Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Helga Zepp-LaRouche

Dialog der Zivilisationen: Helga Zepp-LaRouche in Rhodos

Eine Vision für die Zukunft der Menschheit Von Helga Zepp-LaRouche Helga Zepp-LaRouche, Vorsitzende der BüSo und des internationalen Schiller-Instituts, sprach beim diesjährigen Weltforum "Dialog der Zivilisationen" in Rhodos, das vom 4.-7. Oktober 2012 stattfand. Bei der abschließenden Plenarsitzung der international hochrangig besetzten Konferenz hielt sie die folgende Rede zum Thema "Eine Vision für die Zukunft der Menschheit". Sehr verehrte Damen und Herren, wir haben in den letzten Tagen über viele wichtige Themen gesprochen, aber ich stimme mit Herrn Prof. Dallmayr überein, daß wir diese Konferenz nicht beschließen können, ohne uns noch einmal auf die Realität zu konzentrieren, daß wir als Zivilisation am Rande eines thermonuklearen Krieges stehen. Die Möglichkeit eines militärischen Angriffs auf den Iran, die Eskalation der Lage zwischen Syrien und der Türkei, die Entsendung amerikanischer Flugzeugträger in die...

Helga Zepp-LaRouche: Hyperinflation droht wie in Weimar 1923!

Genau wie wir gewarnt haben, ist mit Jahresbeginn ein Phasenwechsel in der seit nunmehr fast dreieinhalb Jahren eskalierenden Systemkrise eingetreten. Der kumulative Effekt all der „Rettungspakete", die von den Zentralbanken in zweistelliger Billionenhöhe in das Finanzsystem gepumpt wurden, macht sich nun in einer rasch ansteigenden Preisinflation vor allem bei Rohstoffen und Nahrungsmitteln bemerkbar. Denn die Investoren - sprich Spekulanten -, deren toxische Papiere bisher zu 100% vom Staat honoriert wurden, sind natürlich in die jetzt profitabelsten Bereiche gegangen: Rohstoffe und Nahrungsmittel. Wenn nicht sofort der politische Wille mobilisiert werden kann, noch mögliche Lösungsmaßnahmen zu ergreifen, droht in baldiger Zukunft der Absturz in ein neues finsteres Zeitalter, das von Hungerrevolten, Massenpsychosen und sozialem Chaos gekennzeichnet sein wird. Absolut vorhersehbar drohen die Nahrungsmittelpreise kurzfristig über das...

Helga Zepp-LaRouche: „Rettungspakete“ kosten Menschenleben!

2011 muß D-Mark, Trennbankensystem und Rückkehr zur Industriepolitik bringen! Von Helga Zepp-LaRouche Falls Bundeskanzlerin Merkel selbst glaubt, was sie da in ihrer Neujahrsansprache 2011 erzählt hat, dann steht ihr ein gewaltiger Realitätsschock bevor. Denn während sie wiederholt von einer Krise sprach, die „war” und in der wir „steckten” - also im Imperfekt -, steht die völlige Desintegration des globalen Finanzsystems durch eine Kettenreaktion oder eine globale Hyperinflation erst noch kurzfristig bevor. Wahrheitsgemäßer sind da die Äußerungen von US-Finanzminister Geithner, der soeben warnte, die USA stünden vor einer Staatspleite, deren Konsequenzen die Folgen der Finanzkrise noch zu übertreffen drohten - auch wenn dahinter seine Absicht steht, den Kongreß zur Bewilligung weiterer, letztlich hyperinflationärer Staatsschulden zu bewegen. Realistischer ist auch der italienische Finanzminister Tremonti, der die...

Nein zur EU als politischer Union - für ein gemeinsames Europa souveräner Staaten!

von Helga Zepp-LaRouche Der jüngste EU-Gipfel in Brüssel hat zwar nichts Substantielles getan, um Lösungen für die globale Finanzkrise oder für die Eurokrise vorzuschlagen oder zu beschließen, dafür brachten die Auseinandersetzungen in seinem Umfeld aber eine Reihe interessanter Tatbestände ans Tageslicht. Auch wenn dank der von Bundeskanzlerin Merkel vertretenen Position die schlimmsten Varianten der Umwandlung der EU in eine Transferunion zumindest für den Augenblick aufgehalten wurden, so wurde erneut deutlich, daß die diversen Vertreter der EU-Institutionen sich primär als Verfechter des ach so „notleidenden" Bankensektors,...

Verträge zwischen Rußland und China: Beginn eines neuen Kreditsystems?

Helga Zepp-LaRouche sprach bei ihrem Internetforum am 29. Oktober über das Thema „Neues Kreditsystem nach weltweitem Bankrottverfahren". Die Welt stehe vor dramatischen Erschütterungen. Deshalb müsse sich eine Bewegung bilden, die durchsetzt, daß sich die deutsche Regierung den russisch-chinesischen Initiativen für den Wiederaufbau der Weltwirtschaft anschließt. Die Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität Helga Zepp-LaRouche begann ihre Internetsendung am 29. Oktober mit der Feststellung, daß sich die Welt in einer dramatischen Lage befindet. Die Lage könne sich in zwei Richtungen entwickeln: Ein Festhalten...

Bauen wir Deutschland wieder auf! Wählen Sie die BüSo!

von Helga Zepp-LaRouche, Kanzlerkandidatin der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) Liebe Wähler und potentielle Nichtwähler, nachdem Bundeskanzlerin Merkel und Kanzlerkandidat Steinmeier versprochen haben, daß sie weitere vier Jahre noch mehr von dem zu tun gedenken, was sie in den vergangenen Jahren schon getan haben, falls sie die Wahl gewinnen, und die drei im Bundestag vertretenen Oppositionsparteien deutlich gemacht haben, daß sie die Natur der globalen Krise nicht verstehen und demzufolge auch kein wirkliches Konzept für ihre Überwindung anbieten können, sollten Sie den einzigen vernünftigen Schluß ziehen,...

Inhalt abgleichen