursache der schützenden Wirkung...

Hamburg, 29. September 2011. Herzerkrankungen sind nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit, die Todesursache Nummer eins. Und obwohl sich die Situation durch die kardiologische Behandlung bereits verbessert hat und heute weniger Menschen an den Folgen koronarer Herzkrankheiten sterben als vor einigen Jahren, gibt es noch viel zu tun: Denn immer noch überlebt einer von acht Patienten das erste Jahr nach dem Infarkt nicht. Wie das zu verhindern ist und was man selbst für seine Herzgesundheit tun kann, zeigt die bundesweite Aufklärungsinitiative Herzbewusst: Anlässlich des Weltherztages am 29. September 2011 geben die Partner,...

Weniger Tote, aber immer noch Todesursache Nummer 1. So auf den Punkt gebracht kann man die Meldung des Statistischen Bundesamts anlässlich des heutigen Welt-Herz-Tages interpretieren. Es bleibt also noch viel zu tun, um die häufigste Todesurache der Deutschen wirklich in den Griff zu bekommen. Der aktiven Vorbeugung von Herz-Kreislauferkrankungen kommt im Kampf gegen Herzinfarkt und Co. eine zentrale Schlüsselrolle zu. Deshalb wird jetzt zum Welt-Herz-Tag von Fachleuten immer wieder darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig Vorbeugemaßnahmen gegen die Arterienverkalkung (Arteriosklerose) sind. Denn die Arterienverkalkung als Folge...

Köln. 1,5 Millionen Menschen in Deutschland hoffen: Mit einem neuen Wirkstoff zur Vorsorge eines Schlaganfalls versprechen Experten seit diesem Jahr eine bessere Versorgung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen als landläufige Mittel wie etwa Marcumar®. Doch was steckt wirklich hinter dem neuen Wirkstoff? Antworten wird Prof. Dr. Marc Horlitz, Chefarzt der Kardiologie im Krankenhaus Porz am Rhein, exklusiv im Rahmen des 4. Porzer Herz- und Gefäßtages geben; der Eintritt am Samstag, 24. September 2011, 10 bis ca. 14 Uhr, ist kostenfrei. "Der neue Wirkstoff hat je nach Dosierung signifikante Vorteile gegenüber herkömmlichen...

Leinöl führt im Bewusstsein der meisten Menschen ein Mauerblümchendasein. Nimmt man seinen hohen gesundheitlichen Nutzen als Maßstab für die Bedeutung in der Ernährungsmedizin, so kann sein Stellenwert gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Deshalb ist es so wichtig, dass hoch gereinigtes Leinöl in Kapseln dem gesundheitsbewussten Menschen zur Verfügung steht. So kann der Anwender durch den täglichen Verzehr von Leinölkapseln (OmVitum®) etwas Gutes für seine Gesundheit tun. Leinöl wird schon seit Langem als in hohem Maße gesundheitsförderlich eingestuft. Manchmal ist es jedoch so, dass die aus Tradition und Erfahrung...

apimanu HypertoSan® ayurveda wird erfolgreich bei Bluthochdruck, Herzschwäche, Migräne und gefäßbedingten Kopfschmerzen sowie zur unterstützenden Behandlung des Restless-Leg-Syndroms verabreicht. Es beinhaltet u.a. zwei hoch dosierte und standardisierte Wirkstoffe, die einerseits bei Hypertonie, also Bluthochdruck und andererseits bei Herzinsuffizienz, also Herzschwäche erfolgreich eingesetzt werden. In klinischen Testreihen haben die Wirkstoffe bereits nach 10-12 Tagen eine signifikante Regulierung des Blutdrucks bei Hypertonie erkrankten Personen bewirken können. (Journal of Cardiovascular Nursing. 16(4):1-8, July 2002. Fong,...

Gute Nachrichten für Menschen, die im Rahmen von Anti-Aging-Maßnahmen auch auf die Kraft der pflanzlichen Omega-3-Fettsäure ALA setzen. Denn das rein pflanzliche ALA ist für die Gesundheit des Menschen von großer Bedeutung. Es ist eine essentielle Omega-3-Fettsäure, die - ähnlich wie Vitamine - vom Menschen nicht selbst hergestellt werden kann, sondern mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Ebenfalls ähnlich den Vitaminen ist ihre vielfältige Einflussnahme auf die Gesundheit des Menschen. So ist sie für ein gesundes Herz- Kreislaufsystem ebenso unentbehrlich wie für eine gesunde Entwicklung des Nervensystems und den Erhalt...

Nicht nur Forscher bestätigen es immer wieder. Auch der gesunde Menschenverstand sagt es: Wer gesund lebt, leidet weniger an Herzkreislauferkrankungen. Dabei ist es sogar ziemlich unerheblich, wann man seinen Lebensstil ändert, Hauptsache man tut es. Junge Menschen profitieren davon ebenso wie ältere. Noch ein Aspekt ist zu beachten. Ein gesunder Lebensstil ist gut und die Basis für ein gesundes Leben. Aber auch die ergänzende Einnahme von den richtigen Mikronährstoffen kann sich zusätzlich positiv auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf auswirken. Warum ist das so? Arteriosklerose, Herzinfarkt oder Schlaganfall haben, soviel...

Inhalt abgleichen