Herr

PEER STEINBRÜCK UND SEIN MARKTWERT

Gut, dass Herr Steinbrück seine exorbitanten Redehonorare nun veröffentlicht hat. Damit ist er mit gutem Beispiel vorangegangen und erfüllt für diesen Teilbereich seiner Einkünfte die CLEANSTATE-Forderung nach Transparenz der Nebeneinkünfte aller Politiker in unserem Land. Bei der Zusammenstellung der Redeeinkünfte hatte sich zudem herausgestellt, dass MdB Steinbrück zwei Honorare zuvor nicht ordnungsgemäß angemeldet hatte. Mit Interesse erwarten wir nun die Aufstellung seiner Buchhonorare für den betreffenden Zeitraum. In diesem Zusammenhang ist von ganz besonderem Interesse, wie die Abnehmer-Struktur aussieht. Politische Bücher, wie die von MdB Peer Steinbrück, werden sehr gerne von privaten, wie auch von öffentlichen/genossenschaftlichen Unternehmen als „Jahresendgaben“verschenkt. Hier wäre eine detaillierte Aufstellung der Haupt- bzw. Großabnehmer hilfreich, um diesen Hintergrund auszuleuchten. Weiterhin ist eine vollständige...

AcousticBooks präsentiert das erste Buch zum Lesen UND Hören. (für iPad / iPhone)

Das Fantasy-Epos "Der Erbe der Zeit" erscheint exklusiv für iPad / iPhone und iPod Touch als Acoustic Book. Tippe beim Lesen die hervorgehobenen Worte an und tauche noch tiefer in die Welt der Magie und Wissenschaft ein, indem du hörst, was gerade geschieht. Ausgewählte Roman-Szenen wurden zusätzlich mit Songs bekannter Bands wie L’Âme Immortelle, Letzte Instanz, Nightwish und Xandria unterlegt. Dadurch entsteht ein einzigartiges Leseerlebnis, das die Welt so noch nicht gesehen hat. (Erstveröffentlichung März 2011) - 562 Seiten geballte Fantasy - 177 Soundeffekte - 15 Songs namenhafter Bands - 8 Designs (blutiges, verblichenes und klassisches Papier) - iPhone 4 / iPad und iPod Touch kompatibel Mit freundlicher Genehmigung von Sony Music, Trisol Music, Edition Drakkar und der Universal Music Publishing Group (Germany). Christoph Schneider ist hauptberuflich Spieleentwickler. Er schrieb mehr als 6 Jahre an dem Roman „Der...

04.05.2010: | |

Debitcard – so zahlt man heute

Wenigstens eine sollte man heutzutage sein eigen nennen. Viele verfügen über zwei, wenn nicht mehr. Die Rede ist von EC- und Kreditkarten. Denn bar bezahlt heute kaum jemand mehr, es sei denn, es geht um ganz kleine Beträge. Aber ansonsten, ob in der Tankstelle, im Elektrogroßmarkt, im Hotel oder im Schuhgeschäft – allerorts wird an der Kasse flugs ein Kärtchen gezückt und der zu zahlende Betrag bequem abgebucht. Das hat Vor-, aber auch nicht unerhebliche Nachteile. So ist es zum Beispiel keine Seltenheit, dass man sich und sein Budget beim Shoppen gerne mal ein wenig überschätzt und durch den allzu übereifrigen Einsatz seiner EC- oder Kreditkarte auf dem Konto mächtig ins Minus rutscht. Mit einer Debitcard kann das nicht passieren. Denn bei der Debitcard wird das ausgegebene Geld sofort abgebucht, und dies setzt eine im entsprechenden Umfang vorhandene Summe auf dem zugehörigen Konto voraus. Gerade bei einer herkömmlichen Kreditkarte...

Inspirierte Psalmen - Lobgesänge in Reime gefasst - Psalm 1 bis Psalm 50 / Ein spiritueller Ratgeber

Wie soeben bekannt wurde gab der Engelsdorfer Verlag in Leipzig das neue Buch von Werner Leder unter obigen Titel heraus. Der Autor Werner Leder schreibt durch Eingebungen intuitiv formulierte Texte.Seine inspirierten Werke entstehen durch geistige Versenkung in Meditation und Kontemplation.Die empfangenen Worte und Eindrücke versucht er als ein zusammengehörendes Bild in diesem spirituellen Ratgeber darzustellen und festzuhalten.Die inspirierten Psalmen beinhalten Weisheit und Lebenserfahrung.Sie eignen sich besonders gut für suchende Menschen und Seelen,die sich nach Gottes Liebe sehnen,und die den Weg ins ewige Leben mit Seiner...

Inhalt abgleichen